Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Hochwertige Tropfen vom Weingut in der Pfalz online bestellen: Mehr als Riesling

Zwischen Worms am Rhein und der französischen Grenze liegt das Weinbaugebiet Pfalz. Die Weine der Pfalz sind bekannt für ihre mineralischen und fruchtigen Nuancen, überraschen vielerorts jedoch auch mit außergewöhnlichen Akzenten. In vorteilhaftem Klima und mit hochwertigen Böden unter den Füßen gelingt es Winzern, der Region erstklassige Genüsse zu entlocken.

  • Typischer Geschmack:
    Frische, fruchtige und mineralische Weißweine, Rotweine mit milder Säure und leichtem Tannin
  • Bestockte Rebfläche:
    23.684 Hektar
  • Weinproduktion pro Jahr:
    ca. 2,5 Millionen Hektoliter
  • Wichtige rote Rebsorten:
    Dornfelder, Spätburgunder, Portugieser
  • Wichtige weiße Rebsorten:
    Riesling, Grauburgunder, Müller-Thurgau, Kerner

Hier entstehen Pfälzer Weine: Eine vielfältige Region

Weine aus der Pfalz können recht unterschiedlich schmecken. Das liegt daran, dass es sich bei diesem Anbaugebiet nicht nur um ein recht großes, sondern auch um eines mit vielen Mikroklimata und verschiedenen Bodentypen handelt. Winzer in der Pfalz unterteilen ihre Heimat in zwei große Gebiete:

  • Südliche Weinstraße zwischen Elsass und Neustadt an der Weinstraße
  • Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße zwischen Neustadt und der Nordpfalz

Insgesamt profitieren die Weingüter der Pfalz von der besonders hohen Anzahl an Sonnenstunden. Rund 1.800 jährlich gibt es davon in der Region. Zusätzlich gehört das Weinbaugebiet Pfalz zu jenen innerhalb Deutschlands, die mit milden Temperaturen glänzen. Die Region gehört zur Weinbauzone A und verfügt über eine jährliche Durchschnittstemperatur von elf Grad Celsius.

Unter der Erdoberfläche findet sich im Anbaugebiet eine sehr große Vielzahl verschiedenster Gesteine und Sedimente. Die Winzer der Pfalz arbeiten mit

  • Lehm,
  • Ton,
  • Kalkstein,
  • Mergel,
  • Keuper,
  • Granit,
  • Buntsandstein,
  • Porphyr
  • und Schiefer.

Welche Böden ein Weingut in der Pfalz tatsächlich nutzt, ist abhängig von der jeweiligen Lage im Gebiet. Rund um die Südliche Weinstraße sind die Böden lehmreich und bieten viele Nährstoffe. In der Zone Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße gibt es eher leichten Untergrund. Beste Weine der Pfalz entstehen der allgemeinen Auffassung rund um Bad Dürkheim und Neustadt. Dies sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch Winzer in anderen Bereichen erstklassige Qualität erzeugen.

Pfälzer Rotwein, Weißwein und Sekt kaufen: Die wichtigsten Reben

Aus welchen Rebsorten der Pfalzwein entsteht, ist selbstverständlich eine Frage der jeweiligen Lagen, der Philosophie des Winzers und der regionalen Traditionen. Etwa sechzig Prozent der Rebfläche stehen in der Region unter Weißweinreben, auf vierzig Prozent kultivieren Weingüter der Pfalz rote Rebsorten. Als wichtigste Rebsorte beherrscht der Riesling die Pfalz. Er nimmt etwa 21 Prozent der gesamten Rebfläche ein. Weitere weiße Rebsorten mit besonderer Bedeutung in der Region sind:

geht es um den Rotwein der Pfalz, so gehören diese Rebsorten zu den häufigsten:

Aus diesen Rebsorten erzeugen Winzer in der Pfalz sowohl Stillweine als auch Winzersekte. Im Bereich der prickelnden Genussmomente gibt es sowohl weiße als auch roséfarbene Exemplare. Neuer Wein aus der Pfalz wird jährlich mit Spannung erwartet.

Wein vom Weingut in der Pfalz: Viele Häuser, bekannte Namen

Selbstverständlich beherbergt die Pfalz mehr als ein Weingut. Ungefähr 3.600 Betriebe erzeugen in der Region Wein. Rund die Hälfte der Winzer erwirtschaften damit ihren Lebensunterhalt und betreiben Weinbau im Haupterwerb. Zusammen besitzen alle Häuser in den 144 Gemeinden des Anbaugebiets ganze 100 Millionen Reben. Die folgenden Namen stehen jeweils für ein berühmtes Weingut der Pfalz:

  • Markus Schneider

Das Gut von Markus Schneider liegt in Ellerstadt. Der Winzer startete seine Karriere 1991 und bewies seitdem großes Talent für erstklassigen Wein. Heute ist sein Name einer der großen, wenn es um Wein der Pfalz geht.

  • Wageck Pfaffmann

Bei Wageck Pfaffmann erzeugen die Winzer schon seit über 100 Jahren Wein. In den siebziger Jahren führte Gunther Pfaffmann das Haus zu noch größeren Erfolgen. So kommt aus Bissersheim in der Pfalz Wein, der auch anspruchsvollen Gaumen gefällt.

  • Von Winning

Von Winning gehört zweifellos in die Liste der bekanntesten Weingüter der Pfalz. Gegründet von Friedrich Deinhardt erzielt das Haus unter Achim Niederberger auch heute noch hochklassigen Wein.

  • Metzger

Die Familie Metzger betreibt ihr Weingut in Asselheim. Den Betrieb gibt es bereits seit vielen Jahren. In dieser Zeit konnten sich die Metzgers auch jenseits der Grenzen der Pfalz mit Wein einen Namen machen. Uli Metzger strebt weiterhin nach bester Qualität und erreicht dieses Ziel regelmäßig.

  • Friedrich Becker

Das Weingut Friedrich Becker wurde während seiner Geschichte schon mehrmals ausgezeichnet. Im Keller entstehen hauptsächlich Burgunderweine und Rieslinge von besonderer Qualität. Spannend am Haus der Beckers: Sie besitzen auch in Frankreich Weingärten.

Die hier genannten Weingüter liefern nur einen kleinen Ausblick auf die Familien sowie Betriebe, die der Pfalz in jedem Jahrgang ihr Potenzial entlocken. Mit weiteren Häusern wie „Dr. von Bassermann-Jordan“ und „Von Buhl“ bietet das Anbaugebiet schon im Bereich der Erzeuger eine Vielfalt, die zum Entdecken einlädt.

Exklusiven Wein vom Weingut in der Pfalz bestellen: Erlesene Qualität, von Experten ausgesucht

Silkes Weinkeller steht seit jeher für Qualität ohne Kompromisse. Für Weinkenner und Genießer wählen unsere Experten jedes Gut und jeden Tropfen persönlich aus. Lediglich Weine, welche auch uns überzeugen, finden ihren Weg in das Sortiment.

Der Wein der Pfalz zu entdecken, lohnt sich ganz besonders. Vom fruchtigen Riesling über mineralischen Burgunder bis hin zum angenehm milden Portugieser halten die Pfälzer Winzer zahlreichen Genussmomente bereit. Genau diese suchen und finden wir für Sie. In unserem Online Shop finden Sie zu jedem Wein eine detaillierte Beschreibung. Hier informieren wir Sie über Rebsorten, die Vorgänge im Weingut und weitere Besonderheiten. Das Weingutsprofil stellt Ihnen den Winzer hautnah vor. Auf diese Weise fällt es leicht, einen neuen Lieblingstropfen aus der Pfalz zu finden.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Pfalzweinen? Wir beraten Sie gerne! Im Bereich Häufige Fragen finden Sie einige Antworten und unter service@silkes-weinkeller.de stehen wir Ihnen persönlich zur Seite.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
91 Ergebnisse
20 von 91 Produkte angezeigt
×

Filter

Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
Sonderformat
< Zurück
×
Sonderformat
Biowein
< Zurück
×
Biowein
Vegan
< Zurück
×
Vegan

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006