Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Mit dem VDP-Weingut Joh. Bapt. Schäfer ist das kleine, aber feine und äußerst interessante Weinanbaugebiet der Nahe wieder im Sortiment vertreten. Dem Riesling gilt dabei die besondere Leidenschaft von Sebastian Schäfer. Der 2017er VDP-Gutswein bietet bereits einen tollen Auftakt des kompomisslosen Qualitätsverfechters. So holt er das Beste aus dem Terroir und dem Mikroklima seiner Lagen bei Bad Kreuznach heraus.

     

  • Besonderheiten

    Seit vier Generationen ist das Weingut in Familienbesitz. Es befindet sich in Burg Layen an der Nahe, einem der kleineren Weinbaugebiete Deutschlands, das mittlerweile jedoch – dank seiner charaktervollen Terroir-Rieslinge – zu den renommiertesten zählt. Die Weinberge befinden sich in den benachbarten Weinbaugemeinden Laubenheim, Rümmelsheim und Dorsheim, wenige Kilometer nordöstlich von Bad Kreuznach. Die drei bedeutendsten Lagen sind der Burg Layer Schlossberg und vor allem das Dorsheimer Goldloch und das Dorsheimer Pittermännchen.

    2013 wurde das Weingut Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) – als einzige Neuaufnahme an der Nahe nach zwölf Jahren. Auf dieses Etappenziel wurde lange hingearbeitet. Damit ist das Weingut Jo. Bapt. Schäfer im erlauchten Kreis der deutschen Spitzenerzeuger angekommen.

    Sebastian Schäfer, leite heute das Familienweingut. Schon 2001 hatte er als „Jungwinzer des Jahres“ das Glück, die Leidenschaft und den Ehrgeiz, zu den Besten zu gehören. Heute erhalten seine Weine Auszeichnungen und Bestnoten, weil sie ausdruckstarke Charakterköpfe in kompromissloser Qualität sind.


  • Verkostungsnotiz

    Duft von gelben Früchten, Limetten und Zitrusfrüchten, feine Würze, finessenreiches Fruchtspiel mit saftiger Fülle, passt wunderbar zu leichten Gerichten oder Vorspeisen wie Thunfischtatar mit Wasabischaum oder asiatisch angehauchten Speisen

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2017:

    16/20 Punkte Jancis Robinson: Reticent on the nose, but with a clear and straight mineral message on the palate. A salty tang stimulates the taste buds and is well supported by a fresh and slightly crunchy herbaceous touch. Cool and dry.

    Übersetzung: Zurückhaltend in der Nase, aber mit einer klaren und geradlinigen mineralischen Note am Gaumen. Ein salziger Geschmack stimuliert die Geschmacksknospen und wird durch eine frische und leicht knackige Kräuterwürzigkeit unterstützt. Kühl und trocken.

    Fachpressebewertungen Weingut:

    Eichelmann Weinführer 2017: 4/5 Sterne = Hervorragender Erzeuger

    Gault & Millau 2017 - 3 Trauben

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten