Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Dr. Loosen Graacher Domprobst Riesling GG 2019

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Weinstil
fruchtig, mineralisch, körperreich
Land
Deutschland
Anbaugebiet
Mosel
Weingut
Weingut Dr. Loosen
Rebsorte
Riesling
Appellation
Mosel QbA
Jahrgang
2019
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
12,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
DL24560
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Südsüdwest gerichtet, sehr steil und durch die Topographie gut geschützt vor Wind und Frost, bildet der Domprobst das Herzstück unter den Graacher Lagen. Das große Rieslinggewächs von Dr. Loosen zeigt sich extraktreich und strukturiert, geprägt von Devonschieferböden mit kräuterwürzigen-erdigen Tönen. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift. Imposant sind die Konzentration in Kombination mit seiner rassigen Lebhaftigkeit.

    Das Große Rieslinggewächs Graacher Domprobst aus einer sehr steilen Lage an der Mosel zeigt sich in einem blassen Goldgelb mit grünen Reflexen. Das Bukett ist vielschichtig und überzeugt mit Anklängen von Gelber Steinfrucht (Pfirsich), dezent Birne, mineralische Nuancen (Schiefer), frischer Erde und Kräuterwürze. An den Lippen mit Schmelz ist der Riesling am Gaumen cremig, finessenreich und sehr elegant mit einem feinen Süße-Säure-Spiel. Die Fruchtsüße wird durch die frische Säure gut balanciert. Überzeugt in der Struktur, Länge und im Genußpotential.
  • Weingut Dr. Loosen
    St. Johannishof 1
    54470 Bernkastel
    Deutschland

    • Über 200 Jahre Familientradition
    • Lesegut aus Spitzenlagen
    • Bis zu 100 Jahre alte, wurzelechte Rebstöcke

    Das Weingut Dr. Loosen thront über den Weinbergen in Bernkastel an der Mosel. Von hier aus genießen Wanderer und Gäste den Weitblick, der dank Fluss, Hügel und der kleinen Ortschaft pures Idyll offenbart. Mehr als zweihundert Jahre befindet sich das Weingut bereits im Besitz der Familie, seit 1988 steht Ernst F. Loosen an der Spitze. Er übernahm von seinen Eltern nicht nur das Gebäude, sondern vielmehr eine Philosophie und ein historisches Erbe.

    Bei Dr. Loosen steht das Terroir im Mittelpunkt. Die Böden an der Mosel, das Klima vor Ort und die Rebstöcke selbst liefern dem Winzer das, woraus er den Wein fertigt. Dass es sich im Falle dieses Weinguts um wahre Spitzenlagen und hochwertige Rebstöcke handelt, steht außer Frage. So nutzen Ernst F. Loosen und seine Kollegen insgesamt sechs Lagen, die schon 1868 als „Erste Lage“ definiert wurden. Sie hören auf klangvolle Namen wie

    • Wehlener Sonnenuhr,
    • Ürziger Würzgarten,
    • Bernkasteler Lay,
    • Erdener Treppchen,
    • Erdener Prälat,
    • und Graacher Himmelreich.

    Lesegut von diesen Spitzenlagen füllt das Gut konsequent als Einzellage ab. Die restlichen Tropfen gelangen als Gutsriesling auf die Flasche.

    Wurzelechter Riesling: Eine Rarität im Besitz von Dr. Loosen

    Die Riesling Reben, die unter den fachkundigen Augen von Ernst F. Loosen gedeihen, sind zweifelsohne ein seltenes Phänomen. Während die Reblaus vor vielen Jahren einen Großteil der deutschen Rebstöcke vernichtete, blieben jene an der Mosel verschont. Zu verdanken ist dies den Böden, die vor allem steinigen Untergrund bieten. So kommt es, dass das Weingut Dr. Loosen und damit auch die heutige Generation auf einen reichen Schatz zugreift: Auf 55 Hektar gedeihen wurzelechte Rebstöcke, teilweise mehr als einhundert Jahre alt!

    Den gen Süden ausgerichtete Weinberg bewirtschaften die Winzer nachhaltig und ressourcenschonend. Ihr Blick richtet sich stets auf Respekt vor der Natur. Auf den klassischen Schieferböden, die sich über Bernkastel zu steilen Hängen formen, wächst der Riesling im kühlen Mikroklima. Die lange Vegetationsperiode nutzen die Reben, um perfekt auszureifen. Erst wenn das erreicht ist, lesen Ernst F. Loosen und seine Mitarbeiter die aromatischen Trauben von Hand und bringen sie in das Gut.

    Die Weine von Dr. Loosen: Weltniveau an der Mosel

    Der Riesling und die Mosel gehören zusammen. Mit Ernst F. Loosen finden beide einen Weinenthusiasten, der seine Ziele nicht nur ehrgeizig und zielgerichtet verfolgt, sondern auch erreicht. Nach vielen Reisen durch die Weinwelt kreiert er heute Tropfen, die Boden, Klima und Rebsorte spiegeln.

    Das Motto des Winzers: „Große Weine entstehen im Kopf!“ Der Prozess vom Rebstock bis auf die Flasche ist im Familienweingut stets durchdacht, wobei Ernst F. Loosen ihn vom Ende her plant. Die Einflüsse des individuellen Jahrgangs spielen dabei stets bedeutende Rollen. Wie Loosen das Lesegut presst, fermentiert, vergärt und wie es später reift, ist maßgeblich verantwortlich für das spätere Niveau der Rieslinge.

    Zahlreiche Auszeichnungen bescheinigen Ernst F. Loosen, dass er den richtigen Weg geht. Konzentriert auf den Riesling und das Familienerbe bringt der Winzer heute Weine auf den Markt, die es bereitwillig mit den großen Tropfen der Welt aufnehmen.

    World's Best Vineyards führt die Weinberge von Dr. Loosen unter den besten fünfzig der Welt des Jahres 2020: „Some of the finest Mosel Rieslings money can buy; the ancient Mosel river and the beautiful village of Bernkastel. Crystalline Rieslings from the Mosel Valley’s steep slate slopes.“ 


  • Robert Parker Wine Advocate

    94+ / 100 Punkte
    „The 2019 Graacher Domprobst Riesling GG is coolish and slatey on the darker-toned, aromatic, slightly flinty and very elegant nose that reveals perfectly ripe apricot and more lush stone fruit aromas with notes of slate oil. Finely classy on the the first attack, this is a filigreed yet substantial, tensioned and enormously long and salty Dompobst with a kiss of sweetness that should be entirely integrated after 5 or so years of bottle aging. Tasted at the domain in September 2020.“

    James Suckling

    95 / 100 Punkte
    „Dark and earthy, but with great cassis and white peaches. On the palate both ripe and racy, the finish very long and beautifully balanced. Drink or hold.“

    Jancis Robinson

    17 / 20 Punkte
    „Still showing the after-effects of fermentation with a sweet pear-drop aroma, but a cool notion of fresh green herbs adds interest. A supple texture is not too bothered by acidity, the necessary edge being provided by a subtle bitter piquancy derived from notes of quinine and Seville orange.“

    Weinwisser

    17,5 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)
    „Gebündeltes, komplexes Bouquet mit steinigen Anklängen und einem Touch Birne, wirkt in sich ruhender als manch anderer Wein hier in den Flights davor, ein Touch Holzfassausbau schwingt mit. Am Gaumen geschmeidig, sehr elegant und klassisch ausgerichtet, sanftmütig und gelassen, der feine Säurenerv balanciert die Frucht gut aus, kein Provokateur. Braucht Zeit.“

    Fachpressestimmen zu Weingut und Winzer

    „Eine eindrucksvolle Leistung, die dieses Weingut 2014 vollbracht hat. Sie wird in den Schatten gestellt durch die große Konstanz, mit der Dr. Loosen zuletzt selbst unter schwierigen Witterungsbedingungen einen ausgezeichneten Jahrgang an den anderen reihte.“ (Frank Ebbinghaus über den Jahrgang 2014 WWW.STUARTPIGOTT.DE 29.9.2015)

    „Frei das Denken, gross die Neugier, sprudelnd die Ideen und eindeutig die Handschrift.” (Till Ehrlich FINE 02/2012, März 2012)

    „Der globale Mr. Riesling – Ernst Loosen wirkt immer ein wenig so, als würde er gerade von weit herkommen. [...] 650.000 Meilen hat der Vielflieger auf dem Konto, gesammelt auf seinen Reisen in 65 Länder der Erde. In allen kann man seinen Riesling kaufen – das Weingut Dr. Loosen machte er zum Global Player.” (Nikolas Rechenberg FALSTAFF 01/12, Februar 2012)

    „Der Magier von der Mosel - [...] Wie kein anderer hat Moselwinzer Ernst Loosen für die Rieslinge weltweit die Werbetrommel gerührt. Sein bestes Argument? Die eigenen Weine [...]” (André Dominé WELT AM SONNTAG, Juni 2009)

    Weinbotschafter des Jahres 2016, falstaff

    Man of the year, Weinmagazin Decanter 2005

    Winemaker of the year 2005, Wine International

    Einer der 50 einflussreichsten Winzer der Welt, Wine + Spirits 2004

    Winzer des Jahres, der Weinguide Gault Millau kürte Ernst Loosen zum Winzer des Jahres 2001
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Dr. Loosen Graacher Domprobst Riesling GG 2019

19,90 *
26,53 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Wenige Exemplare auf Lager  |  

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006