Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    99/100 Guia Repsol. 98/100 Guia Proensa. Robert Parker: „Vega Sicilia Unico aus starken Jahrgängen können gut bis zum Alter von 50 Jahren getrunken werden. Bodegas Vega Sicilia bleibt ein Markenzeichen für die größten Rotweine der Welt!“ Vega Sicilia (gegr. 1842 in Valbuena de Duero) ist heute noch immer der prestigeträchtigste Name in der spanischen Weinszene. Unico, der "Einzige" zählt zweifellos zu den gesuchtesten Rotweinen der Welt. Seit der Übernahme durch David Alvarez Diaz in den achtziger Jahren ist aus Vega Sicilia ein in jeder Hinsicht mustergültiges Gut geworden, das nach wie vor einen sehr traditionellen, an Bordeaux angelehnten Stil mit jahrelangem Fassausbau und langer Lebensdauer pflegt.
  • Besonderheiten

    Vega Sicilia ist das prestigeträchtigste und perfektionistischste aller spanischen Weingüter. Allein der Name flößt Ehrfurcht ein. Vega Sicilia ist Mythos und Garant für Weltklasseweine mit Bewertungen von bis zu 100 Punkten. Die Weine von Vega Sicilia sind die Belohnung der Geduldigen, jener, die warten können, bis Gutes zu Exzellentem wird. Und das kann, wie beim Unico, auch schon mal mehr als zwanzig Jahre von der Lese bis zum Release dauern.

    Seit der Übernahme von Vega Sicilia durch die Familie Alvarez im Jahr 1982 (dem gleichen Jahr, in dem Ribera del Duero den Status als D.O. erhielt) ist aus Vega Sicilia ein in jeder Hinsicht mustergültiges Weingut geworden, das nach wie vor einen sehr traditionellen, an Bordeaux angelehnten Stil, mit jahrelangem Fassausbau und langer Lebensdauer pflegt. Bislang hat man allen Moden widerstanden und am klassischen Stil der Weine festgehalten.

  • Verkostungsnotiz

      

  • Fachpresse Parker
    2008  Vega Sicilia Unico

    eRobertParker.com # 221 (Oct 2015)
    Rating: 96
    Drink 2015 - 2030
    Cost: $215-$295
     
    2008 was a challenging vintage in Ribera del Duero, a vintage marked by a severe frost on September 24th. The vineyards of Vega Sicilia were saved by some anti-frost burners that really made the difference. Even though, there are only some 70,000 bottles of 2008 Único, a wine that will be released around March 2016 after the 2007, and before they sell 2005 and 2006. It's a fresher, more mineral version of Vega, and very much Vega in character. It has a certain aroma that I cannot define that I also found in the 2011 Valbuena. The palate is surprisingly polished; the wine is quite accessible from now on, with fine tannins and a subtle thread of acidity going through the core. This is a lighter version of Único, but one style I like very much; it's a wine that should drink well throughout its life. A triumph for the vintage conditions. A couple of weeks before my appointment at Vega Sicilia, the big news broke: Javier Ausás, long time technical director at the Vega Sicilia group (recently renamed Tempos Vega Sicilia, a name that is a little pompous if you ask me), was leaving. A few days before I went, his replacement was named: Gonzalo Iturriaga. Who? That's exactly what everyone thought too! Iturriaga is an agricultural engineer with some experience in Ribera, one year in the early days of Alonso del Yerro, and then five years in Extremadura in charge of the wines of Habla, an ambitious project in a southwestern zone of Spain off the beaten track that didn't really take off. He spent his last five years selling yeasts and other oenological products for the French company Lamothe-Abiet, a CV that a priori looks a little poor for someone who is taking over the most prestigious winery from Spain. But let's give him time -- it will take a few years until we see any of his wines in the market -- and hope for the best. Other than that, they are releasing Único 2007 and 2008 before they sell 2005 and 2006, as the former are lighter vintages, and the latter are more powerful and require/benefit from some time in bottle. After tasting the wines, I followed the opened bottles and was a little worried to see that the wines showed plenty of oxidative aromas the day after, not what I expect for wines designed for a long and slow development in bottle.

  • Fachpresse

    19+/20 Punkte Jancis Robinson, JG2008: Deep garnet with a wide smudgy rim. Spicy and laced with sweet chocolate. A certain untamed quality to the fine dark fruit. Peppery and highly seasoned but that doesn’t batter the fruit, which is more like blackberry than cherry or cassis. As on several of the wines from this stable, there’s a savoury dark-olive quality. Tannins are thick, resolved but not yet fine/elegant. Still remarkably not ready for the fullest expression of pleasure but it is clearly moving towards refinement and already has wonderful length.

    99/100 Punkte Guia Repsol
    , JG2008
    98/100 Punkte Guia Proensa, JG2008
    98/100 Punkte Guia Gourmets, JG2008
    18,5/20 Punkte Weinwisser, JG2008
    94/100 Punkte Guia Penin, JG2008

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Solaia Antinori 2013
-35 %

Solaia Antinori 2013

Italien | Toskana IGT  

  • 95

97/100 James Suckling. 97/100 Doctor Wine. Limitierte Sonderposition - weltweit gesuchte Rarität. Einer der ersten Supertoskaner, die ab Anfang der 1970er...

Mehr
Statt 289,00
187,00
249,33 € / l
Luce della Vite Lucente 2014
-24 %

Luce della Vite Lucente 2014

Italien | Toskana IGT  

93/100 Punkte James Suckling. Die Komposition des 2014er Lucente mit seiner feinen Abstimmung zwischen Sangiovese und dem größeren Anteil Merlot schafft...

Mehr
Statt 29,00
21,90
29,20 € / l
Pol Gardere Champagne Brut Rose
-19 %

Pol Gardere Champagne Brut Rose

Frankreich | Champagne  

  • 94
  • 94

94/100 Silkes Weinmesse. 94/100 Markus A. Dilger. Ein sinnlich zarter Champagner, weich und zurückhaltend ... Dieser Pol Gardere Champagne Brut Rose aus...

Mehr
Statt 26,50
21,50
28,67 € / l
Tenuta di Trinoro Campo di Camagi 2014

Tenuta di Trinoro Campo di Camagi 2014

Italien | Toskana IGT  

  • 95
  • 95

95/100 Punkte Robert Parker. 95/100 Punkte WineSpectator.Schwarz wie die Nacht und 100% Cabernet Franc. Campo di Camagi heißt die 1,5 Hektar große...

Mehr
89,00
118,67 € / l

Ähnliche Weine

Avan Concentracion 2012
-22 %

Avan Concentracion 2012

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 91
  • 91

91/100 Punkte Guía Proensa. 91/100 Punkte Guía Peñin. 97/100 Punkte Markus A. Dilger (VJG). 91/100 Punkte Peñin (VJG). Weinkenner (Jens Priewe):"18...

Mehr
Statt 29,00
22,50
30,00 € / l
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Avan Cepas Centenarias 2012 in 1er OHK
-40 %
  • 93
  • 9a

94/100 Guia Penin. 93/100 Robert Parker. Ribera del Duero - Liebhaber bekommen leuchtende Augen, wenn vom Avan Cepas Centenarias die Rede ist. Auch...

Mehr
Statt 149,00
89,90
59,93 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten