Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Begeistert mit samtweicher Fülle am Gaumen. Das Weinbaugebiet Lodi (seit 1986 AVA) liegt landeinwärts im nördlichen Zipfel des San Joaquin Valley (Central Valley). Die fruchtbaren Böden, die mit ihren dicken Kieselsteinen ein wenig an die südliche Rhône erinnern, und ein mediterranes Klima, mit warmen Tagen, kühlen Nächten und einer steten maritimen Brise aus dem Sacramento River Delta, bieten den Reben einzigartige Wachstums- und Reifebedingungen. Und obgleich Lodi für seine Rebsortenvielfalt bekannt ist, hält Zinfandel unangefochten das Zepter in der Hand. In Lodi wird mehr Zinfandel angebaut als irgendwo sonst, manche Rebstöcke sind über 120 Jahre at. In seinem Ravenswood Lodi Old Vine Zinfandel fängt Joel Peterson die charakteristische Sanftmut der Lodi-Zinfandel ein, ihre mollige Würze und samtweiche Fülle am Gaumen.
  • Besonderheiten

    Anfang der siebziger Jahre, als Kalifornien noch für den 'besten Schoppenwein der Welt berühmt war, träumte Joel Peterson bereits von einem Wein, der es mit den besten Qualitäten in Europa aufnehmen konnte. Sein Traum wurde bald Wirklichkeit. In Gestalt seines ersten „Dry Creek Zin“ (Jahrgang 1976), der beim berühmten San Francisco Tasting aus dem Stand den ersten Platz erreichte. Doch unbeeindruckt vom lauten Beifall der Kritik, der einen wahren Ravenswood-Kult auslöste, blieb das Weingut bis in die späten 1980er Jahre die kleine Boutique-Kellerei mit dem leicht mystischen Raben-Logo, das übrigens der US-amerikanische Künstler David Lance Goines für Peterson ersann.

    Bis heute setzt Ravenswood die Standards für komplexe, ausgewogene, auf Rebsorten- und Terroirausdruck fokussierte Weine – ohne irgendwelche Zusätze. Joel Peterson erklärt: „In den sechziger und siebziger Jahren wurden die europäischen Weine, die ich am meisten bewunderte, nach eher simplen Methoden ohne großen Einfluss der Technik gemacht. Das war selbst zur damaligen Zeit ungewöhnlich. Aber ich fragte mich, weshalb nicht auch wir diese Methoden der Alten Welt nutzen konnten.“ Seither arbeitet Ravenswood nach (für manch einen) archaisch anmutenden Weinbereitungsmethoden.

    Statt künstlicher Hefen nutzt man die wilden Naturhefen aus dem Weinberg, die eine wesentlich größere Aromenvielfalt besitzen. Man lässt die Weine in kleinen offenen Fermentern vergären und dabei die Temperaturen ruhig auf 30 °C und mehr ansteigen, um maximale Farbpigmente und Aromen zu extrahieren. Nach der Vergärung verbleiben die Weine noch lange in Kontakt mit den Beerenhäuten und reifen schließlich in kleinen 225-Liter-Barriques aus französischer Eiche, deren feine Aromen perfekt mit den Ravenswood-Weinen, insbesondere dem Zinfandel, harmonieren. Dass Zinfandel und Ravenswood irgendwie untrennbar zusammengehören, hat viel zu tun mit Joel Petersons Vorliebe für Weine von alten Reben, die nur geringe, dafür dicht konzentrierte Erträge erbringen.

    Denn in Kalifornien bedeutet dies unweigerlich Zinfandel, der hier bereits seit dem 19. Jahrhundert mit Erfolg angebaut wird. Die Arbeit mit verschiedenen Weinbauern ergab, dass die Trauben, je nach Parzelle oder „Terroir“, Weine von ganz eigenem, unverwechselbarem Charakter hervorbringen. Eine Erkenntnis, die Peterson sogleich in Form der berühmten Single Vineyard Serie mit grandiosen Qualitäten wie dem Teldeschi Zinfandel auf die Flasche brachte. Weingärten, die weniger als Einzellage, dafür aber in Kombination mit anderen Weinbergen derselben Region beinahe archetypische Rebsortenweine hervorbringen, ließen die Serie der County Weine entstehen. Und last but not least, schuf Peterson die unentbehrliche Kategorie der Weine für jeden Tag, die Vintner’s Blends, aus Weinen der Ravenswood Kellerei vermählt mit ausgesuchten Weinen anderer Winzer in Kalifornien, die perfekt mit den Ravenswood-Qualitäten harmonieren und es verdienen, das Label Ravenswood zu tragen.

    Das Wine & Spirit Magazine wählte Ravenswood 2009 zur Winery of the Year.

  • Verkostungsnotiz

    In tiefem Kirsch- bis Granatrot mit purpurnen Reflexen zeigt sich der Ravenswood Lodi Old Vine Zinfandel dem Auge. Warme, würzig-fruchtige Aromen von saftig gereiften Pflaumen, Waldbeeren, Schwarzen Johannisbeeren, Lebkuchengewürzen und Vanille harmonieren im vielschichtigen Bouquet. Am Gaumen ist der Wein sehr saftig, vollmundig und intensiv mit der prallen süß-gereiften Frucht des Bouquets und viel warmer Würze, das Tannin ist kraftvoll strukturiert, die Säure fein ausgewogen. Ein kleines Kraftpaket und ein ebenso klassischer wie einzigartiger Zinfandel.

  • Fachpresse

    Silber - Mundus Vini 2017

    Silbermedaille Concours Mondial 2016

    Fachpressebewertungen JG 2013 :

    Best Buy and 92/100 Punkte WineEnthusiast: This sophisticated, dry and affordable wine will shine at mealtime due to its balance between generous fruit flavors and an appetizing, moderately tannic texture. Aromas resemble raspberries and red cherries, while flavors are a bit riper than that. The acidity is lively and the finish lingers.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten