Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Diese außergewöhnliche Cuvée aus Syrah, Carignan, Sangiovese, Roussanne, Viognier stammt von den besten Parzellen des Weingutes aus dem Colchagua Valley, wo die Reben die maximale Ausdruckskraft des Terroirs in die Früchte befördern. Nach 18-monatigem Ausbau in Barriques aus französischer Eiche reflektiert der Caliterra Edición Limitada M perfekt die Komplexität und Frische, die Trauben mediterraner Herkunft einem Wein verleihen können.
  • Besonderheiten

    Viña Caliterra liegt in einer stillen Ecke des Valle de Colchagua, im Süden der Subregion Valle del Rapel (Valle Central) in Chile. Caliterra steht für eine innige chilenisch-amerikanische Zusammenarbeit: Die zwischen den Familien Chadwick (Viña Errázuriz) und Mondavi (Robert Mondavi Winery). Das Weingut stellt gute Weine her, die sich durch den typisch chilenischen großzügigen Fruchtcharakter auszeichnen. Caliterra wurde im Jahr 1989 durch Eduardo Chadwick, zugleich Eigentümer von Viña Errazuriz, und dem Amerikaner Huneeus, Eigentümer von Franciscan in Kalifornien, gegründet.

    Der Name Caliterra leitet sich ab von 'La Calidad de la Tierra', der Qualität der Erde. Im Jahr 1991 ging der gesamte Betrieb auf Eduardo Chadwick über, worauf 1995 beschlossen wurde, dass Robert Mondavi die Hälfte der Anteile Caliterras übernehmen sollte, um die Ehre der chilenisch-amerikanischen Verbindung  wiederherzustellen. Danach ging es schnell mit Caliterra. Die Teilhabe Mondavis gab der Firma die nötigen finanziellen Mittel zum Investieren. In 'La Arboleda', im Valle de Colchagua, wurde ein komplett neues Weingut und Zentrum für die Herstellung von Rotweinen aus dem Boden gestampft.

    Im Jahr 2004 schlug Caliterra erneut neue Wege ein. Die Familie Chadwick wurde abermals zu 100% Eigentümer und das führte zu dem mitunter wichtigsten Beschluss, fortan nur noch Weine aus den eigenen Weinbergen herzustellen und keine Trauben mehr von anderen zu kaufen. Auch wollte man die Qualität der Weine noch weiter steigern. Zur gleichen Zeit wurde auch viel am Aussehen der Etiketten gearbeitet. Heute werden nur noch Weine auf Reserva-Niveau und höher hergestellt, die sogenannte ‚Tributo Edition‘.

  • Verkostungsnotiz

    Intensives Granatrot in der Farbe öffnet sich dieser Caliterra Edición Limitada M nach und nach. Mit einer reichen Aromenpalette verführt er in der Nase. Auf die ersten fruchtigen Noten von Brombeeren und Heidelbeeren folgen mild würzige Aromen wie Pfeffer und Estragon. Leichte Zitrusnoten und weiße Blumen verleihen diesen Wein ein originelles i-Tüpfelchen. Am Gaumen reichhaltig, eine schöne Frische begleitet von einer cremigen Struktur verleihen dem eleganten Caliterra Edición Limitada M Rückgrat.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2015:

    2015 Caliterra • Edición Limitada M
    230, The Wine Advocate, 28th Apr 2017
    Rating: 92
    Release Price: $30
    Drink Date: 2017 - 2021

    One of two multi-grape, multi-location red blends, the 2015 Edición Limitada M mixes 57% Syrah from Caliterra (Colchagua), 43% Carignan from Sauzal (Maule), 6% Grenache from Caliterra (Colchagua) and 3% Marsanne from Las Vertientes (Aconcagua). Most of the wine fermented in stainless steel with a small portion, around 7%, in 225-liter third use oak barrels. It matured in French oak barriques for 18 months, during which time it was racked three times. There are notes of Mediterranean herbs and something meaty (possibly from the Syrah sourced from granite soils). The palate revealed great balance with very fine tannins and supple flavors. Who would have thought Colchagua (with a little help) could be capable of this. Superb! Bravo! 18,096 bottles were filled in January 2017.

    Caliterra is another project of Eduardo Chadwick of Errázuriz. Here they produce some 2.7 million bottles per vintage, in his case from Colchagua. The progression of the last few years is remarkable. In fact, it's as if it was a completely new winery, with fresher wines sourced from parts of their vineyards that were not paid enough attention in the past. Kudos to the work of winemaker Rodrigo Zamorano, who has shown a very good progression especially since 2014 and especially the 2015 and 2016 vintages. The new Malbec Pétreo is remarkable.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    94/100 Punkte James Suckling:
    This is clearly one of the best wines from here with so much depth and integration. Full body, yet fresh and tight with balanced and velvety tannins. Bright acidity focuses the wine. A blend of syrah, carignan and grenache. Drink now.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten