Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

La Rioja Alta Viña Ardanza Reserva Seleccion Especial 2010

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Rioja
Weingut
La Rioja Alta S.A.
Rebsorte
Tempranillo, Garnacha
Jahrgang
2010
Appellation
Rioja DOCa
Geschmack
fruchtig-würzig
Trinkempfehlung
Bis zu 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
36 Monate Barrique
Dekantierzeit
1-2 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Speiseempfehlung
Rotes Fleisch, Tapas, Käse
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP18447
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • 77 Jahre Viña Ardanza - Besser denn je.
    • Traditionell erzeugter Rioja-Wein.
    • 36 Monate im Barrique gereift.

    77 Jahre Viña Ardanza - Besser denn je. Mit seinem seit 1942 produzierten Viña Ardanza setzt La Rioja Alta den Maßstab für traditionell erzeugten Rioja mit unvergleichlich langem Genuss- und Lagerpotenzial. Die 36 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche ausgebaute klassische Cuvée aus 80% Tempranillo und 20% Garnacha machte das Weingut auf der ganzen Welt bekannt. Der Wein verbindet auf charismatische Art und Weise die traditionelle Feinheit und filigrane Reife mit den modernen Ansprüchen an Vielschichtigkeit und Komplexität.

    In der 77-jährigen Geschichte des Weins kommt mit dem exzellenten Jahrgang 2010 einer der absolut Besten auf den Markt. Daher zeigt sich der La Rioja Alta Viña Ardanza 2010 feierlich mit blauem Etikett und mit dem Namenszusatz "Selección Especial". Den darf der Wein nur in absoluten Ausnahme-Jahrgängen tragen. Spitzenbewertungen in der internationalen Fachpresse zeugen von der herausragenden Qualität.

    2010 war ein exzellenter Jahrgang in der Rioja im Allgemeinen und ein exzeptioneller Jahrgang für den Viña Ardanza Selección Especial 2010 (früher hieß der Namenszusatz, den es in Ausnahmejahrgängen gibt 'Reserva Especial'). Dieser Jahrgang kann es locker mit allen Jahrgängen der letzten Jahre aufnehmen und möglicherweise entwickelt er sich in der Flasche sogar noch dahin, zu den Höhen der legendären Jahrgänge 1973 und 1964 aufzuschließen. Der Wein ist ausdrucksvoll, aromatisch, sehr elegant und sauber, mit klassischen Rioja-Aromen von langer Reifung im Fass und langsamer Oxidation im Laufe der Jahre im Holz. Am Gaumen ist der Wein geschliffen und geschmeidig, zeigt aber viel Energie, mit sehr feinen, meist aufgelösten Tanninen und sehr guter Harmonie und Länge. Er ist von großer Komplexität. Man fängt mit Aromen von Gewürzen und Rauch an, um sich dann in erdigen Tönen, einem Hauch von Rinderblut, Kirschen in Likör, Curry, Diesel, alten Möbeln und Waldboden zu verlieren. Ein großartiger Viña Ardanza! (Übersetzung der Robert Parker Wine Advocate-Beschreibung)

  • La Rioja Alta, S.A.
    Avda. Vizcaya, 8 Apartado Nr. 20
    E-26200 Haro (Rioja)
    Spanien

    • 130 Jahre Weinbau
    • Moderne Tradition
    • Weltweit berühmt

    Es war der 10. Juli 1890 als fünf Familien in Haro das La Rioja Alta, SA („Sociedad Vinícola de La Rioja Alta“) gründeten. Haro ist eine kleine Stadt. Sie liegt zwei Autostunden südlich von Bilbao im Tal des Ebro auf der iberischen Halbinsel in der spanischen Rioja-Subregion La Rioja. Der Ort ist, neben den Weinen, bekannt für das Bahnhofsviertel und das berühmte Fest: die Weinschlacht. Ein Fest, bei dem sich Tausende Menschen mit Rotwein begießen.

    La Rioja Alta: Eine Weinreise seit 130 Jahren

    In Haro sind die Sommer warm, selten heiß und der Winter mäßig. In den lehm-kalkhaltigen Weinbergen mit einem Anteil von Eisen und jungem Schwemmboden kultivierten die Familien vor 130 Jahren ihre ersten spanischen Reben. Es war zu Zeiten der Reblaus, die bereits den Weinbau in ganz Europa zerstörte. Doch das La Rioja blieb verschont – bis die Winzer kurze Zeit später das Glück verließ. Denn noch während der Gründungsphase durchquerte die Reblaus die Pyrenäen und suchte ihren Weg in die Weinberge rund um Haro. So blieb den fünf Familien wenig Zeit, Geld und Kraft, auf die Edelreben Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano umzustellen. Wenige Jahre nach der Neupflanzung begann ihre Export-Epoche nach Frankreich und Übersee.

    Klassische Rioja modern interpretiert

    La Rioja Alta fusionierten im Jahr 1904 mit der Bodega von Alfredo Ardanza. Bis in die Dreißigerjahre verkauften sie gemeinsam Wein als Fassware, was damals als Standard galt. Nachdem der Name La Rioja Alta, SA 1941 endgültig festlag, registrierten die Gründer im Folgejahr die Marke Viña Ardanza. Fortan konzentrierten sich die Familien darauf, Wein in der Flasche abzufüllen. Mit dem Bau des Kellers 1970 entstanden zum ersten Mal die berühmten Weine Viña Arana und Viña Alberdi. Mitte der neunziger Jahre errichteten sie eine weitere Kellerei. Dazu erwarben sie Weinberge in Briones, Cenicero, Fuenmayor, Labastida und Rodezno.

    Heute besitzt die Familiendynastie vier Weingüter in den besten Regionen von Spanien. Trotz allem vergessen sie nie, wo ihre Wurzeln liegen. Daher ehren sie ihre Väter und Urgroßväter mit dem Gran Reserva 890, der an das Gründungsjahr 1890 erinnert. Als nächstes Flaggschiff steht Gran Reserva 904 für die erste Flaschenfüllung dieser Art 1904. Das Repertoire erweitert sich durch Viña Alberdi, Viña Arana Reserva und Viña Ardanza Reserva.

    Die Arbeit von La Rioja Alta heute

    Es mag kontrovers erscheinen, wenn ein klassisches Winzerhaus mit modernen Techniken arbeitet. Doch eigentlich ist alles wie immer. Sie bleiben sich treu, lernen aus der Vergangenheit, reagieren auf die Gegenwart und gestalten die Zukunft. Nur sparen die Jungen heute mithilfe von Fotovoltaik und thermischen Solarmodulen einen Ausstoß von fast 42 Tonnen CO2 pro Jahr. Auch wiederverwenden sie Wasser, setzen im Weinberg verstärkt auf biologischen Weinbau und stopfen nur Korken aus gerecht gehandelten Rohstoffen in die Flasche. Die Zeiten ändern sich. Aber was bleibt, sind klassische Rioja modern interpretiert.


  • Robert Parker Wine Advocate

    95 / 100 Punkte

    2010 was a great vintage in Rioja in general and seems to be exceptional here, with a 2010 Viña Ardanza Selección Especial (what used to be Reserva Especial) that can challenge any of the recent vintages and hopefully can develop in bottle to reach the heights of years like 1973 or 1964. The wine is expressive, aromatic, very elegant and clean, with classical Rioja aromas of long aging in barrel and slow oxidation through the years in wood. The palate is polished and sleek but shows plenty of energy, with very fine, mostly resolved tannins and very good harmony and persistence. There is great complexity, and you could start smelling spice and smoke to move to earthy tones, hints of beef blood, cherries in liqueur, curry, diesel, old furniture and forest floor. A great Viña Ardanza! They have managed to produce 600,000 bottles of this—and apparently in one single lot. It was bottled in May 2015.

    La Rioja Alta, one of the classical wineries in the Barrio de la Estación in Haro, has started converting ten hectares of their vineyard to organic farming, which is a welcomed move. But it's only a small step that I hope they continue and accelerate, as they own some 420 hectares of vineyards that are the only source for their approximately 1.4 million bottles. The wines are classical Rioja, with plenty of spicy oak, very recognizable. They are currently releasing wines from some very good vintages, like 2010 and 2005.

    Wine Spectator

    94 / 100 Punkte

    Polished and graceful, balanced and lively, this red offers cherry, dried strawberry, cedar, spice and vanilla flavors that mingle over light, firm tannins and orange peel acidity. The silky texture and juicy flavors find a graceful middle ground between the traditional and modern styles. Tempranillo and Garnacha. Drink now through 2025. 50,000 cases made.

    James Suckling

    96 / 100 Punkte

    Dried cherries, cedar, sandalwood, tar, treacle tart, cinnamon and vanilla. Medium body, fine-grained and very silky tannins for a wine of almost 10 years of age, bright and transparent acidity and a long, very spicy finish. Like going back in time and touching an ornate tapestry. The texture is mesmerizing. Drink now.

    Guia Penin

    94 / 100 Punkte

    Guia Proensa

    97 / 100 Punkte

    Tim Atkin                                                        94 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2010)

    2010 was a "spectacular year", according to Julio Sáenz, and who am I to disagree? This classic Rioja combines Tempranillo from La Rioja Alta with 20% Garnacha from the Rioja Oriental and it's a beautiful red: aromatic, savoury and balsamic with deftly handled American oak and the freshness of a cool vintage.

  • Kundenbewertungen (4)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    3.5 von 5 Sternen
    5 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Bewertung des Jahrgangs 2009 für 2010?

    Von Anonym am 05.02.2020 Verifizierter Kauf

    Weshalb finden sich für den Jahrgang 2010 nur Bewertungen des Jahrgangs 2009? Das ist doch völlig irreführen und irrelevant. Da sollte man die Bewertung besser weglassen. Im Übrigen habe ich gestern einen 2009er geöffnet. Der war ganz wunderbar und weit davon entfernt gekippt zu sein. Schon sonderbar was der eine oder andere da so schmeckt...

    66 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf La Rioja Alta Viña Ardanza Reserva 2009

    Zenit überschritten

    Von Anonym am 28.07.2019

    Hab' das 6-er Paket bestellt. 3 Stück waren hervorragend. Die anderen 3 waren leider 'gekippt'. Schade...

    54 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf La Rioja Alta Viña Ardanza Reserva 2009

    Sehr guter Rioja zu einem vernünftigen Preis

    Von Anonym am 03.11.2018

    57 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

La Rioja Alta Viña Ardanza Reserva Seleccion Especial 2010

24,90 *
33,20 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006