Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, harmonisch, komplex
Land
Italien
Anbaugebiet
Toskana
Weingut
Petrolo Società Agricola
Rebsorte
Sangiovese , Merlot, Cabernet Sauvignon
Appellation
Val d'Arno di Sopra DOC
Jahrgang
2016
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
13 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT16662
Allergene
enthält Sulfite
Biowein
(DE-ÖKO-006)
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Bioqualität
    • Barriquereife
    • Top-Weingut

    Der 2016er Torrione von Petrolo präsentiert sich in einem mitteldichten Purpur mit violetten Reflexen. Aromen von getrockneten Blumen, Trockenbeere, Kirsche, feiner Würze und mineralischen Nuancen prägen das Bukett. An den Gaumen legt er sich vollmundig, kraftvoll und saftig. Der Kuss von Eichenholz vollendet die feine Harmonie der Cuvée. Bemerkenswert sind die gute Struktur, Dichte und Länge. Der Hauch von Röstaroma im Finale setzt das i-Tüpfelchen auf einen starken Auftritt.

    Das malerisch in der Hügellandschaft der Toskana gelegene Weingut Petrolo gehört zu den absoluten Top-Weingütern Italiens und hat mittlerweile Kultstatus. Der sympathische Besitzer Luca Sanjust überträgt seine Leidenschaft direkt in die Weine. Sein Torrione avancierte zu einem der angesehensten Weine der gesamten Toskana. Er ist eine echte Herzensangelegenheit für Sanjust. Die Cuvée besteht zu achtzig Prozent aus Sangiovese. Die gewöhnlichen heißen und trockenen Sommer der Toskana kommen besonders dem Merlot mit fünfzehn Prozent Anteil zugute. Gute vierzehn Tage liegen die Rebsorten nach der Lese auf ihren Schalen. Die Mazeration löst wertvolle Farb- und Inhaltsstoffe. Der Jungwein durchläuft den biologischen Säureabbau teils in Barriques aus französischer Eiche und teils im großen Holzfass. Ganze sechs Monate von bis zu fünfzehn Monaten Ausbau bleibt der Wein auf der Feinhefe. Dies fördert die Komplexität und Länge der Genussfähigkeit.


  • Petrolo Società Agricola s.s.
    Loc. Petrolo N° 30, Mercatale Valdarno
    52021 Bucine, Arezzo
    Italien

    In vierter Generation wird Petrolo Società Agricola von der Familie Bazzocchi-Sanjust geführt. Das Weingut erstreckt sich über 272 Hektar auf 250 bis 400 Meter Höhe. Die Grundstücke befinden sich im Val d'Arno Superiore zwischen den Hügeln des Chianti Colli Aretini, einem Gebiet am Rande des süd-östlichen Teils des Chianti Classico.

    Um die Jahrtausendwende wurde Luca von seiner Mutter Lucia Bazzocchi Sanjust gebeten, das Ruder des Weingutes zu übernehmen. Ganz einfach war die Entscheidung für Luca nicht, lebte er doch zu dieser Zeit in Rom und hatte sich einen Namen als Künstler gemacht. Er galt als einer der vielversprechenden jungen, zeitgenössischen Maler Italiens, hatte Ausstellungen bis hin nach Paris und erzielte bis zu 18.000 € für seine Bilder. Er selbst, dem das enorme Potenzial der Weinberge der Fattoria Petrolo nicht entgangen war, drückte es so aus: „Ein Künstler muss sein ganzes Sein und 100 Prozent seiner Zeit der Kunst widmen. Ich stand vor der Frage: Kunst oder Wein? Ich wählte den Wein."

    Auswahl, Qualität und Schönheit, nur das kostbarste aus der Natur findet seinen Weg in die edlen Petrolo-Weine. Es werden keine Basisqualitäten sondern nur große Weine hergestellt. Und das ist eine komplexe Herausforderung: beste klimatische Bedingungen, das Bewusstsein für die heikle Arbeit im Weinberg und im Keller und schließlich eine gute Portion Glück müssen zusammentreffen. Dass Familie Bazzocchi-Sanjust ihr Handwerk meisterhaft beherrscht ist ohne Zweifel und das Glück scheint ihnen seit jeher treu zu sein. Aber wahrscheinlich brauchen Sie gar kein Glück. Es heißt ja schließlich: Es gibt keine schlechten Jahrgänge, sondern nur schlecht gemachten Wein. Und so etwas gab es bei Petrolo noch nie.


  • Robert Parker Wine Advocate

    93 / 100 Punkte

    The 2016 Val d'Arno di Sopra Torrione is mostly Sangiovese with smaller parts Cabernet Sauvignon and Merlot. The bouquet opens to ripe cherry and dried raspberry with moist earth, exotic spice and chewing tobacco. The wine is plush and rich with a hint of that tangy Sangiovese acidity on the close. This wine was first produced in 1988, and some 50,000 bottles are made today.

    Übersetzung

    Der Val d'Arno di Sopra Torrione 2016 ist größtenteils Sangiovese mit kleineren Teilen Cabernet Sauvignon und Merlot. Das Bouquet öffnet sich zu reifen Kirschen und getrockneten Himbeeren mit feuchter Erde, exotischen Gewürzen und Kautabak. Der Wein ist geschmeidig und reichhaltig mit einem Hauch der würzigen Sangiovese-Säure im Abgang. Dieser Wein wurde erstmals 1988 hergestellt und wird heute mit rund 50.000 Flaschen hergestellt.

    Luca Maroni

    90 / 99 Punkte

    Wine Spectator

    92 / 100 Punkte

    Fresh earth and graphite aromas lead off in this version, finding its feet with cherry, raspberry, currant and floral notes midpalate. Hints of earth, mineral and tobacco add depth as this plays out on the finish. Shows fine elegance and harmony. Sangiovese, Merlot and Cabernet Sauvignon. Drink now through 2027.

    James Suckling

    95 / 100 Punkte

    Aromas of dried flowers, dried berries, cherries and hints of stones. Full-bodied, very firm and silky. An intense underlying energy of acidity and a lovely finish. 75% sangiovese, 20% merlot and 5% cabernet sauvignon. One of the best ever? Drink in 2020.

    Übersetzung

    Aromen von getrockneten Blumen, getrockneten Beeren, Kirschen und einem Hauch von Steinen. Vollmundig, sehr kraftvoll und seidig. Eine intensive unterschwellige Energie von Säure und ein schöner Abgang. 75% Sangiovese, 20% Merlot und 5% Cabernet Sauvignon. Einer der besten überhaupt? Trinken Sie ihn im Jahr 2020.

    Vinous

    91 / 100 Punkte

    „Petrolo's Torrione is quite pretty and gracious in 2016. Aromatically expressive and pliant, this Sangiovese-based entry-level offering has a lot to offer. Dollops of Merlot and Cabernet Sauvignon round out this juicy Sangiovese-based blend.“

    Falstaff

    93 / 100 Punkte

    Intensives Rubinrot mit leicht ziegelrotem Stich. In der Nase satte Pflaume, etwas Amarenakirsche, wirkt sehr duftig und klar. Am Gaumen salzig, saftiges Tannin umhüllt die gut ausbalancierte Säure, öffnet sich weit auf frischfruchtigen Nuancen, lebhaft, gute Länge, im Finale abermals saftig.

    Gambero Rosso

    2 / 3 Gläser

    Veronelli

    3 / 3 Sterne
  • Kundenbewertungen (1)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    2 von 5 Sternen
    5 Sterne
    0
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Leider keine Empfehlung

    Von Anonym am 06.04.2019

    Leider scheint der Wein welcher von Suckling mit 95 Punkten bewertet wurden ein anderer zu sein als wie ich den Wein wahrgenommen habe.
    Duft eher verhalten , leicht medizinisch , Sauerkirsche eher verschlossen.
    Mittlerer Körper , nicht besonders dich , keine besonders hohe Extraktsüße.
    Abgang nicht besonders lang . Für 10 € wäre das alles OK für über 20 € eher enttäuschend daher 2 Sterne . Kein schlechter wein aber wirklich kein Pick

    165 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Petrolo Torrione 2016 **

Statt 22,90 €
19,90 *
26,53 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006