Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Rioja
Weingut
Bodega Sierra Cantabria
Rebsorte
Tempranillo
Jahrgang
2015
Appellation
Rioja DOCa
Geschmack
trocken
Trinkempfehlung
Bis zu 15 Jahre nach der Lese
Ausbau
24 Monate Barrique
Dekantierzeit
2-3 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14,5 % vol
Inhalt
3l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP14711
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Grandiose 99 von 100 Punkte Guìa Proensa. Die Familie Eguren gehört mit insgesamt sechs Weingütern zu den erfolgreichsten Weinmachern der Welt. Dank eines Erbes einzigartiger Weinberge entstehen auf Sierra Cantabria unter Leitung von Starwinzer Marcos Eguren außergewöhnliche Weine, die den Geist jedes einzelnen Terroirs übertragen und das Beste des Tempranillos in Harmonie mit Klima, Boden und Weinbaukunst zum Ausdruck bringen. Das Ergebnis ist eine Sammlung önologischer Juwelen, die geboren wurden, um in Würde zu altern. Die Tempranillo-Rebstöcke für den Amancio wurden 1975 gepflanzt. 24 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche gereift ist dieser Wein ein spektakulärer Rioja-Riese, mit all seiner Komplexität, Kraft und Eleganz ist er eine Hommage an Marcos Großvater, der eine sehr moderne und spielerische Art und Weise des Weinbaus pflegte.

    Der Kontrollrat der DOCa Rioja verkündete seine offizielle Einschätzung für den 2015er Jahrgang mit "Sehr gut". Es war die füheste Lese in der Geschichte Riojas und die Resultate waren sehr zufriedenstellen sowohl in Qualität als auch in Quantität.

  • Vinedos Sierra Cantabria, S. L.
    c/ Fuente de la Salud, s/n
    26338 San Vincente de la Sonsierra
    Spanien

    Sierra Cantabria ist einer der führenden spanischen Weinproduzenten, der für seine Tempranillo-Weine aus Rioja und Toro bekannt ist. Das Unternehmen wurde 1870 von der Familie Eguren gegründet und war früher als Bodegas Eguren bekannt. In der nun fünften Generation ist Marcos Eguren als Önologe verantwortlich für die Spitzenqualitäten, er gilt als einer der führenden Winzer des Landes und der erfolgreichsten Weinmacher weltweit, vom Fachmagazin Wine Enthusiast wurde er als "Bester Winzer des Jahres 2012" geadelt. Er nutzt seine begnadeten Fähigkeiten, das Terroir der Spitzenlagen sowie das Potential der bis zu 110 Jahre alten Rebstöcke dazu, Ausnahmeweine mit individueller Klasse und Handschrift zu erzeugen, die das jeweilige Terroir großartig zum Ausdruck bringen.

    Das Unternehmen besteht aus mehreren verschiedenen Bodegas mit zugehörigen Weinbergen. Das Weingut Sierra Cantabria befindet sich im Herzen der Stadt San Vicente de la Sonsierra in Rioja Alta und bietet eine Auswahl an klassischen Rioja-Weinen aus 19 Weingärten mit einer Gesamtfläche von 65 Hektar. Daneben betreibt man in Rioja die Bodega Señorio San Vicente, wo man vom Weinberg La Canoca in den Ausläufern der Sierra de Cantabria mit dem fast ausgestorbenen Tempranillo Peludo einen Wein erzeugt. In der Nähe des mittelalterlichen Dorfes Laguardia in der baskischen Region Rioja Alavesa produziert die Bodegas Viñedos de Paganos aus drei Parzellen Einzellagencuvées, die in unterirdischen Weinkellern ausgebaut werden. In der Region Toro besitzt die Familie Eguren auch das Anwesen Teso La Monja, eines der führenden Güter der Region. Der Flaggschiffwein, Teso La Monja, ist einer der teuersten Rotweine aller spanischen Regionen. Daneben zeigt Marcos mit seiner Dominio de Eguren, die ihren Wein Codice unter Herkunftsbezeichnung Vino de la Tierra de Castilla vermarktet, dass Spitzenqualität zum kleinen Preis auch heute noch möglich ist.

    1957 gegründet, war Viñedos Sierra Cantabria das erste der heute sechs Weingüter in der neuen Geschichte der unternehmungslustigen Eguren-Familie. In San Vicente de la Sonsierra gelegen, hat es ein gutes Netz von Weinbergen in Sonsierra selbst und im benachbarten Rioja Alavesa, fast ausschließlich mit Tempranillo bepflanzt und mit einem Durchschnittsalter von 35 Jahren, wobei einige aber auch die 100 Jahre erreichen. Hier geht es sehr traditionell zu: nach Vorbild des 19., Jahrhunderts wurde der Keller in den Fels gehauen, die Bodega aus den so gewonnenen Steinen erbaut. Für die großen Weine Amancio und El Bosque erfolgt eine rigorose Selektion, jede Traube wird einzeln unter die Lupe genommen, in 1.000 Liter fassenden Eichenfässern werden die Früchte zertreten und fermentiert. So erschafft Marcos Eguren hier einige neue Klassiker, die Frucht, Kraft und Struktur mit Eleganz, Frische und Feinheit vereinen und auf der ganzen Welt ihre Freunde finden.


  • Robert Parker Wine Advocate

    94 / 100 Punkte
    2015 Sierra Cantabria • Amancio
    Issue 243 End of June 2019, The Wine Advocate, 28th Jun 2019
    Rating: 94
    Release Price: $120
    Drink Date: 2021 - 2030

    2015 was a warmer and riper year, so it was interesting to taste the single-vineyard 2015 Amancio next to other 2016s. It fermented in 1,000-liter oak vats and was foot trodden for the first six days. It then matured in brand new French oak barrels for 24 months. The character of the vintage is quite obvious in the wine, and the oak seems to have marked the wine more. It feels spicy and toasty, with balsamic and creamy notes and an unusual touch of marzipan, already developing tertiary notes of balsam and incense. This is a powerful wine, with plenty of tannins and a dry, astringent finish. This is more backward and less approachable than the 2016s; it needs some more time in bottle to polish those edges that currently give it a more rustic character. Give it time. 4,000 bottles were filled in February 2018.

    Sierra Cantabria is the mother winery of all the Eguren family wineries in Rioja. They produce 600,000 bottles per vintage.

    I tasted a wide range of wines, mostly from good to very good vintages. After the challenging 2013 and 2014, 2015 was a warm vintage, but the wines are developing much better than expected—they have weight, but they also have freshness. 2016 seems to be a truly spectacular year that managed to provide quantity, and quality and perhaps the higher yields produced lighter wines that are very aromatic and elegant and come through as very expressive. 2017 was decimated by frost, and quantities are very low. The rest of the year was warm and dry, with a very early harvest from a fast ripening. 2018 is more in line with 2016, fresher and with higher yields, but perhaps a little lighter and without the elegance and class of the 2016s.

    I saw better integration of the oak in most of the wines and more differentiation between wines. Marcos Eguren told me that in the last few years they have changed the way they toast their barrels, with a very long and softer toast, more like a barrique for white. It seems to work. The one wine that is an exception is the second edition of the CVC, a blend in 2006, 2008 and 2011 that I found too oaky to be recommended (not to mention the price).

    James Suckling

    94 / 100 Punkte

    Lots of blackberry, blueberry and black-licorice character. Very woody and powerful. A big and rich wine with great depth and beauty. A little old-school, but you have to appreciate the reality and profound intensity. For big-wine lovers. Drink in 2022.

    Jeb Dunnuck

    98 / 100 Punkte

    The 2015 Amancio is 100% Tempranillo, from vines planted in the 1970s, that spent 18 months in new French oak. It’s another incredible wine from this estate as well as the 2015 vintage. Awesome notes of blackcurrants, scorched earth, chocolate, lead pencil shavings, and white flowers all define the bouquet. Incredibly elegant, full-bodied, magically textured, and multi-dimensional on the palate, it builds beautifully with time in the glass, has ultra-fine tannins, and is an incredible wine any way you look at it. This thrilling Rioja will benefit from 2-4 years of bottle age and keep for two decades or more.

    Guia Penin

    95 / 100 Punkte

    Guia Proensa

    99 / 100 Punkte

    Guia Gourmets

    98 / 100 Punkte

    97/100 Punkte El País

    92/100 Punkte Tim Atkin

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    100/100 Punkte Guía Proensa
    19,5/20 Punkte Weinwisser
    97/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets
    95/100 Punkte Guía Peñin
    94/100 Punkte Tim Atkin
    93/100 Punkte Wine Spectator

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:
    100/100 Punkte Guía Proensa
    98/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets
    98/100 Punkte Guía Repsol
    95/100 Punkte Guía Penin
    95/100 Punkte Tim Atkin
    94/100 Punkte Antonio Galloni

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:
    98/100 Punkte Silkes Weinmesse 2016 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine
    96/100 Punkte Guía Peñin 2017
    95/100 Punkte Guía Gourmets

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2011:
    20/20 Punkte Weinwisser
    100/100 Punkte Guía Proensa
    97/100 Punkte Tim Atkin

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Doppelmagnum (3,0 L) Amancio 2015

395,00 *
131,67 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Wenige Exemplare auf Lager  |  

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006