Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

Priorat - 6 Weine zur Auswahl

 
Celler Cecilio Gratallops Negre 2015
-45 %

Celler Cecilio Gratallops Negre 2015

Spanien | Priorat DOCa

  • 94
  • 94
  • Weingut: Celler Cecilio
  • Rebsorte: 50% Grenache, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Carignan, 10%...
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 17,90
9,90
13,20 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Terroir X de Llicorella La Tercera 2014
-17 %
  • 90
  • 94
  • 96
  • Weingut: Alvarez Duran
  • Rebsorte: 40% Cariñena, 20% Garnacha, 20% Syrah, 10% Cabernet...
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 29,50
24,50
32,67 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Terroir X de Llicorella 1897 La Vina Vieja 2014
-20 %
  • 98
  • 100
  • 99
  • Weingut: Alvarez Duran
  • Rebsorte: 95% Cariñena von 117 Jahre alten Rebstöcken, 3%...
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 99,00
79,00
105,33 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Terroir X de Llicorella 1897 El Segundo 2014
-17 %
  • 96
  • 96
  • 98
  • Weingut: Alvarez Duran
  • Rebsorte: 40% Cariñena, 25% Garnacha, 20% Syrah, 8% Cabernet...
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 59,00
49,00
65,33 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Vall Llach Aigua de Llum Blanco 2015
-13 %

Vall Llach Aigua de Llum Blanco 2015

Spanien | Priorat DOCa

  • 95
  • Weingut: Celler Vall Llach
  • Rebsorte: 100% Viognier
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 45,00
39,00
52,00 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Hautcreme Clos D'Alé de Vall Llach
-35 %
Statt 39,00
25,40
508,00 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Silkes Priorat-Empfehlungen


Priorat – Hoch über dem Meeresspiegel


•    Bestockte Rebfläche: ca. 1.700 Hektar
•    Weinproduktion pro Jahr: ca. 9.500 Hektoliter
•    Wichtige rote Rebsorten: Cariñena, Garnacha Tinta, Garnacha Peluda, Mazuelo, Merlot, Picapoll negre, Pinot Noir, Syrah, Ull de Llebre
•    Wichtige weiße Rebsorten: Chenin Blanc, Pedro Ximénez, Garnacha Blanca, Macabeo, Muscat d’Alexandrie, Pansal,Viognier
•    Bekannte Weingüter: Alvaro Palacios, Celler Vall Llach, Clos Dominic, Mas Martinet, Vinicola del Priorat


Die steilen Hänge der Serra de Montsant, warm beschienen von der katalanischen Sonne, bieten beste Voraussetzungen für aromatisches Wachstum. Hiervon profitiert im Priorat nicht nur der Wein. Immer wieder lockern romantische Olivenhaine das landschaftliche Gesamtbild auf und verleiten zu ausgedehnten Wanderungen durch die Comarca. Dass die Weinregion Priorat ihr Potenzial nicht leichtfertig verschenkt, beweisen die zahllosen kleinen Terrassen und Weingärten. In mühevoller Arbeit wurden sie in die Berghänge geschlagen und thronen in einer Höhe von bis zu 1.000 Metern über dem Meeresspiegel weit oberhalb der flacheren Landstriche. Wer hier oben steht, wird verzaubert vom weiten Ausblick, der bei klarem Wetter nicht nur den Fluss Siurana, sondern auch das blaue Meer am Horizont offenbart.

Wo Winzer so viel Arbeit auf sich nehmen, muss das Terroir von außergewöhnlicher Qualität sein. Dies bestätigt auch die Tatsache, dass das Weinbaugebiet Priorat seit 2001 als Denominación de Origen Calificada gilt. Diese Herkunftsbezeichnung darf mit Rioja nur noch eine weitere Region Spaniens tragen. Der Weg zu einer der beliebtesten und potenzialreichsten Weinregionen Spaniens war jedoch auch für das Priorat lang. Schon im 17. Jahrhundert begannen die Karthäusermönche des Klosters „Scala Dei“ mit dem Weinbau in der Region. Ihr Prior verlieh ihr letztlich sogar ihren heutigen Namen. Doch es sollte dauern, bis das Priorat auch über die Landesgrenzen hinaus Bekanntheit erlangte.

Trotz ihrer tief verzweigten Wurzeln nahm sich die Region Zeit für ihre Erfolgsgeschichte. Die mühevolle Arbeit in den Weinbergen und auch die Konkurrenz anderer großer Regionen hielten das Priorat lange Zeit zurück. Ändern sollte sich dies jedoch mit Winzern wie René Barbier und Álvaro Palacios, die all ihre Leidenschaft und Erfahrung investierten, um aus dem noch schüchternen Priorat einen internationalen Glanzmoment zu machen.

Von Wein aus anderen spanischen Regionen wissen sich die Tropfen des Priorat stilvoll zu unterscheiden. Was auf dem tiefdunklen Licorella-Schiefer wächst, wird von den klimatischen Bedingungen sanft gezügelt. Es entstehen natürlich begrenzte Erträge, die die Essenz aus Rebsorte und Terroir bis in den fertigen Wein hinein transportieren. Ein typischer Wein aus dem Priorat ist ein charmantes Schwergewicht. Tiefdunkel, hochkonzentriert und stark im Alkoholgehalt überzeugen die roten Tropfen sowohl solo als auch zu Wildgulasch, Steak und Grillfleisch. Und wer  an dieser Stelle noch nicht genug hat, wird auch von den fruchtigen Weißweinen der Region angetan sein.

Finden Sie hier einen Artikel aus Silkes Weinblatt zu einer Horizontalprobe verschiedener Priorat-Weine.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten