Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Galizische Weißweinperle aus der Familie La Rioja Alta. Die Trauben spendenden Weinberge mit durchschnittlich 25 Jahre alten Albariño-Reben liegen in der Ortschaft O Rosal im südlichsten Teil der Region Rias Baixas. Hier finden die Pflanzen ein ganz besonderes Mikroklima vor: Neben dem atlantischen Einfluss gibt es hier eine beträchtliche Sonneneinstrahlung, so dass die Früchte früher als anderswo reifen und eine perfekte Balance zwischen Säure, Alkoholgehalt und aromatischer Intensität bieten. Die von Hand gelesenen Trauben werden auf kürzestem Wege in die Kellerei gebracht, wo der Wein bis zur Abfüllung auf der Feinhefe ausgebaut wird, was dem Lagar de Cervera Albariño ein Mehr an Dichte und Komplexität verleiht.
  • Besonderheiten

    1988 entschied sich La Rioja Alta - einer der ältesten und prestigeträchtigsten Weinproduzenten aus Rioja - mit der Erzeugung eines großen Weißweins im Rias Baixas ganz neue Wege in der Weinbereitung zu beschreiten. So erwarb man im Ort O Rosal in der Provinz Pontevedra mit Fernández Cervera Hermanos ein traditionelles Weingut, benannte es fortan aber Lagar de Fornelos. Als Hommage an den Gründer blieb man dem Markennamen Lagar de Cervera treu, bis heute und in Zukunft. Um die stete Versorgung mit hochwertigen Trauben zu gewährleisten wurde die Albariño-Rebläche von ehemals fünf auf dann 65 Hektar erweitert, womit La Rioja Alta der größte Erzeuger im Rias Baixas ist.

    Als das US-Magazin Wine Spectator den Lagar de Cervera Albariño unter die Top 100 des Jahres 2004 wählte, war dies der erste ganz große Erfolg, dem noch viele folgen sollten. Um die Qualität in den verschiedenen Stadien der Weinbereitung noch weiter zu verbessern, begann man 2011 mit dem Bau einer ganz neuen Kellerei, die 2013 am 25. Geburtstag von Lagar de Cervera feierlich eingeweiht wurde. Form folgt Funktion war beim Bau ganz klar das Credo: das Design folgt der lokalen Architektur und der natürlichen Umgebung. Granit wurde eingesetzt, ein kleiner Bach und der umliegende Wald wurden in das Design integriert. Im Inneren wurden modernste Techniken der Traubenverarbeitung implementiert, um die höchste Qualität bei der Herstellung sortenreinen Albariños und der Orujos zu erreichen.

    Und die ganzen Mühen lohnen sich, mit ihrer perfekten Balance zwischen Säure- und Alkoholgehalt sowie aromatischer Intensität finden die Weine weltweit großen Zuspruch. Der Bedarf an Trauben ist groß, sodass die Reblächen ständig erweitert werden, auf mittlerweile knapp 100 Hektar. Und bei der kontinuierlich hohen Qualität der Weine ist ein Ende nicht abzusehen.

  • Verkostungsnotiz

    Hellgelb mit grünen Reflexen, sauber und hell präsentiert sich der Lagar de Cervera Albariño im Glas. In der Nase mit großer aromatischer Intensität zeigen sich bemerkenswerte Noten von Steinobst wie Pfirsich, weiße Früchte wie reifer Apfel und Quitte, und auch Zitronenbaum-Blätter im Hintergrund. Am Gaumen ist der Wein kräftig, voll und rund, herrlich cremig mit gut eingebundener Säure. Im lang anhaltenden, fruchtigen Finale kommt das Aromenspiel noch etwas komplexer daher, hinterlässt der Lagar de Cervera Albariño einen sehr ausgewogenen und rundum gelungenen Eindruck.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2017:

    96/100 Punkte Guía Proensa 2019

    93/100 Punkte James Suckling: Exotic aromas of green mangos and sliced apples with lemon and flowers. Medium body, bright acidity and a vivid finish. Exciting, vibrant acid and fruit balance. Drink now.

    91/100 Punkte + ★★★★★ für bestes Preis-Genuss-Verhältnis Guía Peñin

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    92/100 Punkte Decanter

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten