Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    96/100 Robert Parker. Projekt "Quinon de Valmira": Mit dem Premierenjahrgang 2014 veröffentlicht Alvaro Palacios einem neuen Erstwein seines Rioja-Weinguts Palacios Remondo. Gerade mal für die homöopathische Dosis von rund 900 Flaschen ausreichend, bringt er mit seinem Quinon de Valmira einen L'Ermita aus Rioja auf den Markt. Der Wein ist ein wahrer Geheimtipp! Lediglich 24 Flaschen wurden uns letztendlich zugeteilt.
  • Besonderheiten

    Alvaro Palacios gehört zu den begnadetsten und berühmtesten Weinmachern der Welt. Nachdem er seine jahrelangen Erfahrungen bei Chateau Petrus, Chateau Le Pin und Chateau La Grange gesammelt hat, setzte er diese bei seinen beeindruckenden Projekten in Spanien um.

    Nach der großartigen Pionierarbeit beim Aufbau seines eigenen Weingutes im Priorat übernahm Alvaro Palacios auch die seit mehr als 150 Jahre im Besitz seiner Familie befindliche Bodega Palacios Remondo in der Rioja, begann mit dramatischen Änderungen und führte sie innerhalb kurzer Zeit in die Elite der Rioja. In den vergangenen Jahren wurde der Palacios Remondo Propiedad bereits in der spanischen Fachpresse unter den Besten der Besten Weine des Riojas bewertet.

    Vom Palacios Remondo Quinon de Valmira 2014, dem Debütjahrgang des neuen Erstweins von Palacios Remondo, gibt es nur rund 900 Flaschen insgesamt, für den deutschen Markt deutlich weniger. Der Wein ist praktisch schon vor Abfüllung ausverkauft. Beim Quinon de Valmira 2014 handelt sich um einen reinsortigen Garnacha von 30 Jahre alten Reben aus der Einzellage "Paraje Quiñón de Valmira" bei Alfaro (D.O.Ca. Rioja). Ähnlich wie bei den ganz großen Ferraris bedient Alvaro Palacios nur langjährige gute Kunden mit seinem Rioja-L´Ermita.

  • Fachpresse Parker

    2014  Álvaro Palacios Alfaro Quiñón de Valmira

    eRobertParker.com # 226 (Aug 2016)
    Rating: 96
    Drink 2016 - 2024
    Cost: $435
     
    There were high expectations for the new top of the range 2014 Quiñón de Valmira, pure Garnacha from a zone that names the wine in the Monte Yerga in the village of Alfaro in Rioja Baja, where the winery is located. These vines, planted 30 years ago on a soft slope, have recently been regrafted to Garnacha from the original Tempranillo; in 2014, they had tiny yields. The grapes were destemmed, crushed and fermented in oak vats with indigenous yeasts with punching down of the cap. The maceration lasted some 49 days and malolactic was in barrel. First of all, the wine surpassed the expectations, especially since I had previewed a trial of 2009, which had nothing to do with what I saw in the glass today. What I saw here was an elegant, subtle and aromatic red, quite pale-colored, with a nose dominated by aromas of flowers, cherry pit and wild strawberries, with a touch of spices and (even if many might get annoyed) a Burgundian feeling to it. The sensation on the palate combines acid and chalk, which provides for great length and a tasty, mineral-driven finish. The soils are very shallow, as the content in active limestone is high and the soils are very white. There are some 1,000 bottles produced. The wine had been in barrel since December 2014 and was finally bottled in April 2016. This goes straight to the Rioja champion's league. It's accessible now and it feels like it can age with grace. It's sold separately from the Palacios Remondo range. Unfortunately, it wears a hefty price tag. I could also preview the 2015, which was so juicy and ethereal that it made me think of a Trousseau from Jura!

    Álvaro Palacios keeps improving the reds from the family winery in Rioja; it took some time, but the wines are finally reaching the expected level and playing in the first league of Rioja. After some trials, there is a new top of the range red, Quiñón de Valmira. It is from three hectares in the Monte Yerga, which when they achieve their cruise speed might produce up to 6,000 bottles, but for now the vines are still recovering from being regrafted from Tempranillo to Garnacha; there are only 1,000 bottles of the 2014. This wine will be sold through separate channels, without exclusivity, meaning the importers can change depending on who buys what vintage. Going back to the existing wines, Propiedad was not produced in 2013 or 2014, and the grapes went to La Montesa. All of the vineyards are organically farmed, even the external grapes used for Vendimia are registered in the organic vineyard registry. The wines are gaining in precision and purity by the vintage.

     

     

  • Fachpresse

     

    eRobertParker.com #226 (August 2016):
    Es gab hohe Erwartungen an den neuen Topwein Quiñón de Valmira 2014, ein sortenreiner Garnacha aus der namengebenden Einzellage an der Bergkette Sierra Yerga im Dorf Alfaro in der Rioja Baja, wo sich das Weingut befindet. Die ursprünglichen Tempranillo-Reben wurden vor 30 Jahren  an einem leichten Hang gepflanzt und kürzlich mit Garnacha neu aufgepropft, im Jahr 2014 trugen sie winzige Erträge. Die Trauben wurden entrappt, zerkleinert und mit einheimischen Hefen in Eichenfässern fermentiert. Die Mazeration dauerte etwa 49 Tage und malolaktische Gärung fand im Fass statt.

    Zunächst einmal übertraf der Wein die Erwartungen, zumal ich einen Versuch von 2009 kannte, aber der hatte nichts mit dem zu tun, was ich nun im Glas hatte. Denn das war ein eleganter, subtiler und aromatischer Roter, von leicht blasser Farbe, mit einer Nase, dominiert von Aromen nach Blumen, Kirschkern und wilden Erdbeeren, mit einem Hauch von Gewürzen und er hat (auch wenn viele das nicht mehr hören können) etwas Burgunderhaftes. Am Gaumen  verbinden sich Säure und Kreide, die für große Länge und einen geschmackvollen, mineralischen Abgang sorgten.

    Der Boden ist sehr flachgründig, der Gehalt an Kalkstein ist hoch und die Böden sind ziemlich weiß. Es wurden rund 1.000 Flaschen produziert.

    Der Wein war seit Dezember 2014 im Fass und wurde schließlich im April 2016 auf die Flasche gezogen. Dieser Wein spielt auf Anhieb in der Rioja  Champions League. Er ist bereits zugänglich, und er scheint das Zeug dazu zu haben, mit Anmut altern zu können. Er wird unabhängig vom üblichen Palacios Remondo Sortiment verkauft. Allerdings hat er einen stolzen Preis. Ich durfte auch bereits den 2015er vorverkosten, der war so saftig und ätherisch, dass ich an einen Trousseau aus dem Jura denken musste!

    Álvaro Palacios ist kontinuierlich dabei die Rotweine aus dem Familienweingut in der Rioja zu verbessern; es hat einige Zeit gedauert, aber nun erreichen die Weine das erwartete Niveau und spielen in der ersten Liga der Rioja. Nach einigen Versuchen, gibt es mit dem Quiñón de Valmira einen neuen Spitzen-Rotwein. Aus den drei Hektar großen Weinberg am Fusse des Monte Yerga werden in Zukunft vielleicht  6.000 Flaschen produziert werden können, aber noch sind die Reben dabei sich von der Neu-Aufpropfung aufgrund der Umwandlung von Tempranillo zu Garnacha zu erholen und es gibt lediglich 1.000 Flaschen des 2014er Jahrgangs. Der Propiedad wurde in den Jahren 2013 und 2014 nicht produziert und die Trauben landeten dafür im La Montesa. Alle Weinberge des Weinguts Palacios Remondo werden organisch bewirtschaftet, selbst die hinzugekauften Trauben für den Vendimia sind aus als organisch registrierten Weinbergen. eingetragene verwendet biologisch bewirtschaftet. Die Weine gewinnen mit jedem Jahrgang an Präzision und Reinheit.

     

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Ähnliche Weine

1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Palacios Remondo Propiedad 2011
-30 %
  • 94
  • 97
  • 95

97/100 Guia Proensa. Der Palacios Remondo Propiedad ist ein absoluter Weltklasse-Rioja von Alvaro Palacios. Für seinen EVP von 27,50 EUR hat dieser Rotwein...

Mehr
Statt 65,00
45,50
30,33 € / l
Palacios Remondo Propiedad 2011
-31 %

Palacios Remondo Propiedad 2011

Spanien | Rioja DOCa  

  • 94
  • 97
  • 95
  • 97

97/100 Guia Proensa. 97/100 Silkes Weinmesse. Der Palacios Remondo Propiedad ist ein absoluter Weltklasse-Rioja von Alvaro Palacios. Für seinen EVP von...

Mehr
Statt 32,50
22,50
30,00 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten