Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Weltklasse-Rioja von Alvaro Palacios. Regelmäßig wird der Palacios Remondo Propiedad in der spanischen Fachpresse unter den Besten der Besten Weine des Riojas bewertet. Zwölf Monate in Barriques und Bocoys gereift, bietet die Cuuvée aus Garnacha und kleinen Teilen anderer traditioneller Rebsorten dem Genießer ein spektakuläres Preis-Genussverhältnis - nur ganz selten findet man derart spannende Weine in dieser Preisklasse! In Punkto Komplexität und Finesse ist er eine nahezu perfekte Weinschöpfung.
  • Besonderheiten

    Alvaro Palacios gehört zu den begnadetsten und berühmtesten Weinmachern der Welt. Nachdem er seine jahrelangen Erfahrungen bei Chateau Petrus, Chateau Le Pin und Chateau La Grange gesammelt hatte, setzte er diese bei seinen beeindruckenden Projekten in Spanien um. Nach der großartigen Pionierarbeit beim Aufbau seines eigenen Weingutes im Priorat übernahm Alvaro Palacios auch die seit mehr als 150 Jahre im Besitz seiner Familie befindliche Bodega Palacios Remondo in der Rioja, begann mit dramatischen Änderungen und führte sie innerhalb kurzer Zeit in die Elite der Rioja. Nun ist er mit seinem Neffen Ricardo Pérez im Bierzo dabei, das Kunststück zu wiederholen. Er gilt als Wiederentdecker und Retter vergessen geglaubter Weinbauregionen und historischer Weingärten mit bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken und schwärmt für autochthone Rebsorten wie Mencía im Bierzo und Garnacha im Priorat.  

    „Der wichtigste Schlüssel zur Qualität ist die Vielfalt im Weingarten – vom Rebstock über die dazwischen wachsenden Kräuter bis zum Schmetterling. Die Landwirtschaft bringt alle Aromen des Bodens und des Weingartens in den Wein“, sagt Alvaro Palacios. Von Weingärten und Reben spricht er wie von lebendigen Wesen, nennt sie „spirituell, mythisch, kraftvoll, tiefgründig“, betont den „tiefen Respekt für den Weinberg, den Boden und die Rebe. Die Qualität des Weingartens ist wichtiger als alles andere, wichtiger als der Keller, wichtiger als der Winzer“, sagt er – und seine Bescheidenheit klingt überzeugend.

    Seine Weine gehören kontinuierlich zu den am besten bewerteten Spaniens, Alvaro Palacios persönlich wurde vom internationalen Weinmagazin Decanter für seine herausragende Arbeit mit dem Titel "Decanter Man of the Year 2015" ausgezeichnet und auch Weggefährten wie Peter Sisseck, Dominio de Pingus, schwärmen: „Mehr als jeder andere repräsentiert Alvaro Palacios die neuen spanischen Weine. Er tut dies mehr und besser als jeder andere, weil er die Vergangenheit und die Traditionen respektiert. Er ist ein wahrer Held des Terroirs. Spanien ist stolz auf ihn!“

  • Verkostungsnotiz

    Dunkles Granat mit opakem Kern. Der Nase offenbart der Palacios Remondo Propiedad ein einladend, offenes Bukett mit einem Feuerwerk an Düften, von blumig über rote und schwarze Beeren (Johannisbeere, Brombeere, Waldhimbeere), eingelegte und getrocknete Früchte (Kirsche, Feige), Creme de Cassis, Gewürze, Vanille, Schokolade, bis zu balsamischen Tischlereinoten. Am Gaumen hat der Wein eine vielschichtige, konzentrierte Frucht im geschmackvollen Zusammenspiel mit den reifen, bestens strukturierten Tanninen und den wunderbar integrierten Barriquenoten. In Punkto Komplexität und Finesse ist er eine nahezu perfekte Weinschöpfung. Bemerkenswert langes, komplexes Finale.

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung für den Jahrgang 2012:

    2012 Palacios Remondo • Rioja Tinto Propiedad
    218, The Wine Advocate, 30th Apr 2015
    Rating: 93+
    Release Price: $45

    The 2012 Rioja Tinto Propiedad is now pure Garnacha (it's a wine that has changed over time, and it's now sourced from five plots of old Garnacha vines at the top of their property). Despite being from a warm and dry harvest, it feels fresher than the 2011 I tasted last year. It matured in French oak barrels for 14 months. Bright ruby-colored, similar to the La Montesa, it is a little more backward and closed, more serious. It's pure fruit juice with the earthy, silky and harmonious notes of pure Garnacha that is full of cherries, strawberries and red currants. The palate is refined, elegant and sinewy, silky, transparent and focused.  It is a delicious, explosion of pure red berries. There is an extra degree of elegance and finesse when tasted next to the 2012 La Montesa. I think this wine is finally coming into its own. 21,500 bottles produced.

    I sat down to taste the Palacios Remondo line up with Álvaro Palacios and I was very excited because they are releasing a new wine, a top-of-the-range red called Valmira that is born with the intention to give the winery a wine of the same quality level as the top wines of Priorat (I'Ermita) and Bierzo (La Faraona). However, the first released wine will be from the 2014 vintage, so I only tasted some micro-vinifications aged in small barrels (and the ratio of oak to wine was too big) to have a reference for the future. It is a vineyard he has been regrafting from old, head-pruned Tempranillo to Garnacha over ten years, as the graft had to be done at the floor level and that's more complex. So in the first years, starting with 2009, they had perhaps 50 bottles. I tasted 2009 and 2014 and look forward to the initial release, which will be around 1,000 bottles. In the future, the potential might reach 5,000 bottles as it's three hectares at 610 meters altitude in the Yerga Mountain, on very poor soils, shallow with a thick layer of calcium carbonate at 30-40 centimeters that yield very little. This wine will retail at around $300.

    As for the current wines, 2012 produced a fantastic collection of pure, transparent wines, better than ever. After years of changes I finally felt the improvement in the wines; change in wine takes a long time. Well done! And while they don't surprise us with the price of the new Valmira, the current wines  also offer great value.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:

    97/100 Punkte Guia Proensa

    92/100 Wine Spectator:
    This red shows energy and harmony in a light, almost weightless, structure. Cherry, tobacco, cola and blood orange flavors are focused and clean. Graceful, in the traditional style. Drink now through 2022.

    92/100 Punkte Falstaff: Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Volles Garnacha-Bukett nach reifen roten Waldbeeren, ein Hauch Lakritze, röstig-karamellige Nuancen, Gewürznoten von Zimt und Nelken. Stoffig, extraktreich und süß, reife Fruchtnuancen, feine, gut eingebundene Tannine, bleibt sehr lange haften, wirkt samtig und harmonisch, guter Druck im Finale, lässt Álvaro Palacios Meisterhand erkennen, sicheres Reifepotenzial.

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2011:
    97/100 Punkte Silkes Weinmesse 2016 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine
    94/100 Punkte Guia Penin

    CaptainCork / Manfred Klimek über den Jahrgang 2010: "… Nach einer Stunde wieder Cassis, aber deutlich schwächer. Das Holz hat sich fast total zurückgezogen und streichelt den Saft lediglich mit ein bisschen Vanille. Dann folgt Eibisch, Salbei, Kirsche, etwas Kerbel, rote Beete, Himbeere, reife Blaubeere, auch Rumtopf, dunkler Tabak, kurz ein Espresso, ebenso kurz ein feuchter Boden und Hibiskus (seltsam). Im Mund kräftig mit einer ausreichenden Säure, die auf eine zukünftig elegante Alterung hinweist. Die sehr alten Stöcke haben auch jede Menge Kraft aus dem Boden geholt und so erinnert dieser Wein mitunter heftig an eine Kreation aus Calce und Umgebung. Und wahrscheinlich soll er das auch … Fazit: Ein Gigant um einen guten Preis … Captains Punkte: 94/100. Perspektive 2018: 96/100."

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Cloudy Bay Marlborough Sauvignon Blanc 2016
-20 %
  • Weingut: Cloudy Bay
  • Rebsorte: 100% Sauvignon Blanc
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 27,50
21,90
29,20 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Ausverkauft
Domaine des Geneves Chablis 1er Cru "Les Fourneaux" 2013
-12 %
Chardonnay nahe dem Genussolymp
  • Weingut: Domaine des Geneves
  • Rebsorte: Chardonnay
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 22,50
19,90
26,53 € / l
Ausverkauft
Alonso del Yerro 2012
-24 %

Alonso del Yerro 2012

Spanien | Kastilien-León

  • 92
  • 90
  • 94
  • Weingut: Vinedos Alonso del Yerro
  • Rebsorte: 100% Tinto Fino (Tempranillo) von alten Reben
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 23,50
17,90
23,87 € / l
Chateau Maucoil Chateauneuf-du-Pape Rouge 2012
-8 %
  • 90
  • Weingut: Chateau Maucoil
  • Rebsorte: Grenache, Syrah, Mourvedre, Cinsault
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 34,50
31,90
42,53 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Ähnliche Weine

Ausverkauft
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Palacios Remondo Propiedad 2012
-9 %
  • 93+
  • 97
  • 92
  • 92
  • Weingut: Bodegas Palacios Remondo
  • Rebsorte: Garnacha, andere
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 65,00
59,00
39,33 € / l
1,5 L Magnum
Doppelmagnum (3,0 L) Palacios Remondo Propiedad 2012
-29 %
  • 93+
  • 97
  • 92
  • 92
  • Weingut: Bodegas Palacios Remondo
  • Rebsorte: Garnacha, andere
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 139,00
99,00
33,00 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten