Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Rioja-Klassiker. Der Muga Reserva zählt bekanntermaßen zu den ganz großen Klassikern der Rioja. Seit den 1930er Jahren werden hierfür die einzelnen Rebsorten separat in großen Holzfässern vergoren und anschließend 24 Monate in Barriques und französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut. Bevor die Cuvée aus Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano auf den Markt kommt, reift sie dann noch mindestens 12 Monate auf der Flasche, um vom ersten Tag an mit rundem und geschliffenem Charakter zu überzeugen.
  • Besonderheiten

    Die geheime Hauptstadt des Riojaweines, Haro, ist zeitgleich Heimat der Bodega Muga. Hier, wo jedes Jahr am 29. Juni die traditionelle Weinschlacht gefeiert wird und hochwertige Tropfen das Leben bestimmen, liegt das Herz der weltberühmten Anbauregion. Auch bei Muga weiß man die weitverzweigte Tradition zu schätzen. Nur unweit des Ebro, mit der Sierra Cantabria im Rücken, entstehen in den Hallen des Weingutes klassische Weine mit Spitzencharakter. Hauptaugenmerk liegt bei Muga auf den Rotweinen, die von Beerenfrucht über dunkle Schokolade bis hin zu Vanille wahrhaft faszinierende Aromenprofile zeigen.

    Schon die Trauben spielen bei Muga eine entscheidende Rolle. Jede einzelne wird nach ihrer Lese sorgfältig überprüft und nur die besten Exemplare schaffen es in die Produktion. Hierfür ist den Verantwortlichen keine Mühe zu viel. Erst wenn alle Parameter überprüft wurden und kein Zweifel an der Perfektion des Lesegutes besteht, erfolgt die sanfte Pressung. Nach der Vinifikation gelangt der Wein in Fässer, die die Bodega in Eigenarbeit herstellt. Hier offenbart sich eine weitere Besonderheit, denn Bodegas mit eigener Küferei sind selbst in einer so namhaften Region wie La Rioja selten.

    Bei seiner Reifung erfährt der Wein bestmögliche Unterstützung. Alle vier Monate wird der Wein in neue Fässer umgefüllt, wodurch er von überschüssigen Sedimenten befreit wird und mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Für die Klärung der Weine am Ende des Produktionsprozesses verwendet die Bodega Muga natürliches Eiweiß. Faszinierend dabei ist, dass es maximal drei Eiweiße braucht, um rund 100 Liter Wein zu klären. Die Überreste dieses Vorgangs werden dann in Kompost umgewandelt, der die nächste Weingeneration mit wertvollen Nährstoffen versorgt. So entsteht ein natürlicher Kreislauf, der die Besonderheit der Natur, des Genusses und der Bodega auszeichnet.

  • Verkostungsnotiz

    Dichtes Rubin zeigt der Muga Reserva in der Nase vielschichtige Aromen reifer, dunkler Früchte, Traubensirup und Bitterschokolade. Wenn er dann ein bisschen atmet, kommen würzige Noten von Pfeffer, Vanille und Bergkräutern durch. Am Gaumen konzentriert und kräftig ohne dabei auf Finesse zu verzichten, schön ausgewogen mit einem Touch von Säure, die ein gutes Lagerpotenzial verspricht. Ausdauernd gewährt er noch viele neue Eindrücke. Seidig sowie mineralisch mit schmackhaft süßen Tanninen, die noch etwas griffig sind und ein bisschen Zeit brauchen, um sich vollständig zu integrieren. Dieser Muga Reserva ist ein Wein mit Charakter.  

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2012:

    2012 Muga Reserva
    226, The Wine Advocate, 31st Aug 2016
    Rating: 91+
    Price: $25
    Drink Date: 2016 - 2022

    The red 2012 Reserva is sold as Crianza or Reserva depending on the market, but it's always a blend of Tempranillo with some 20% Garnacha, 10% Graciano and 5% Mazuelo from the lower part of the valley of the Oja-Tirón river. The varieties are fermented and aged separately until most of it (around 80%) is blended the summer after. Even when they do not produce some of the top cuvées (like in 2012), those grapes are never used for this wine. 2012 saw good ripeness, and the wine shows it, but doesn't show any excess. The vinification is as classic as it gets: the grapes ferment with natural yeasts with a 'pied de cuve' and the wine matured in new barriques the first year; it was then transferred to well-seasoned barrels for a further year of upbringing. It still feels quite oaky with some smoky aromas and some notes of roasted sesame seeds. The palate is lush and round, with polished tannins. This is a textbook Rioja at a very good price for the quality it delivers. This wine should be readily available, as it's produced in good quantities, close to one million bottles, which for this quality is impressive.

    There is no Torre Muga 2012 or 2013 and I only previewed the 2014, still unbottled and in its infancy. In the case of Prado Enea, they are skipping 2007 and 2008, and 2012 and 2013 will not be bottled either. As for the rare Aro, where they depend on the full ripeness of Graciano, the follow-up of the 2010 will be 2015. So I had few wines to taste at Muga in this occasion....

  • Fachpresse

    94/100 Punkte Guia Proensa, JG 2012
    93/100 Punkte Sobremesa, JG2012
    93/100 Punkte Silkes Weinmesse 2016
    , JG2012
    Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine

    93/100 Punkte James Suckling,
    JG 2012: Opened and beautiful nose of pure blackberries and blackcurrants with hints of white truffles and wet slate. Full body and supple and concentrated tannins. So polished and refined. A beauty. Drink now.

    Rotwein des Jahres in der Fachzeitschrift Weinwirtschaft:

    Bester Rotwein Spanien + 6. Platz TOP100 2015
    , JG2011

    92/100 Punkte James Suckling
    , JG2011: Very ripe fruit with dried berry, incense and cinnamon undertones. Full body, round and soft tannins and lightly woody underneath. 24 months in barrels. 70% French oak and 30% American. A blend of mostly tempranillo with garnacha. Drink now. Classic Rioja style.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Los Balancines Finca de Matanegra 2012
-47 %
  • 94
  • 95
  • Weingut: Pago los Balancines
  • Rebsorte: Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Garnacha Tintorera
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 37,50
19,90
26,53 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Don Quijote y Rosinante Roble 2014
-50 %
  • Weingut: Bodegas Vidal del Saz S.L.U.
  • Rebsorte: Tempranillo
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 14,90
7,45
4,97 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Ausverkauft
Remelluri Reserva 2010
-17 %

Remelluri Reserva 2010

Spanien | La Rioja

  • 93
  • 96
  • 95
  • Weingut: Remelluri
  • Rebsorte: 90% Tempranillo, 5% Garnacha und 5% Graciano
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 25,90
21,50
28,67 € / l
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Muga Reserva Seleccion Especial 2009
-34 %
  • 92
  • 93
  • 97
  • 95
  • Weingut: Bodegas Muga
  • Rebsorte: Tempranillo, Garnacha, Graciano und Mazuelo
  • Geschmacksrichtung: kräftig und würzig
Statt 74,50
49,00
32,67 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten