Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    96/100 Punkte R. Parker. 95/100 Punkte Guia Penin 2012. (VJG) WeinWisser 18/20 Punkte (gross, individuell). Stephan Rheinhardt schreibt in der Ausgabe 06/2009 des WeinWisser über den Les Manyes von Dominik Huber und Eben Sadie: "Ein sensationell seidiger, finessenreicher und rassig-frischer Priorat-Pinot mit feinen, rotbeerigen Fruchtaromen." Der Les Manyes aus 100% Garnacha von knapp 50-jährigen Reben reifte 24 Monate in gebrauchten, 228 L. pièces genannten burgundischen Barriques aus französischer Eiche. Seinen großartigen Pinot-Charakter gewinnt er aus den speziellen Böden des 1,4 ha großen Nordhang in der Scala Dei Zone, einer Mischung aus Quarz, Kalk und Tonerde. Einem Côte d' Or Grand Cru ebenbürtig und doch aus einer anderen Welt, und so fragt sich nicht nur Stephan Reinhardt: "Wie kann ein Grenache so fein und kühl sein, so wenig süss und schwülstig, so filigran?"
  • Besonderheiten
    Die Weine transportieren die Vorzüge der einzigartigen Terroirs der kleinen, von den Montsant-Bergen umschlossenen Region mitsamt ihren uralten Cariñena- und Garnacha-Reben. Das Resultat sind extrem tiefgründige und auch körperreiche Weine von einer atemberaubenden Frische und mineralischen Spannung. Absolute Weltklasse!
    „Das Priorat ist ein wundervoller, Emotionen freisetzender Ort“ sagt Dominik Huber. „Diese Emotionen wollen wir auch in unseren Weinen spüren. Die einzigartigen Licorella-Böden, unsere Höhenlagen bis zu 850 m und das warme, trockene Klima mit seinen kühlen Nächten ermöglichen unseren Trauben durch das langsame Heranreifen lange Hängezeiten bis zur perfekten Reife. Unser Konzept ist es, die Eingriffe im Keller so minimal wie möglich zu halten, so dass im Wein der Charakter der Trauben und ihrer Lagen möglichst naturgetreu zum Ausdruck kommt“
    Sämtliche Trauben werden in kleinen Zehn-Kilo-Boxen gelesen und in einem gekühlten Raum Beere für Beere handverlesen, um ausschliesslich perfekte Frucht verarbeiten zu können. Anschließend kommen die Beeren in 800kg fassende Gärbottiche, in denen sie innerhalb von drei Wochen spontan nur mit den traubeneigenen Hefe fermentieren. Anschließend bleiben sie noch für zwei bis drei Wochen ruhig auf der Maische liegen. Von der Korbpresse läuft der junge Wein per Schwerkraft in die französischen Eichenfässer (Barriques für die Crus, der Village reift im ovalen Doppelstück), wo er für etwa 24 Monate heranreift. Er wird weder geschönt noch filtriert abgefüllt.
  • Verkostungsnotiz
    Übersetzung der Parker-Beschreibung:

    „Der 2009er Les Manyes bietet in der Nase Zigarrenkiste, Mineralik, Kirschblüte, asiatische Gewürze und eingeweckte Himbeerfrucht. Rassige Stilistik mit eben so viel Konzentration wie Eleganz, bietet der Wein sehr schöne Nuancen. Er wird seinen besten Trinkzeitpunkt von 2013-2024 bieten.“
  • Fachpresse Parker
    2009 Terroir Al Limit Les Manyes

    Wine Advocate # 200 (April 2012)
    Rating: 96/100 points
    Drink 2013 - 2024
    Cost: US$ 250.00

    "The 2009 Les Manyes offers up a nose of cigar box, mineral, cherry blossom, Asian spices, and raspberry preserves. Racy in style with concentration as well as elegance, it is a nicely nuanced offering that will deliver peak drinking from 2013 to 2024."
  • Fachpresse
    Feinschmecker 2012 bewertet TERROIR AL LIMIT als: Newcomer of the year!
02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Terroir al Limit Les Manyes 2008
-25 %

Terroir al Limit Les Manyes 2008

Spanien | Priorat DOCa  

  • 92
  • 95
  • 18

95/100 Punkte Guia Penin 2012. 92/100 Punkte Robert Parker. Stephan Tanzer: International Wine Cellar 94+/100 Punkte. WeinWisser 18/20 Punkte (gross,...

Mehr
Statt 185,00
139,00
185,33 € / l
Emilio Moro Malleolus de Valderramiro 2010
-18 %

Emilio Moro Malleolus de Valderramiro 2010

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 98
  • 94
  • 99

99/100 Silkes Weinmesse. 98/100 Guia Gourmets. 97/100 + „Bester Wein Spaniens“ Wine Enthusiast. Spanisches Feuerwerk am internationalen Weinhimmel. Von...

Mehr
Statt 119,00
98,00
130,67 € / l
Terroir al Limit Les Tosses 2009
-25 %

Terroir al Limit Les Tosses 2009

Spanien | Priorat DOCa  

  • 90-93

90-93/100 Punkte Robert Parker. Stephan Tanzer: International Wine Cellar 95/100 Punkte. (VJG) 95/100 Punkte Guia Penin 2011. WeinWisser 19/20 Punkte...

Mehr
Statt 179,00
135,00
180,00 € / l
Peter Sisseck PSI 2014
-25 %

Peter Sisseck PSI 2014

Spanien | Ribera del Duero DO  

94-95/100 James Suckling: „Great potential.“ Peter Sisseck selbst äußert sich zum hohen Niveau seiner Ribera-Weine 2014 so: „Ich bin außerordentlich...

Mehr
Statt 34,50
25,90
34,53 € / l

Ähnliche Weine

L´Ermita 2013

L´Ermita 2013

Spanien | Priorat DOCa  

  • 100
  • 98

100/100 Robert Parker. Starönologe Alvaro Palacios selbst informiert über die Qualität des Jahrganges 2013 begeistert: „Dieser Jahrgang hält alle...

Mehr
1.650,00
2.200,00 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten