Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Aktuell haben Sie die Möglichkeit diesen Wein zu besonders günstigen Vorverkaufskonditionen zu beziehen. Unser Subskriptionspreis: brutto 79,00 EUR (netto 66,39 EUR). Die Auslieferung erfolgt ab Herbst 2017. Der Super-Priorat von Alvaro Palacios. Der Lagenwein in der Priorat-Kollektion von Alvaro Palacios begeistert mit konzentrierten Fruchtaromen, Kräutern, Feigen, Nüssen. Nur Trauben aus über 70 Jahre alten Weinbergen in den besten Lagen der Dorfgemeinde Gratallops, werden für den Vi de Vila ausgewählt. Der Ausbau erfolgt in neuen Barriques aus französischer Alliereiche. Der Gratallops Vi de Vila ist ein herausragender, konzentrierter und vielschichtiger Prioratwein von burgundischer Eleganz.
  • Besonderheiten

    Unter den "jungen Wilden", die Ende der 80er-Jahre das mystische, von Mönchen und Klöstern geprägte, dennoch gottverlassen scheinende Priorat aus dem langen Schlaf weckte, war auch Alvaro Palacios aus der Rioja. Alvaro entstammt der riojanischen Weinfamilie Palacios Remondo und hat später bei einigen der berühmtesten Weingüter der Welt (wie z.B. Chateau Petrus) gelernt. Heute erzeugt er mit seinem Finca Dofi einen der schönsten Weine Spaniens und mit seinem L`Ermita einen der gesuchtesten Kultweine der Welt.

    „Alles ist im Weingarten. Das Beste, das wir erreichen können, ist, die Frucht und die Aromen im Wein zu konservieren.“ Palacios spricht von Weingärten und Reben wie von lebendigen Wesen, nennt sie „spirituell, mythisch, kraftvoll, tiefgründig“, betont den „tiefen Respekt für den Weinberg, den Boden und die Rebe. Die Qualität des Weingartens ist wichtiger als alles andere, wichtiger als der Keller, wichtiger als der Winzer“, sagt er – und seine Demut klingt überzeugend.   

  • Verkostungsnotiz

    Alvaro Palacios über seinen den Priorat-Jahrgang 2015: Ein sehr fruchtbarer Jahrgang mit einer Schlüsselperiode voller Leben und Gesundheit. In einem der produktivsten Jahrgänge unserer Geschichte reiften die Trauben sehr gut ohne zu viel Regen mit einem sehr heißen Monat Juli. Das Geschenk eines verschneiten Tags im Februar, der Hagel, der L´Ermita im Juni traf und der Regen im September kurz vor der Ernte strapazierten unsere Nerven zeitweise bis aufs Äußerste. All das definierte das Jahr, aber am Ende war es dann doch ein hell leuchtender und vollauf gesunder Jahrgang, der saftige, cremige Weine produzierte. Einmal mehr geben wir uns solch Großzügigkeit hin, die uns solch Schönheit beschert, so zart und weich, eingetaucht in attraktives Pink, das wir bisher so nicht gesehen haben. Seidig lange Weine mit intensivem Geschmack nach Steinfrüchten, Mittelmeer-Säften und zarten Blütenwassern. Das ist der Nervenkitzel eines unerwarteten Geschenks, die Faszination der Magie in diesem Land der Weine voller freudiger Energie und grenzenlosen Reize.  

  • Fachpresse Parker

    2013  Alvaro Palacios Gratallops

    eRobertParker.com # 219 (Jun 2015)
    Rating: 92+
    Drink 2016 - 2022
    Cost: $36-$60
     
    Bottled five days before my tasting in mid-February 2015, the 2013 Gratallops, their village wine, is a blend of 85% Garnacha and the rest Cariñena sourced from a number of named plots such as Ermites, La Baixada, Mas d'en Pallarès, Coll del Corral, Obagues, Manyetes, Sorts, Les Planes, Mas d'en Piqué and Carrerada. The grapes were destemmed, lightly pressed and fermented in oak vats with indigenous yeasts. The wine went through malo and 16 months aging in oak barrels. It might be suffering a bit of bottle shock. In this vintage, the Garnacha was so rich that the percentage of Cariñena is lower to maintain the fluidity of the wine. In this vintage I give the edge to Terrasses. 7,100 bottles produced.

    I tasted with Álvaro Palacios a few days after bottling the 2013s, as I had to taste the Riojas from the family winery Palacios Remondo, so we did Rioja and Priorat at the same time. The wines might be suffering a bit from the operation, but it's clearly an exceptional vintage. While 2012 is Mediterranean, 2013 is truly Atlantic. Lively and fresh wines. 2013 L'Ermita is other worldy, without a doubt a 100-pointer. I visited the vineyard twice this year and the work they do there is unbelievable, the vines are manicured! Other than the exceptional l'Ermita, 2013 in general might be their best vintage ever. From 2015 there will be a new wine here, from a north-facing vineyard he bought in 2013, the best vineyard that had always contributed to Terrasses. The owner retired and the sons wanted to sell, so he jumped at the opportunity. So there will be a new single-vineyard wine called Aubaguetes from the village of Bellmunt. It will be mostly Garnacha with some 2% Cariñena form the usual llicorella soils. I tasted through 2013 and 2014, which will not be commercially released, and the wine is completely different, it has a peachy nose, and a different personality to the rest of mostly Gratallops wines. The price is still undecided, but it will be above Dofí.

  • Fachpresse

    92/100 Punkte Decanter, JG2015: Alvaro Palacios Gratallops Vi de Villa 2015 is a blend of 10 different sites. Very aromatic, with raspberries and notes of red liquorice.  The palate is bursting with ripe berries, restrained by spice and grip of tannin. Very long finish.  Impressively delicate and fresh. (barrel sample)

    17,5/100 Punkte Decanter
    , JG2014: 80% Garnarcha, 20% Samso (Carignan) from high terraced, schistous bedrock soils. Black purple-red, very rich and pure black fruits on the nose, only the fleshiness recalling the southern Rhone’s Grenache with Samso adding spice and grip, fine natural concentration, will always be rich, but also firm and retain florality.

    92/100 Punkte Sobremesa
    , JG2014: Álvaro Palacios muestra con esta etiqueta la personalidad de los diferentes parajes de Gratallops. Ha envejecido alrededor de 18 meses en barricas de roble francés.

    Alvaro Palacios wurde vom Decanter zum Man of the Year 2015 gewählt.

    „Mehr als jeder andere repräsentiert Alvaro Palacios die neuen spanischen Weine. Er tut dies mehr und besser als jeder andere, weil er die Vergangenheit und die Traditionen respektiert. Er ist ein wahrer Held des Terroirs. Spanien ist stolz auf ihn!“ Peter Sisseck, Dominio de Pingus

    97/100 Punkte Guia Proensa, JG2013
    97/100 Punkte Guia Gourmets
    , JG2013
    94/100 Punkte Guia Penin
    , JG2011/12/13
    94/100 Punkte Guia Proensa, JG2012
    97/100 Punkte Guia Proensa, JG2010
    98/100 Punkte Guia Proensa, JG2009

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Vorbestellung
La Nieta 2015 (Subskription)
-40 %

La Nieta 2015 (Subskription)

Spanien | Rioja DOCa  

Aktuell haben Sie die Möglichkeit diesen Wein zu besonders günstigen Vorverkaufskonditionen zu beziehen. Unser Subskriptionspreis: brutto 59,50 EUR (netto...

Mehr
Statt 99,50
59,50
79,33 € / l
Vorbestellung
Finca Dofi 2015 (Subskription)
-29 %

Finca Dofi 2015 (Subskription)

Spanien | Priorat DOCa  

Aktuell haben Sie die Möglichkeit diesen Wein zu besonders günstigen Vorverkaufskonditionen zu beziehen. Unser Subskriptionspreis: brutto 45,50 EUR (netto...

Mehr
Statt 64,50
45,50
60,67 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten