Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    94/100 Guia Penin. 94/100 Punkte Parker: „Last time I thought the 2012 could have been the best Las Gravas ever, this time I have the same feeling with this 2013.“ Mit ihrem Casa Castillo Las Gravas zeigen José Vicente und sein Team zu was die Monastrell-Rebe fähig ist. Locker lässt dieser dieser kräftig, jugendliche Monastrell mit seiner Komplexität und Eleganz die meisten der vergleichbaren Rhôneweine in diesem Preissegment hinter sich. Bietet jetzt schon Trinkgenuss, hat aber auch noch viel Potential zur kulinarischen Glanzentfaltung.
  • Besonderheiten

    Mit dem Casa Castillo Las Gravas erzeugen José Vicente und sein Team den derzeit vielleicht spannendsten Monastrell Spaniens in diesem Preissegment und übertreffen sich jedes jahr aufs Neue. Außergewöhnliche Kraft und Rasse charakterisieren diesen Wein, bedingt durch die Herkunft der Trauben von der namensgebenden Einzellage Las Gravas. Sehr gute Substanz der uralten, wurzelechten Monastrell-Rebstöcke und die bevorzugte Lage der Rebfläche mit wechselnden warmen Winden aus dem Landesinneren und kalten Luftströmungen aus dem Norden kennzeichnen den Weinberg. Daher rühren der beeindruckende Charakter und die große Komplexität dieses Spitzenweis. Durch den 18-monatigen Ausbau in Barriques aus französischer Eiche wird das Temperament etwas gezähmt und die Vielschichtigkeit der Geschmacksnoten weiter erhöht. Jahrgang für Jahrgang kann die Zusammensetzung der Cuvée leicht variieren, um stets den perfekten Geschmack zu garantieren. So entsteht immer ein geschmackvoller, großer Terroir-Wein mit Potential für rund 10 Jahre.  

  • Verkostungsnotiz

    Dieser 2013er Casa Castillo Las Gravas von einem der  besten Monastrell-Winzer präsentiert sich in einem dichten Purpur mit violetten Reflexen und fast schwarzem Kern. Der Nase öffnet er sich mit einem reichhaltigen Angebot an dunklen Beerenfrüchten, Dörrobst und Feigen, auch etwas Schokolade und Kaffee sowie feiner Würze. Am Gaumen mit viel Schmelz überzeugt er mit einem fein konturiertem Tanningerüst, einer guten Struktur und einem feinwürzigen Nachschwung. Er kann durchaus noch etwas Lagerzeit vertragen, um sich vollends zu voller Blüte zu entfalten.


  • Fachpresse Parker

    2013 Casa Castillo Las Gravas

    Wine Advocate #225 Jun 2016
    Rating: 94 points
    Drink: 2017-2023
    cost: $(35)

    The 2013 Las Gravas, a blend that has been changing through the years and that in 2013 was 70% Monastrell with 15% each Garnacha and Syrah, had an extended élevage and was only bottled in July 2015, so it's been released later than the other wines from that vintage. This traditional red from north-facing vineyards on sandy soils covered with big boulders fermented with indigenous yeasts and matured in barrel for some 19 months. If last time I thought the 2012 could have been the best Las Gravas ever, this time I have the same feeling with this 2013 from a cooler vintage which allowed for a slower ripening of the grapes and better acidity and freshness in the wine. The wine might be slightly marked by the élevage and still has some spicy aromas nicely interwoven with notes of bright red cherries, raspberries and flowers, with the signature thyme and rosemary. The palate feels terribly balanced, with some dusty tannins and a supple finish, not as refined as the Pie Franco, slightly rustic, but elegantly rustic. Of course it can be drunk now, especially with food, but I'd wait to pull the cork, as this should be a fantastic bottle of Las Gravas in a few years. 52,300 bottles produced.

  • Fachpresse

    94/100 Punkte Guia Penin, Jg. 2013

    94/100 Punkte James Suckling, JG 2013: This Jumilla red wxguvuts crushed dark fruits, black licorice and spresso in addition to hints of black pepper. Full and rich with polished tannins that deliver lots of fruit on the finish. Made from a single vineyard of old-vine monastrell. Drink now.

    93/100 Punkte Guía Repsol, Jg.2012
    92/100 Punkte James Suckling, Jg.2012: A fresh red with floral, sliced herbs and dark fruits. Full-bodied, balanced and fruity. Bright acidity and fine tannins. A blend of 70% monastrell with 15% syrah and 15% garnacha. A pretty and delicious red. Drink or hold.

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Casa Castillo Las Gravas 2012
-31 %

Casa Castillo Las Gravas 2012

Spanien | Jumilla DO  

  • 94
  • 94

94/100 Guia Penin. 94/100 Robert Parker: „The price is a dream come true. Super!“ Aufs Neue beweisen José Vicente und sein Team zu was die...

Mehr
Statt 29,00
19,90
26,53 € / l

Ähnliche Weine

Casa Castillo Pie Franco 2014
-29 %

Casa Castillo Pie Franco 2014

Spanien | Jumilla DO  

  • 94
  • 94
  • 96

94/100 Robert Parker: „This is an exceptional effort for the vintage.“ Der Casa Castillo Pie Franco ist aktuell unumstritten der Primus der Region...

Mehr
Statt 49,00
34,90
46,53 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten