Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    93/100 Robert Parker = BESTER Petalos aller Zeiten! „Wenn ich am Ende eines Tages einen Wein empfehlen sollte den ich mir in den Keller legen würde, wäre es der Petalos del Bierzo...“, Auszug aus der Parker-Beschreibung über den 2011er. Mit Tiefe, Aroma, Eleganz, Mineralität, Harmonie, Länge und seinem nahezu burgunderartigen Charakter erfreut sich der Petalos del Bierzo immer größerer Beliebtheit weltweit. „Nur“ 380.000 Flaschen im Jahr aber sind wohl bei weitem nicht genug, so dass man ab 2017 in einer neu gebauten Kellerei arbeiten möchte.
  • Besonderheiten

    Descendientes de José Palacios wurde 1998 von Alvaro Palacios gegründet und wird jetzt von seinem Neffen Ricardo Pérez Palacios geleitet. Die Bodega besitzt steile, am Hang gelegene Weinberge mit mit 60-100 Jahre alten Mencia-Reben, der einheimischen Traube im kühlen Bierzo. Die Weinberge werden ganz natürlich bewirtschaftet und die Weine werden ohne jegliche Schönung und Filtration auf die Flasche gezogen. Zusammen mit denen von Raul Perez sind dies wohl die besten in der D.O. Bierzo.

    Tiefe, Aroma, Eleganz, Mineralität, Harmonie, Länge und dem nahezu burgunderartigen Charakter verdanken die Weine der „Nachkommen von J. Palacios“ einerseits den Eisen- und Mineralienhaltigen Schieferböden, andererseits der Mencía-Rebe. Sie kam vor gut 600 Jahren mit jenen Mönchen aus Frankreich, die entlang des Jakobsweges Klöster im Bierzo gründeten und die Weinbaukultur mitbrachten. Ricardo Pérez schwört auf die Mencía-Rebe: „Wozu soll ich Cabernet pflanzen, wenn ich diese perfekt angepasste Rebe hier habe, die mir alles gibt, was im Boden und in der Region steckt?“

    Das zentrale Bierzo ist ein verführerisch geschlängeltes Flusstal mit abgetragenen und verschlissenen Anhöhen. Farn und Geissblatt, der blaue Lavendel, das intensive Gelb des Flügelginsters und der Anbau des Ribera sind charakteristisch für diese Region. Die Pflanzenvielfalt wächst auf den jungen Böden des Tertiärzeitalters, die aus einer Zusammensetzung mit Quarz gefleckter Lehm-Kalkböden bestehen. Weiter oben finden wir eine Bergkette vor, die die Landschaft umgibt, und die sich durch ihre viel ältere Geologie vom Tal unterscheidet. Auf ihren Anhöhen sind Enzian, Zistrosenfelder, Heidekraut und Oregano vorzufinden.

    Der Inbegriff der Bierzolandschaft, bestehend aus verschiedenen Böden und ihrer Vegetation, verdichtet und bestätigt sich in Pétalos. Der ganzheitlich von alten Weinbergen aus der Corullónregion und anderen Stadtkreisen stammende Wein ist ein jungendlicher, heiterer und wohlduftender Tropfen, der es versteht alle Nuancen der Region in sich zu bündeln und auszudrücken.  

  • Verkostungsnotiz

    Die Trauben für den Einstiegswein Petalos del Bierzo von J. Palacios werden vornehmlich von gepachteten Weinbergen mit 60 bis 100 Jahre alten Reben gelesen. Der Ausbau erfolgt zunächst für einige Wochen in neuen Barriques aus französischer Eiche, gefolgt von weiteren 6 bis 10 Monaten in schon bereits einmal belegten Fässern. Er zeigt sowohl eine schöne Dichte als auch Klarheit in einem offenen Stil. Aromen schwarzer Kirschen, Veilchen (Pétalos bedeutet übrigens Blütenblätter) und asiatischer Gewürze verbinden sich harmonisch mit schön integrierten Eichenoten zu einem Wein mit guter Konzentration und eleganter Persönlichkeit. Mit exzellentem Volumen und herausragender Länge ist der Petalos del Bierzo eine erstklassige Vorstellung für das, was in der D.O. Bierzo erreicht werden kann.   

  • Fachpresse Parker

    2014  Descendientes de José Palacios Pétalos del Bierzo

    eRobertParker.com # 224 (Apr 2016)
    Rating: 93
    Drink 2016 - 2022
    Cost: $22
     
    The 2014 Pétalos del Bierzo was already up for tasting as they sell the wine quite quickly even if the volumes are not small, but the wine had only been in bottle for one week and it might have been a little closed, especially when compared with the aromatic 2013. However, the aromas, if subtle, are phenomenal, very complete and balanced, with an extra degree of complexity when compared with the 2013. The harvest was a little healthier without being easy (or dry). There is great volume in the palate, fleshy, juicy and rich without being heavy, medium-bodied, somehow similar to the 2012 even if it still needs to develop further complexity. There's always a subdued minerality, a texture and mouthfeel difficult to find in wines of this price level. This is approachable now, but it will be better in one year and should develop nicely in bottle. There are some 380,000 bottles of this wine, as they are limited by the space they have in the current winery. They will be able to grow when the new one is ready. The reds from Descendientes de José Palacios are always a field blend of old vineyards where Mencía dominates, but there's always a small percentage of other grapes, even some whites. 2013 and 2014 are quite similar vintages, cool years that will evolve slowly. 2013 was a typical cool year of the Bierzo, rainy and fresh (similar to 2006 and 2007), with a very difficult harvest, where sorting was key (they hadn't used the sorting table for four years); the wines have developed much better than expected. These are wines of finesse, a notch below 2012, perhaps not as complete. They are currently building a new winery between their Moncerbal and Las Lamas vineyards (in the quarter Chao do Pando of the village of Corullón), designed by Rafael Moneo, where they hope to vinify the 2017 vintage. There will be four stories, all by gravity, buried in the hill, with natural temperature (70% of the winery will be underground) and humidity. I tasted all of the vintages of Pétalos del Bierzo since the initial 2003 and none of them were over the hill, although their peak seemed to be at around 8-10 years after the vintage. The 2003 was quite surprising, as it didn't show any heat and showed developed aromas closer to a northern Rhône than a Burgundy. Other than 2003, some of my favorite vintages were 2006, 2010 and 2012. In 2003 they did even longer macerations, thinking about a wine to keep, but later they started with shorter macerations in search of a more drinkable wine.

  • Fachpresse

    92/100 Punkte Guia Penin, JG2013

    91/100 Punkte Wine Spectator + TOP100 2015, JG2013: Expressive black cherry, currant, licorice, mineral and smoke flavors mingle in this focused red. The texture is gentle but firm, with well-integrated tannins and racy acidity providing structure. A compact wine that shows good intensity. Drink now through 2023. 30,000 cases made.

    90/100 Punkte Guis Proensa, JG2013
    GOLD Concurso Internacional Bacchus, JG2013

    93/100 Punkte Guia Penin, JG2012

    Bester spanischer Wein in der TOP 100 OF THE WORLD im Wine Spectator
    , JG2009: This polished red shows density and harmony, with complex, well-integrated flavors of mineral, wild berry, fresh herbs and smoke. Not showy, but has character. Drink it now through 2018.  

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

LAN Crianza 2011
-14 %

LAN Crianza 2011

Spanien | Rioja DOCa  

  • 90

Einfach zu trinkender Rioja modernen Zuschnitts. Für kleines Geld bietet Ihnen der LAN Crianza ganz viel Wein. Mit einladenden Aromen reifer roter und...

Mehr
Statt 9,90
8,50
11,33 € / l
Ausverkauft
Le Cirque Rouge 2014
-13 %

Le Cirque Rouge 2014

Frankreich | Cotes Catalanes IGP  

  • 91

91/100 Punkte Robert Parker: „Looks to be another killer vintage for this cuvee.“ Die Rotwein-Sensation aus Südwestfrankreich. Der Le Cirque Rouge wird...

Mehr
Statt 7,90
6,90
9,20 € / l
Muga Reserva 2012
-12 %

Muga Reserva 2012

Spanien | Rioja DOCa  

  • 94
  • 93

93/100 Punkte Sobremesa. 93/100 Silkes Weinmesse. Bodegas MUGA zählt bekanntermaßen zu den ganz großen Klassikern der Rioja. Ihr Muga Reserva ist ein Wein...

Mehr
Statt 17,90
15,79
21,05 € / l
Clos L'Asentiu Tina 41 (T41) 2014

Clos L'Asentiu Tina 41 (T41) 2014

Spanien | Priorat DOCa  

  • 93+

4-Sterne (=ausgezeichnet) Selection. Endlich wieder da! Der Clos L'Asentiu Tina 41 (T41) bietet dem Weinliebhaber ein schier unglaubliches...

Mehr
17,50
23,33 € / l

Ähnliche Weine

Pittacum Bierzo Mencia 2010
-12 %

Pittacum Bierzo Mencia 2010

Spanien | Bierzo DO  

91/100 Punkte Guia Repsol. Ein herausragender Rotwein aus der autochtonen spanischen Mencía-Rebsorte. Bereits der Pittacum Bierzo Mencia 2005 war der...

Mehr
Statt 13,50
11,90
15,87 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten