Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Das große Weinjahr 2015 hat dem Châteauneuf all seine Wucht und Intensität verliehen. Vor allem Cinsault und der Mourvèdre liebten die Hitze und konnten so ihre ganze Fülle zum Ausdruck bringen. Mehr denn je war 2015 die Ganztraubenernte wichtig: Sie sorgte für die Frische, die Struktur und die Komplexität. Der Wein wurde unfiltriert abgefüllt, weshalb wir ein Dekantieren empfehlen.

     

  • Besonderheiten

    Saint Cosme, das mitten im Herzen der Appellation Gigondas gelegene historische Weingut, ist in seiner Art einzigartig. Die in den Fels gehauenen Gärbehälter aus dem gallorömischen Weinkeller sind auch heute noch in einem tadellosen Zustand. Das im Jahr 1490 von der Familie Barruol erworbene Weingut wird in der 15.Generation auf 25 ha bewirtschaftet. Die Weinstöcken sind im Schnitt 60 Jahre alt. Diese Reben liefern nur kleine Erträge. Das Terroir von Saint Cosme zeichnet sich durch ein kühles Mikroklima aus, das eine späte Lese begünstigt. Balance, Frische und Finesse sind die Merkmale der Weine.

    Bereits 1972 erkannte Henri Barruol, der Vater des Winzers, bereits die Vorteile eines nachhaltigen Weinbaus. Es kommen weder Unkrautvernichtungsmittel noch chemische Dünger noch Pestizide oder synthetische Mittel zum Einsatz. Die Böden aller Weingärten werden aufgelockert und umgepflügt. Das Ökosystem ist dynamisch und ausgeglichen, die Böden sind lebendig.

    "Auf Saint Cosme erfolgt der Großteil unserer Arbeit von Hand. Ich möchte Weine bereiten, die ihr Terroir und ihre Herkunft rein und präzise zum Ausdruck bringen: Weine, die sich durch Persönlichkeit und Ausgewogenheit auszeichnen. Ich möchte, dass sie gut altern können." Louis Barruol
  • Verkostungsnotiz

    Der 2015er Châteauneuf du Pape von Saint Cosme hüllt sich in ein dichtes Purpur mit violetten Reflexen und fast schwarzem Kern. Der Nase öffnen sich Aromenwelten mit vielfältigsten Anklängen von dunkler Steinfrucht (Pflaume), Pflaumenkompott, Feigenkonfitüre, Rumtopffrüchten bis zu Gewürzbrot, Trüffel und Cola-Aroma. Am Gaumen entfaltet die Cuvée aus dem überragenden Weinjahr 2015 seine volle Kraft und Feinsinnigkeit mit schöner Saftigkeit, toller Kombination von Frucht, Würze und Holzeinfluß, viel Tiefe und guter Dichte. Tannine und Säuregerüst geben ein enormes Versprechen für ein langes Genußpotential. Im Nachhall eines langen Abganges zeigt er auch noch eine sehr angenehme röstwürzige Nuance.

  • Fachpresse Parker

    2015 Chateau de Saint Cosme • Chateauneuf du Pape

    robertparker.com #233, Oct 2017
    Rating: 93 points
    Drink: 2018-2027

    Sourced from three lieux-dits (including La Crau), Saint Cosme's 2015 Chateauneuf du Pape is a blend of approximately 60% Grenache, 20-25% Mourvèdre and bits and pieces of other varieties. It's full-bodied, rich and spicy, with hints of cumin, licorice, cinnamon and clove all swirling about on the long finish.

    Übersetzung: Der Châteauneuf du Pape von Saint Cosme aus dem Jahrgang 2015 stammt aus drei Orten (darunter La Crau) und ist eine Cuvée aus etwa 60% Grenache, 20-25% Mourvèdre und anderen Sorten. Er ist vollmundig, reich und würzig, mit einem Hauch von Kreuzkümmel, Lakritze, Zimt und Nelken, die im langen Abgang wirbeln.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen JG 2014:

    93/100 Punkte WineSpectator: Lush in feel, with velvety tannins that let cassis, raspberry puree and plum sauce flavors drape nicely. Light chestnut, warm brick and anise notes fill in through the finish. Shows solid length and depth. Approachable now but there's no rush. Drink now through 2029. 1,333 cases made.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten