Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Einfach ein suberber, feiner und eleganter Ribera del Duero aus dem großen Jahrgang 2010 und dieser Gran Reserva zeigt es eindrucksvoll. So in der Art äußert sich Robert Parker und vergibt starke 96 Punkte für den Jungfern-Jahrgang eines Gran Reserva des Weingutes Dominio del Aguila, der 51 Monate lang in einem sehr kühlen Kellergewölbe in Eichenholzfässern reifte. Eine stark limitierte Rarität mit einem riesigen Genusspotential über Jahre hinweg.

     

  • Besonderheiten

    Jorge Pascual Monzon ist der Name hinter Dominio del Aguila. Sein beeindruckender Lebenslauf führt die ganz großen Namen des europäischen Weinbaus auf. Während seines Studiums in Frankreich arbeitete er zwei Jahre für die Domaine de la Romanée Conti, danach ein Jahr für Vega Sicilia und zuletzt neun Jahre als technischer Direktor für Arzuaga in Navarro, wo er den Weinen mit einem anderen Stil neues Leben einhauchte und sie auf ein ganz neues Niveau brachte. Seine Dominio del Águila nach traditioneller Weise gebaut, mit absoluter Fokussierung auf die Weinberge. In den letzten Jahren erwarb er rund um das Dorf La Aguilera in der Nähe von Aranda de Duero nach und nach insgesamt 30 Hektar, alles kleine mit Buschreben bepflanzte Parzellen. Alle seine Rotweine werden mit Stielen vergoren, zum Größten Teil mit Füßen getreten. Malolaktische Gärung und Ausbau finden ganz langsam in natürlichen, unterirdischen Kellergewölben in Barriques aus französischer Eiche unterschiedlichen Alters für rund drei Jahre statt. Dominio del Águila ist eines der spannendsten neuen Projekte in Ribera del Duero, wo die Dinge ohne Eile, aber mit Sorgfalt und Blick auf die Traditionen in Angriff genommen werden. Die Weine sind frisch und kraftvoll, getreu ihrem Geburtsort, stark und dennoch elegant, einzigartig, wenn sie auf den Markt kommen. Die erzeugten Mengen sind noch sehr gering, da viele Trauben verkauft werden. Vom Dominio del Águila Penas Aladas Gran Reserva 2010 wurden nur 1.050 Normal- ,46 Magnum-, 11 Doppelmagnum- und 8 Jeroboamflaschen erzeugt.   

    Der erste Gran Reserva des Weingutes wurde erzeugt aus einigen den ältesten Reben in La Aguilera von drei kleinen Flurstücken eines Weinberges mit dem Namen „Peñas Aladas“ auf einer Höhe von 870-890m und steht unter dem klimatischen Einfluss eines kühlen Luftstromes, der aus den Bergen der „Sierra de la Demanda“ in das Tal weht. Diese Hanglage zählt zu den kältesten Gebieten im Ribera del Duero, wozu auch der umgebende Pinienwald beiträgt.

  • Verkostungsnotiz

    Dieser 2010er Gran Reserva präsentiert sich in einem mitteldichten Purpur mit violetten Reflexen. Der Duft ist überschwenglich aromatisch mit Anklängen von reifen, dunklen Waldbeeren, feiner Würze, mineralischen Tönen und floralen Anklängen. Am Gaumen entfaltet der Weine seine ganze Strahlkraft und seinen komplexen Ausdruck durch die aromatische Frische, seine samtigen Tannine, der elegant eingebundenen Säure und der hervorragenden Struktur. Der noch jugendliche Charakter läßt auf ein langanhaltendes Genusspotential schließen. Ein eleganter, gut gemachter Ribera del Duero aus einem großen Jahrgang.


  • Fachpresse Parker

    2010 Dominio del Aguila Peñas Aladas Gran Reserva

    Wine Advocate #221 Oct 2015
    Rating: 96 points
    cost: $195
    Drink: 2016-2030

    The great news here is that their first Gran Reserva is about to be released under the name 2010 Peñas Aladas Gran Reserva. It is sourced from small plots of vineyards in a quarter of the Aguilera vineyards, known locally as Peñas Aladas (winged stones?), although the spelling might vary according to the locals you might talk to, where they own some very old vineyards that are surrounded by pine tree forests. The old vineyards have a mixture of grapes, always dominated by Tempranillo, but with others (Cariñena, Bruñal, Bobal, Albillo...) that make up around 15% of the volume of the wine. The full clusters fermented in stainless steel with indigenous yeasts and the wine aged slowly for 51 months in oak in a very cold cave where the aging is extremely slow, as the low temperatures (the ideal 12 C all year round) make wines evolve at a glacial pace. The wine was raised in barrel until they felt the tannins had achieved the velvety texture they were looking for. The nose is incredibly perfumed with notes of violets, wild berries and plenty of Asian spices; it is quite heady, properly ripe (without excess), complex and very showy. The palate is velvety but with chalky tannins that cling to your teeth and make it very tasty with an austere minerality. There is great freshness and gobsmacking balance. Believe it or not, this is still a baby that should have a very long life in bottle. 2010 was definitively a great vintage and this wine shows it. Simply superb, fine, elegant Ribera del Duero for the future; I'd love to revisit this in 2023! 1,100 bottles produced. The price has not yet been set. There might also be a small quantity of another single vineyard, Cantalaperdiz, bottled and sold separately in the future. Stay tuned.

    Übersetzung: Die gute Nachricht ist, dass ihr erster Gran Reserva unter dem Namen 2010 Peñas Aladas Gran Reserva erscheint. Es stammt aus kleinen Parzellen von Weinbergen der Aguilera Weinberge, bekannt als Peñas Aladas (geflügelte Steine?), Obwohl der Name variieren könnte gemäß den Einheimischen, sind es einige sehr alte Weinberge, die von Pinienwäldern umgeben sind. Die alten Weinberge sind ein Mix von Trauben, der immer von Tempranillo dominiert wird, aber mit anderen (Cariñena, Bruñal, Bobal, Albillo ...), die etwa 15% des Volumens des Weines ausmachen. Die vollen Trauben wurden in Edelstahltanks mit autochthonen Hefen vergoren und der Wein reifte 51 Monate lang in Eichenfässern in einem sehr kalten Kellergewölbe, in der Reifeprozess extrem langsam ist, da die niedrigen Temperaturen (die idealen 12° C das ganze Jahr) die Weine in eiszeitlicher Geschwindigkeit entwickeln lassen. Der Wein wurde im Fass belassen, bis die Tannine die gewünschte samtige Textur erreicht hatten. Die Nase ist unglaublich mit Noten von Veilchen, wilden Beeren und vielen aromatischen asiatischen Gewürzen; er ist ziemlich berauschend, richtig reif (ohne Übermaß), komplex und sehr prunkvoll. Am Gaumen ist er samtig aber mit kreidigen Tanninen, die sich an die Zähne anschmiegen und ihn mit seiner eleganten Mineralität sehr schmackhaft machen. Es gibt eine großartige Frische und eine verblüffende Ausgewogenheit. Glauben Sie es oder nicht, das ist immer noch ein Baby, das ein sehr langes Leben in der Flasche haben sollte. 2010 war definitiv ein toller Jahrgang und dieser Wein zeigt es. Einfach hervorragend, fein, elegant Ribera del Duero für die Zukunft; Ich würde ihn gerne im Jahr 2023 wieder probieren! 1.100 Flaschen wurden produziert. Der Preis wurde noch nicht festgelegt. Es könnte auch eine kleine Menge von einem anderen Weinberg, Cantalaperdiz, in Flaschen abgefüllt und in Zukunft getrennt verkauft werden. Bleibe dran.

     

  • Fachpresse

     

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten