Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der Prestige-Wein von Tenuta Argentiera. Sorgfältig von Hand gelesene Trauben der der typischen Bordeauxrebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc von den besten Lagen bilden die Basis für den großen Argentiera Bolgheri Superiore. Um möglichst viele Primärfruchtaromen zu erhalten wird der Wein in Stahltanks vergoren und 18 Monate gebrauchten Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Bevor er auf den Markt kommt lagert er zur Verfeinerung weitere 12 Monate auf der Flasche. Das Ergebnis ist überwältigend, überzeugt durch große Eleganz und außergewöhnliche Geschmeidigkeit. Für Robert Parker ist es „der beste je verkostete Wein von Tenuta Argentiera.“
  • Besonderheiten

    Tenuta Argentiera liegt etwa 100 km südwestlich von Florence an der faszinierenden Küste der nördlichen Maremma. Auf 75 Hektar des insgesamt 500 Hektar umfassenden Anwesens werden Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah und Merlot angepflanzt. Die Weinberge von Argentiera sind die höchstgelegenen, liegen näher am Meer und besitzen größere Gefälle als bei allen anderen Weingütern der Region. Die Bedingungen hier sind perfekt für die Produktion hochwertiger Rotweine und Vergleiche zu den besten Lagen in Bordeaux zwingen sich förmlich auf. Zur Zeit der Etrusker befanden sich auf der Hochebene des Guts kleine Bäche, Quellen und Silberminen, deswegen der Name Argentiera (argento = Silber). Der mit modernster Technik ausgestatte Keller funktioniert zur schonenden Weinbereitung  nach den Prinzipien der Schwerkraft. Selektive Handlese, reduktiver Ausbau, sowie die auf Erhalt der Primärfrucht ausgelegte Vergärung im Edelstahl mit anschließender Reifung in besten französischen Barriques runden das stimmige Gesamtkonzept dieser Ausnahmekellerei ab.

    Der Schwerpunkt der Tenuta Argentiera liegt auf den Bolgheri Superiore und Bolgheri Rosso Weinen. Das Flaggschiff Argentiera Bolgheri Superiore ist stets eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und einem kleinen Teil Cabernet Franc. Die Trauben werden von einer Auswahl der hochwertigsten Weinbergslagen des Weingutes gelesen, die einzelnen Sorten separat ausgebaut und nach ca. 18 Monaten Reifung in Barriques aus französischer Eiche assembliert. Zur weiteren Verfeinerung lagert der Wein rund zwölf Monate bis zur Marktfreigabe auf der Flasche.

    Das Anwesen, das zur historischen Tenuta di Donoratico - früher im Besitz der Florentiner Familie Serristori – gehört, ist seit 2000 Eigentum der Brüder Corrado und Marcello Fratini. Seitdem sind die Weine stets ein sicherer Tipp, zeichnen sich durch große Eleganz und außergewöhnliche Geschmeidigkeit aus. Das Fachmagazin falstaff schreibt über den Argentiera Bolgheri Superiore: „2002 wurde der erste Argentiera erzeugt, eine elegante Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und etwas Cabernet Franc – ein Senkrechtstarter.“

  • Verkostungsnotiz

    Leuchtendes tiefes Rubinrot. In der Nase zeigt der Argentiera Bolgheri Superiore vielfältige Aromen mit fruchtigen Eindrücken von reifen Kirschen neben intensiven würzigen Anklängen von weißem Pfeffer und ätherischen Noten, die dann mit einer angenehmen Süße und Vanillenoten enden. Nach dem ersten Eindruck entfalten sich Noten, die an Zedernholz und mazerierte Rosenblätter erinnern. Am Gaumen finden sich die bereits entdeckten Aromen wieder, jedoch mit einem fruchtigen, intensiven und einnehmenden Abgang. Der Wein ist vollmundig und angenehm fruchtsüß, die Tannine sind seidig elegant und umhüllend. Im anhaltenden Finale mit aromatisch fruchtigen und würzigen Noten verleiht eine schöne Frische diesem großen Rotwein Länge und Harmonie.

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2013:

    2013 Tenuta Argentiera • Bolgheri Superiore Argentiera
    227, The Wine Advocate, 28th Oct 2016
    Rating: 95
    Price: $65
    Drink Date: 2016 - 2028

    Sporting a special ten-year anniversary label printed on silver paper, the 2013 Bolgheri Superiore Argentiera is a beautiful wine and is certainly the best expression I have yet to taste from Tenuta Argentiera. The results are smooth and silky, and the wine reveals beautiful integration and finesse. The blend is 55% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot and 10% Cabernet Franc (aged in oak for 18 months). It is bursting with blackberry, dried cherry, spice, tobacco and grilled herb. The mouthfeel is firm and powerful, but never too heavy. The Tenuta Argentiera estate is really coming into its own and is showing steady and encouraging growth, year after year.

    There have been some big changes at Tenuta Argentiera this year. The estate changed ownership with the previous shareholders passing a majority stake over to Stanislaus Turnauer, an Austrian entrepreneur who heads Constantia Industries that makes innovating building materials. The Fratini brothers (the previous owner) have maintained ownership of the villa and Federico Zileri stays on as general manager. Tenuta Argentiera is one of Italy's most beautiful properties with 500 hectares of land that edge right up to the Tuscan seacoast lined with centuries-old olive groves and cypress trees. The property has 75 hectares of vines that are now entering their prime production years. According to Italian press, vineyard land in the Bolgheri DOC appellation sells from 350,000 to 500,000 Euros per hectare.

    Übersetzung der Parker-Beschreibung: Ausgestattet mit einem besonderen Etikett auf Silberpapier zum zehnjährigen Jubiläum, ist der Argentiera Bolgheri Superiore 2013 ein wunderschöner Wein und sicherlich der beste, den ich bisher von Tenuta Argentiera probieren konnte. Der Wein ist geschmeidig und seidig, zeigt hervorragende Integration und Finesse. Er ist Cuvée aus 55% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot und 10% Cabernet Franc (18 Monate in Eiche gereift). Er ist voller Brombeere, getrockneter Kirsche, Gewürz, Tabak und gegrillten Kräutern. Das Mundgefühl ist fest und kraftvoll, aber niemals zu schwer. Die Tenuta Argentiera findet wirklich zu sich selbst und zeigt Jahr für Jahr ein kontinuierliches und vielversprechendes Wachstum.

    Es gab einige große Veränderungen bei Tenuta Argentiera in diesem Jahr. Die Eigentumsverhältnisse änderten sich. Stanislaus Turnauer, ein österreichischer Unternehmer und Vorstand von Constantia Industries, die innovative Baumaterialien herstellen, übernahm die Mehrheitsbeteiligung der bisherigen Aktionäre. Die Fratini-Brüder (die Vorbesitzer) haben das Eigentum an der Villa behalten und Federico Zileri bleibt als General Manager. Tenuta Argentiera ist eines der schönsten Weingüter Italiens mit 500 Hektar Land, das bis an die toskanische Küste reicht, mit jahrhundertealten Olivenhainen und Zypressen. Das Anwesen hat 75 Hektar Rebfläche, die jetzt in ihre Hauptproduktionsjahre erleben werden. Laut italienischer Presse werden Rebflächen in der Bolgheri DOC Appellation zu Preisen von 350.000 bis 500.000 Euro pro Hektar verkauft.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:

    95/100 Punkte James Suckling: Aromas of blackberries, blackcurrants and stones. Full-bodied yet lively and tight with integrated tannins and a long and flavorful finish. Refined and polished. It is a blend of cabernet sauvignon, merlot and cabernet franc. Better in 2019.

    95/100 Punkte falstaff: Funkelndes, intensives Rubin-Violett. Klar gezeichnete Nase mit Noten nach Heidelbeeren, Cassis, dahinter etwas Lakritze, Kardamom, spannend. Am Gaumen viel präzise Frucht, öffnet sich mit feinmaschigem, gut durchwobenem Tannin, breitet sich seidig aus, im Finale satte Frucht.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten