Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Holen Sie sich Ihr mediteranes Urlaubsgefühl mit Bestsellern aus dem Sortiment. Primitivo ist heute eine der wichtigsten und meist angebautesten Rotwein-Rebsorten in Süditalien. Aus dem italienischen „primo“ abgeleitet, verrät der Name schon eine wesentliche Charaktereigenschaft: die frühe Reife. Besonders interessant dabei ist, dass die einzelnen Beeren sehr unterschiedlich reifen können. Eine Traube kann somit zur gleichen Zeit vollreife und grüne Beeren haben. Die Weinlese muss deshalb in mehreren Schritten und manuell erfolgen. Die Primitivo-Weine erinnern meist an dunkle Beeren und Waldfrüchte, begleitet von einem Hauch von leichten Schokoladen- und Zimt-Aromen. Den Paketinhalt finden Sie unter Besonderheiten. Sollten Sie einen Gutscheincode für dieses Paket haben, können Sie diesen im Warenkorb einlösen.
  • Besonderheiten

    Dieses Paket enthält jeweils zwei Flaschen folgender Weine:

    Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria 2013
    Farnese Vini ist ein junges Unternehmen, das sich in kürzester Zeit zu einem der Top-Exporteure in Süditalien mit einer Gesamtproduktion von fast 13 Millionen Flaschen gemausert hat. Dieses Wachstum ging nicht ohne nationale und internationale Anerkennung einher. Drei Jahre in Folge war Farnese das Unternehmen des Jahres in der Branche, viele der Weine wurden als Wein des Jahres ausgezeichnet und mehr als 30 Gold-Medaillen und-Trophäen schmücken die Wände der Weingüter, die unter diesem Namen firmieren. Mit einer ausgezeichneten Preis- Genussqualität überzeugen besonders die Weine von Vigneti del Salento.


    Alkoholgehalt 14 % vol
     
    Magnifico Rosso Fuoco Primitivo di Manduria Riserva 2011 
    Nur wenige Produkte können wie Wein so viel Know-how aus Tausenden von Jahren der Geschichte verkörpern. Casa Vinicola Botter kann auf immerhin fast hundert Jahre Tradition zurückblicken. Mit Leidenschaft für Wein und einem gesunden Geschäftssinn wurde Botter zu einem der wichtigsten Produzenten in Italien. 1928 von Carlo Botter als kleines Unternehmen gegründet wurden zunächst regionale Veneto-Weine in Fässern und Korbflaschen verkauft. Nach dem zweiten Weltkrieg tat die zweite Generation der Familie mit den Brüdern Arnaldo und Enzo einen großen, begann die Produktion eigener Weine und verkaufte diese weltweit. Heute wird das Weingut in der dritten Generation von den Cousins Annalisa und Luca Botter geführt. Tradition, Familienwerte und Wein von zuverlässiger Qualität mit Charakter und Wert sind und bleiben seit mehr als 75 Jahren die Markenzeichen der Botter-Weine. Das Unternehmen arbeitet mit Produzenten in ganz Italien und kooperiert mit ihnen über den gesamten Herstellungsprozess. Heute exportiert Botter mehr als 90% seiner Produktion in mehr als 40 Länder auf der ganzen Welt.

    Der Botter Magnifico Rosso Fuoco Primitivo di Manduria Riserva stammt aus Apulien, einer der bedeutendsten Weinanbauregionen Italiens, die vorwiegend sehr gehaltvolle Rotweine hervorbringt. Die Primitivo-Traube kennzeichnet sich durch einen hohen Zuckergehalt, so dass höhere Alkoholwerte (13 bis 15 Volumenprozent) erreicht werden können. Charakteristisch ist ein würziges, an Zimt, Nelken, schwarzen Pfeffer und dunkle Waldfrüchte erinnerndes Aroma. 
    Nur die besten Trauben von den Weinbergen rund um die berühmte Stadt Manduria werden für den Magnifico Rosso Fuoco verwendet. Die ansässigen Südhänge genießen mediterranes Klima mit heißen und langen Sommern, was die Früchte schnell reifen lässt und einen samtig weichen Premium-Primitivo hervorbringt.

    Alkoholgehalt 14,5 % vol

    San Marzano Talo Primitivo di Manduria 2013
    Der Name des San Marzano Talo Primitivo di Manduria leitet sich vom italienischen Wort falò (dt. Feuer od. Freudenfeuer) ab. Denn San Marzano wird auch Ort des Lichts genannt, wegen des Feuers, das jedes Jahr zu Ehren der Schutzheiligen lodert. Alte Reben und Olivenbaumzweige verbrennen und jeder Funke nährt die Hoffnung. Der Funkenflug wird auf dem Etikett golden reliefartig sehr schön dargestellt. Aber noch viel mehr finden Sie das Bild dieser Show, die die Nacht zum Leuchten bringt und die Dämmerung verblassen lässt, im Talò wider.


    Die Terroirs Apuliens werden von den örtlichen Winzern mit den knappen Worten Sole, Terra e Vento umschrieben (Sonne, Erde und Wind). Besonders wertvoll sind die großen Bestände an 60 bis 70 Jahre alten Primitivo-Rebstöcken, die sehr ertragsschwach sind. Bei den  verarbeiteten Rebsorten handelt sich meist um autochthone Gewächse, zum Beispiel Fiano oder Verdeca als weiße Sorten, Malvasia Nera, Primitivo und Negroamaro als rote Sorten. Die Böden um die Gegend um Taranto sind recht einzigartig: nährstoffarm, meist Kalksteinfelsen mit nur geringer Humusauflage (zwischen 50-70cm) welches zu einer natürlichen Ertragsreduzierung beiträgt (durchschnittlich 7.000 kg/Hektar, beim San Marzano Talo Primitivo di Manduria nur 5.000 kg/Hektar). Durch intensive Sonnenstrahlung und häufigen Scirocco – ein warmer, trockener Wind aus Afrika – gibt es fast keinen Insekten- oder Pilzbefall. Dadurch entfällt der Einsatz von chemischen Hilfsmitteln und garantiert einen ganz natürlichen Traubenanbau.  

    Alkoholgehalt 14 % vol 

  • Verkostungsnotiz

    Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria 2013
    „Der Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria präsentiert sich im Glas in einem fast opaken, tiefdunklem Violett. Der Nase offenbart sich ein traumhaft intensives und komplexes Bouquet. Das fruchtige Aromenspiel verführt mit schwarzen Früchten, Pflaumen, Brombeeren und Kirschen. Dazu gesellen sich eine feinrauchige Note und Hinweise auf Gewürze und Leder. Am Gaumen richtig voll und saftig, mit samtiger Textur, weich und warm und reich an perfekt verwobenen Tanninen bis ins lange Finale. Für Italiener solchen Zuschnitts muss man sonst für gewöhnlich

    Magnifico Rosso Fuoco Primitivo di Manduria Riserva 2011
    91/00 Punkte Markus A. Dilger:
    „Dieser Magnifico Rosso Fuoco Primitivo di Manduria Riserva stammt aus dem äußersten Süden Italiens, zwischen Adria und Ionischem Meer. Hier gibt es vor allem karge, sandige Böden, welche die Reblaus zum Ende des 19. Jh. zurückhielt. So findet man hier noch sehr alte Rebstöcke, welche nach mit der traditionellen Alberello-Erziehungsform gehalten werden. Die Wurzeln gehen tief in den Boden und können so Nährstoffe und Wasser auch in den heißesten Sommern beziehen. So hat auch der 2011 “Magnifico Fuoco” neben den typischen reifen Aromen auch eine unterstützende Säure, die den Alkoholgehalt von 14,5% Vol. bestens balanciert. Er ist zwar reif und wuchtig, aber auch fruchtig und feurig. Genießen Sie diesen Primitivo am besten zu einem Ossobuco oder einer kross gebratenen Ente.“

    San Marzano Talo Primitivo di Manduria 2013
    Rubinrote Farbe mit opakem, tiefdunklem violetten Kern. Das Bouquet ist einladend mit Noten von reifen Früchten Kakao, Vanille. Sehr komplex und intensiv. Der San Marzano Talo Primitivo di Manduria hat eine samtige Textur, die Wärme der Primitivo Trauben ist deutlich zu spüren. Am Gaumen voll und saftig mit komplexen Aromen von dunklen Waldfrüchten gepaart mit Pflaume und einem Anklang von Leder. Im Finale langanhaltende Fruchtsüße mit perfekt eingebundenen Tanninen, warm und weich bis zum Schluss. Er überzeugt als Solist, aber ist auch der ideale Begleiter für Wildgerichte oder aromatischen Hartkäse.  

  • Fachpresse


    Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria 2013
    Grosses Gold Mundus Vini 2014: "Bester Rotwein Italien"

     

    Magnifico Rosso Fuoco Primitivo di Manduria Riserva 2011
    GOLD, 4 Sterne (=ausgezeichnet) der Fachzeitschrift Selection
    , JG2011

    94/100 Punkte Silkes Weinmesse 2016
    , JG2011
    Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine

    4-Sterne (=ausgezeichnet) der Fachzeitschrift Selection, JG2010

     

    San Marzano Talo Primitivo di Manduria 2013
    3/3 Gläser Gambero Rosso + TOP 3 Primitivo di Manduria
    , JG2013

    Nur drei Primitivo di Mandurias erhielten 3/3 Gläser im Gambero Rosso 2016

    GOLD Mundus Vini
    , JG2013
    GOLD Sélections Mondiales des Vins Canada 2015, JG2013
    GOLD China Wine & Spirits Awards 2015
    , JG2013
    91/100 Punkte Veronelli, JG2013

     

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten