Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Die in der Wachau heimische Qualitätsbezeichnung Federspiel stammt von der in früheren Zeiten hier beliebten Form herrschaftlicher Jagd mit Falken. Das Federspiel, die Beuteattrappe, war dabei das wichtigste Übungswerkzeug für die Zähmung der Greifvögel. Diese klassischen trockenen Weine zeichnen sich durch ihren nuancenreichen und starken Charakter aus. Von mineralischem Urgesteinsboden gelesen und gänzlich in Edelstahl ausgebaut stehen Fruchtcharakter mit mineralischen Terroirnoten beim Schmelz Ried Klaus Grüner Veltliner Federspiel ganz klar im Vordergrund.
  • Besonderheiten

    Seit 1979 führen Hans und Monika Schmelz ihr Weingut in Joching im Herzen der Wachau mit ganz besonderer Hingabe. Ihre Leidenschaft für den Wein sowie den Enthusiasmus für die Arbeit als Weinschaffende haben beide als prägendes Element an Ihre beiden Söhne Thomas und Florian weitervererbt. Auch Bianca, die Frau von Thomas, hat sich mitreißen lassen und ist im Vertrieb mit von der Partie. Die etwa 15 Hektar Rebflächen der Familie verteilen sich über ca. acht Kilometer von Wösendorf bis Unterloibeng. Geprägt von ganz unterschiedlichen Böden und Mikroklimata gehören die steilen Terrassenlagen teilweise zu den Wachauer Rieden (ähnlich einer deutschen Einzellage) Pichl Point, Stein am Rain, Steinriegl, Höhereck und Dürnsteiner Freiheit. Mit rund 60% an der Gesamtproduktion ist der Grüne Veltliner die Hauptsorte, gefolgt von Riesling, Muskateller, Sauvignon Blanc und Weißburgunder. Sorgfalt und Respekt im Umgang mit den natürlichen Gegebenheiten dieser einzigartigen Kulturlandschaft ist oberstes Gebot bei Familie Schmelz und spiegelt sich in der perfekten Pflege der Weingärten wider. Die liebevoll geernteten Trauben bilden die Basis für ihre einzigartigen Weine, die im Keller mit modernster Technik, gänzlich ohne den Einsatz von Holz gekeltert werden und mit so einem unverwechselbaren Fruchtschmelz auftrumpfen.

    Seit Gründung der Vinea Wachau, einem Zusammenschluss von Wachau-Winzern zur Förderung von Qualität und Bekanntheit der Weine, ist Schmelz Mitglied und darf die geschützten Qualitätskategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd führen. Sich niemals auf geernteten Lorbeeren auszuruhen, sondern stetes Qualitätsstreben auf höchstem Niveau bescheren Hans Schmelz und seinen Weinen zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Verkostungen. 2005 wählte ihn das Falstaff-Magazin zum »Winzer des Jahres«

  • Verkostungsnotiz

    Im Glas zeigt sich der Schmelz Ried Klaus Grüner Veltliner Federspiel in hellem Gelbgrün mit einem silberfarbenen Schimmer. Frische gelbe Äpfel, zarte Eindrücke von Mango gepaart mit einem Hauch von Orangenzesten harmonieren mit einem leichten mit mineralischen Touch. Am Gaumen lässt er uns schöne Fülle mit zartem Schmelz fühlen und noch eine süße Birnenfrucht schmecken. Über die ganze Strecke nuancenreich, saftig und fruchtig bleiben alle Eindrücke im Finale lange haften.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    91/100 Punkte falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische gelbe Apfelfrucht, zart nach Mango, ein Hauch von Orangenzesten, mineralischer Touch. Saftig, gite Komplexität, süße Birnenfrucht, frischer Säurebogen, bleibt gut haften, ein eleganter Speisenbegleiter, vielseitig einsetzbar.

    SILBER - 3 Sterne (=sehr gut) der Fachzeitschrift Selection

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Domaines Lupier La Dama 2013
-9 %

Domaines Lupier La Dama 2013

Spanien | Navarra DO

  • 96
  • 98
  • Weingut: Domaines Lupier
  • Rebsorte: Garnacha
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 32,50
29,50
39,33 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Ausverkauft
(0,375 L) Frescobaldi Castiglioni Chianti DOCG 2015
-19 %
  • Weingut: Frescobaldi
  • Rebsorte: 90% Sangiovese, 10% Merlot
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 7,50
6,10
16,27 € / l
Ausverkauft
1,0 L Literflasche
(1,0 L) Robert Weil Rheingau Riesling trocken 2015
  • Weingut: Weingut Robert Weil
  • Rebsorte: 100 % Riesling
  • Geschmacksrichtung: frisch und mineralisch
12,90
12,90 € / l
Cloudy Bay Marlborough Sauvignon Blanc 2016
-18 %
  • Weingut: Cloudy Bay
  • Rebsorte: 100% Sauvignon Blanc
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 27,50
22,50
30,00 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten