Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Ein wirklich großer Wein, so Robert Parker, aber James Suckling setzt diesem 2016er Riesling aus der Wachau die Krone auf, huldigt ihm mit seinen 100 von 100 Punkten und schwärmt überschwenglich: Ein erstaunlich konzentrierter trockener Riesling, der es irgendwie schafft, außergewöhnlich leichtfüßig zu sein... mit einer atemberaubenen Balance bis ins lange, lange Finale. Der Smaragd Kellerberg wird sein Genußpotential über die nächsten 30 Jahre halten können. Ideal, um das Jahr 2016 aus welchem Anlaß auch immer, zu feiern und hochleben zu lassen.
  • Besonderheiten

    Stolz ist man bei F.X. Pichler auf die eigenen Lagen. Stolz, weil jede Lage für sich die Basis für die Authentizität der Weine ist. Lagenweine sind das Bekenntnis zum Wein, Herausforderung, Ziel und Ideal in einem. Es sind überwiegend steile Bergterrassen aus dem 12. und 13. Jahrhundert, die man hier mit großem Respekt pflegt und erhält – für Pichler außergewöhnliches Kulturgut.

    Auf den rund 18 Hektar Weingärten stehen ca.52 Prozent Grüner Veltliner, Großteiles bepflanzt mit der Reben-Selektion von Franz Pichler sen., ca. 47 Prozent Riesling und ca. 1 Prozent  Sauvignon Blanc. Gut 45 Prozent der Weingärten sind steile Urgestein-Terrassenlagen, die nur von Hand bearbeitet werden können. Der Rest unserer Lagen liegt am Fuß der Weinberge und in der Ebene des Loibner Beckens zwischen Dürnstein und Rothenhof, am östlichen Ende der Wachau.

    "Ich liebe die Arbeit im Weinberg und mit ihr beginnt im Frühling der schöpferische Akt des Weinwerdens. Für einen großen Wein benötigt man eine Spitzenlage, darüber hinaus einen unbändigen Willen und außerdem das Gefühl für die Materie. Das ist nicht erlernbar. Das ist Intuition." F.X. Pichler

    "Wir wollen Weine keltern die ein getreues Abbild des Jahres, des Bodens und des speziellen Mikroklimas der Wachau sind. Die feinen Nuancen der jeweiligen Lage sollen in ihrer vielschichtigen Einzigartigkeit spürbar und schmeckbar sein. Die Voraussetzungen dafür sind: ausschließlich Handlese in mehreren Durchgängen der hochwertigsten, physiologisch reifsten Trauben; schonende Verarbeitung und traditioneller Ausbau der Weine im großen Eichenholzfass; konsequenter Verzicht auf jegliche Aufzuckerung, Schönung und Konzentration sorgen für Natürlichkeit und Nachvollziehbarkeit unserer Qualität. Unsere Vinifikation basiert auf den Richtlinien des Codex Wachau."

  • Verkostungsnotiz

    Helles Grüngelb. In der Nase intensive Steinobstanklänge, reife Ananas, kühle exotische Frucht, rauchige Aromen, feine Zitruszesten, süße Akzente. Am Gaumen sehr komplex, engmaschige Textur, finessreiche Säurestruktur, extraktreich, dunekwürzig, enorme Muskulatur, toller Terroirbezug, minutenlange Abgang durch das perfekt saubere, vollreife Material wurde dem Boden sehr Ausdruck abgewonnen als der Traube selbst. So schmeckt Kellerberg in flüssiger Form wirklich.

  • Fachpresse Parker

    2016 Weingut F X Pichler • Ried Kellerberg Riesling Smaragd

    robertparker.com #232, Aug 2017
    Rating: (94-96) points
    Drink: 2024-2045

    The 2016 Ried Kellerberg Riesling Smaragd opens very pure, intense and flinty, with concentrated stone fruit aromas oh the nose. Rich and intense on the palate, this is an elegant, pure, finessed and very mineral Riesling with perfect mango aromas and piquant acidity. Very salty and tight, with great concentration and a persistent aromatic finish, this is a terroir-driven and age-worthy Kellerberg, a truly great wine! Tasted as a sample in July 2017, three weeks before the scheduled bottling.

  • Fachpresse

    100/100 Punkte James Suckling: An amazingly concentrated dry riesling that somehow manages to be extraordinarily light-footed. There's a super-wide spectrum of aromas from parsley through lemon grass, with ripe white peach, mandarin orange and white chocolate in between. The breathtaking balance is more important than all of this, extending right through the incredibly long, lingering finish. Drink any time during the next thirty years!

    Übersetzung: Ein erstaunlich konzentrierter trockener Riesling, der es irgendwie schafft, außergewöhnlich leichtfüßig zu sein. Es gibt ein sehr breites Spektrum an Aromen von Petersilie bis Zitronengras, dazwischen reifer weißer Pfirsich, Mandarine und weiße Schokolade. Die atemberaubende Balance ist wichtiger als all dies, und erstreckt sich bis in den unglaublich langen, langen Abgang. Trinken Sie jederzeit in den nächsten dreißig Jahren!

    (96-98)/100 Punkte Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Zitrus- und Mandarinenzesten, weiße Pfirsichfrucht, ein Hauch von Blütenhonig, sehr facettiertes Bukett. Saftig, sehr gute Komplexität, reife gelbe Frucht, sehr saftig, finessenreich, sehr gut entwickelt, sehr delikat, zitronig-mineralischer Nachhall.

    96/100 Punkte WineEnthusiast: Wonderfully aromatic notions of blood orange zest and ripe Meyer lemon swirl on nose and palate of this wine. Its slender yet concentrated body imbues that citrus tautness with hints of richer fruit—think juicy Mirabelle plum and ripe orange. A lemon note keeps the balance firmly in the tart camp, making for a zesty, intense and clean midpalate and finish. That blood orange aroma lingers magically. Drink 2020–2035.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten