Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    18,5/20 Gault Millau . 97/100 James Suckling: „Absolutely superb.“ Die steile Terrassenlage Liebenberg, westlich von Dürnstein gelegen, zählt zu den interessantesten Einzellagen der Wachau. Hier gedeihen Reben, die authentische Weine voller mineralischer Eleganz und dichter Vielschichtigkeit hervorbringen, die auch nach vielen Jahren der Lagerung ihre unverkennbare Herkunft zeigen.
  • Besonderheiten

    Stolz ist man bei F.X. Pichler auf die eigenen Lagen. Stolz, weil jede Lage für sich die Basis für die Authentizität der Weine ist. Lagenweine sind das Bekenntnis zum Wein, Herausforderung, Ziel und Ideal in einem. Es sind überwiegend steile Bergterrassen aus dem 12. und 13. Jahrhundert, die man hier mit großem Respekt pflegt und erhält – für Pichler außergewöhnliches Kulturgut.

    Auf den rund 18 Hektar Weingärten stehen ca.52 Prozent Grüner Veltliner, Großteiles bepflanzt mit der Reben-Selektion von Franz Pichler sen., ca. 47 Prozent Riesling und ca. 1 Prozent  Sauvignon Blanc. Gut 45 Prozent der Weingärten sind steile Urgestein-Terrassenlagen, die nur von Hand bearbeitet werden können. Der Rest unserer Lagen liegt am Fuß der Weinberge und in der Ebene des Loibner Beckens zwischen Dürnstein und Rothenhof, am östlichen Ende der Wachau.

    Die steile Terrassenlage Liebenberg, westlich von Dürnstein gelegen, zählt zu den interessantesten Einzellagen der Wachau. Auf kargem Gneisverwitterungsboden und Glimmerschiefer, von Süden nach Südwesten ausgerichtet. Hier gedeihen Reben, die authentische Weine voller mineralischer Eleganz und dichter Vielschichtigkeit hervorbringen, die auch nach vielen Jahren der Lagerung ihre unverkennbare Herkunft zeigen.  

  • Verkostungsnotiz

    92-94/100 Punkte falstaff, JG2012: Mittleres Grüngelb. Attraktive gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas und Pfirsich, mit frischen Wiesenkräutern und zart mit Orangenzesten unterlegt. Kraftvoll, feiner Honigtouch, extraktsüßer Kern, dezente Säurestruktur, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, gelbfruchtiger Abgang, wirkt eine Spur opulent.   

  • Fachpresse Parker

    2012  F X Pichler Gruner Veltliner Smaragd Liebenberg

    Wine Advocate # 212 (Apr 2014)
    Rating: 90
    Drink 2014 - 2017
    Cost: $70
     
    A sweetly ripe tropical fruitiness of pineapple and pink grapefruit marks the F. X. Pichler 2012 Gruner Veltliner Smaragd Liebenberg, to which a positively sizzling impingement of citrus zest, pineapple core and white pepper lends counterpoint. There is a faintly soapy texture, and the aforementioned sizzle is reinforced in the finish by slightly noticeable (even though analytically only 13.5%) alcohol. Some terroirists (like myself) might anticipate a cooling and dynamic influence from the active lime in this vineyard’s soil, but it isn’t forthcoming. My explanation is that the tendency toward slight shriveling of berries in this site – also, of course, arguably a terroir factor – counteracts any such chalk influence, as well as resulting in a diminished sense of juiciness. All in all, this rich, rather static wine is likely to appeal most before 2017.

  • Fachpresse

    97/100 Punkte James Suckling, JG2012: Wonderful aromas of lychee and citrus with some fresh herbs such as rosemary. Sweet figs, too. Full body, rich fruit and incredible minerality with slate and sliced pears. Some petrol. Flavorful and intense on the finish. Absolutely superb.

    94/100 Punkte Wine Enthusiast, JG2012: This wine has a full-bodied character that is very ripe. Pepper dominates the flavors, showing off the quince and pear fruits. There is perhaps too much sulfur at this touch, so let it blow off when opening and before drinking. This wine has huge potential to age, so don’t drink before 2015.

    92-94/100 Punkte falstaff, JG2012: Mittleres Grüngelb. Attraktive gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas und Pfirsich, mit frischen Wiesenkräutern und zart mit Orangenzesten unterlegt. Kraftvoll, feiner Honigtouch, extraktsüßer Kern, dezente Säurestruktur, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, gelbfruchtiger Abgang, wirkt eine Spur opulent.

    92/100 Punkte A La Carte, JG2012
    18,5/20 Punkte Gault Millau, JG2012

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

F.X. Pichler Riesling Federspiel Loibner Burgstall 2014
-23 %

94/100 Wine Enthusiast. 17/20 Gault Millau. Robert Parker schrieb begeistert über Weingut und Weine: „F. X. Pichler ist der Chateau Latour, Domaine de la...

Mehr
Statt 27,90
21,50
28,67 € / l
Ausverkauft
Planeta Cantina Ulmo Maroccoli Chardonnay 2013
-15 %

94/100 James Suckling, 3/3 Sterne Veronelli für JG2012. Ein Wein, der zum Sinnbild für den Wandel im Weinland Sizilien geworden ist. Er entstand aus der...

Mehr
Statt 23,50
19,90
26,53 € / l
Sumarroca Cava Brut Reserva

Sumarroca Cava Brut Reserva

Spanien | Cava DO  

  • 90
  • 91

91/100 Silkes Weinmesse. 90/100 Punkte Guia Penin. 3-Sterne (= sehr gut) Selection. Fein und elegant mit tollem Fruchtspiel und lang anhaltender Perlage....

Mehr
8,95
11,93 € / l
San Marzano Sessantanni 60 anni Primitivo di Manduria 2013
-9 %

San Marzano Sessantanni 60 anni Primitivo di Manduria 2013

Italien | Primitivo di Manduria DOC  

  • 98

98/100 Luca Maroni. GOLD Berliner Wein Trophy. 60 anni – 60 Jahre: So alt und älter sind die tief in der roten Erde von San Marzano und Sava wurzelnden...

Mehr
Statt 25,90
23,50
31,33 € / l

Ähnliche Weine

F.X. Pichler Grüner Veltliner Smaragd M 2011
-13 %
  • 92

97/100 falstaff. Robert Parker über Weingut und Weine: "F. X. Pichler ist der Chateau Latour, Domaine de la Romanée-Conti, Zind-Humbrecht, Sandrone...

Mehr
Statt 65,00
56,50
75,33 € / l
Schmelz Steinertal Grüner Veltliner Smaragd 2015
-9 %

Von Osten her kommend ist das Steinertal die erste Steillage der Wachau. Mit Blick auf die die sich öffnende berühmte Weinbaulandschaft ähnelt sie in...

Mehr
Statt 27,50
24,90
33,20 € / l
F.X. Pichler Grüner Veltliner Smaragd Loibner Steinertal 2012
-11 %
  • 92

95/100 Wine Enthusiast: „ This is a fine wine with taut texture that promises a good future. “ F.X. Pichlers Weine aus dem Steinertal bestechen durch...

Mehr
Statt 42,50
37,90
50,53 € / l
F.X. Pichler Grüner Veltliner Federspiel Loibner Klostersatz 2014
-12 %

92/100 Wine Enthusiast. 90/100 falstaff. Robert Parker schrieb begeistert über Weingut und Weine: „F. X. Pichler ist der Chateau Latour, Domaine de la...

Mehr
Statt 24,90
21,90
29,20 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten