Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Sensationelle 100 Punkte-Bewertung bei Weinenthusiast. 97/100 James Suckling. 96/100 Robert Parker. Vom Vater des Brunello. Der Il Greppo Biondi Santi Brunello di Montalcino Riserva wird nur in außergewöhnlich guten Jahrgängen hergestellt. Mindestens 36 Monate in slawonischer Eiche ausgebaut zeigt er sich unglaublich langlebig. Einige Jahrgänge haben schon ihren 100. Geburtstag in guter Form erlebt.
  • Besonderheiten

    Seit dem 14. Jahrhundert betreibt die Familie Biondi Santi Weinbau in der Toskana und hat die Region deutlich mitgeprägt. Ein Quantensprung war es, als Ferruccio Biondi Santi im Jahre 1888 den großen Brunello di Montalcino nach dem Vorbild des Barolo (100% Nebbiolo) schuf. Der erste Wein, der in der Toskana aus nur einer Rebsorte gekeltert wurde. Er isolierte den Sangiovese-Grosso-Klon, der auch heute noch die Grundlage für den weltweiten Ruhm des Brunello darstellt und ist einziger Weinproduzent weltweit mit einem Klon, der seinen Namen trägt: BBS 11, Brunello Biondi Santi 11. Bis in die 1950er Jahre war das Weingut einziger Brunello-Produzent, geriet dann aufgrund vieler neuer Interpretationen des alten Weins aber ein wenig in Vergessenheit. In den 1960er Jahren drangen Gerüchte über Weine von unglaublicher Langlebigkeit aus den Kellern eines Erzeugers in Montalcino namens Biondi-Santi an die Außenwelt. Man veranstaltete damals legendäre Vertikalverkostungen mit uralten Jahrgängen, um die Marathon-Lagerfähigkeit seiner Weine unter Beweis zu stellen. Der sagenhafte 1891er Riserva von Ferruccio Biondi Santi wurde zwar nur von wenigen gekostet, doch von allen gelobt.

    Unter Franco, dem Enkel von Ferruccio fand Tenuta Il Greppo - dieser für Brunello-Liebhaber magische Ort - ab den 1970er Jahren zurück zu alter Klasse und ist heute der Inbegriff für diesen magischen Wein. Bei Biondi-Santi erzeugt man äußerst traditionelle Brunellos von tonhaltigen Parzellen in Top-Lagen des eng abgesteckten Brunello-DOCG-Gebietes. Man widersetzt sich allen Moden und Trends und lässt den Wein bis heute - wie schon immer - in großen, alten Holzfässern reifen. Viele andere Produzenten stellten den Ausbau um auf die in Italien zum Trend gewordenen 225-Liter-Barriques. Bei Biondi-Santi meint man dazu nur: "Sangiovese ist von Natur aus reich an Tanninen und braucht die aggressiven Tannine von neuem Holz nicht!"

    Als Franco Biondi Santi 2013 im Alter von 91 Jahren starb verlor die Weingeschichte des Montalcino und der Welt eine ihrer prominentesten Persönlichkeiten. Einen Ehrenmann, den Freunde in Erinnerung behalten werden, wie er über die Allee zu seinem Weingut spazierte und wie er nur mit einer Karte bewaffnet Wissbegierigen die territoriale Komplexität des Montalcino erklärte. Mit der gleichen Leidenschaft und Sorgfalt wie Franco führt heute sein Sohn Jacopo Biondi Santi die Geschicke der Tenuta Il Greppo, hält den Geist seines Vaters, seiner Vorfahren, den Vätern des Brunello, am Leben.

  • Verkostungsnotiz

    36 Monate reifte die Riserva 2010 in einem 100jährigen Fass von slawonischer Eiche. Leuchtende Farbe mit dichtem Kern. Sattes, dichtes, tiefes Bouquet mit viel Frische und grossem Potenzial, bei der etwas das alte Holz durchkommt. Vielschichtig durchgereifte Aromen mit zart liköriger Kopfnote, sehr tief. Dicht und satt im Mund, mit viel Struktur und Kraft, ganz weit verteilte, feinkörnige Gerbstoffe, druckvoll und intensiv, vielschichtig und reichhaltig. Grossartige Extraktsüsse im Abgang, ganz trockene Struktur mit noblen Gerbstoffen, elegant und stoffig, bleibt immer frisch, locker und natürlich. 19/20 Punkte (Quelle: www.weinwisser.konradin.de)

  • Fachpresse Parker

    2010  Biondi-Santi Brunello di Montalcino Riserva

    eRobertParker.com # 223 (Mar 2016)
    Rating: 96
    Drink 2018 - 2040

    The 2010 Brunello di Montalcino Riserva is slow to open and I spent a good amount of extra time with this wine as a result. It was well worth the wait. The intensity inches up in baby steps. With time, the wine is splendent and focused with a very direct and impactful delivery of aromas. It also shows a specifically floral personality with dried rose petal or blue violet that I did not recognize in most of the other Brunellos from this classic vintage. There is power and determination behind those feminine aromas. The wine makes a lasting impression in the mouth, thanks to the textual tightness of its tannins and the refreshing crispness of the acidity. The Riserva sees fruit sourced from Il Greppo's oldest vines (25-years-old and more) and the wine ages in traditional oak casks for three years. Some 13,600 bottles were made. It's going to be a big year for Jacopo Biondi Santi and his handsome sons. The venerable Biondi-Santi brand has been out of the United States market for the past three years. It's been such a loss for those of us who love the wines from Montalcino's Il Greppo. The winery's previous importing contract is set to expire and Biondi-Santi is free to find a new partnership. A band of this historic importance and pedigree requires special care and attention. I am confident they will find an importer who can meet this challenge and welcome them back to such an important foreign market. I visited with Jacopo at the winery in early 2016 and was definitely keyed into his enthusiasm regarding the new year. In addition to tasting his new Brunello di Montalcino releases, we tasted through the new wines of his second estate in Maremma, Castello di Montepò. I prefer to have those reviews published among their peers and for that reason I have not included them here. The new wines from Montalcino--specifically the 2010 Brunello di Montalcino Riserva--are sublime. I was fortunate to have the opportunity to taste the 1955 Brunello di Montalcino Riserva in late 2015 and you can find my review of that historic wine here: http://www.erobertparker.com/members/winedata/articles/article1216.asp.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2010:

    100/100 Punkte WineEnthusiast:
    This gorgeous, fragrant wine opens with classic Sangiovese scents of violet, rose, perfumed red berry, new leather and a whiff of baking spice. The elegant, radiant palate delivers crushed Marasca cherry, ripe strawberry, cinnamon, black tea and a hint of pipe tobacco. Firm, ultrafine tannins and bright acidity offer an age-worthy structure and impeccable balance. It's already stunning but will evolve for decades. Drink 2020–2050.

    97/100 Punkte James Suckling: Fantastic aromas of coffee, tea leaf, ripe plums and ginger follow through to a full body, firm and silky tannins and a rich and subtle finish. The is dense and powerful yet very refined and reserved. It needs at least five years to show its true character. One of the most refined Biondi-Santi riservas I can remember. The tannin texture is exceptional. Try in 2020.

    97/100 Punkte Luca Gardini: Citrus along with sour red fruits, above all raspberry and currant, characterize the nose. The taste is elegantly subtle. The bountifulness of the vintage is not lessened, but nuanced. The taste recalls sour cherry, raspberry, wild strawberry, and yellow-fleshed peach. Savory finish, as well as tannins.

    19/20 Punkte Weinwisser: 36 Monate reifte die Riserva 2010 in einem 100jährigen Fass von slawonischer Eiche. Leuchtende Farbe mit dichtem Kern. Sattes, dichtes, tiefes Bouquet mit viel Frische und grossem Potenzial, bei der etwas das alte Holz durchkommt. Vielschichtig durchgereifte Aromen mit zart liköriger Kopfnote, sehr tief. Dicht und satt im Mund, mit viel Struktur und Kraft, ganz weit verteilte, feinkörnige Gerbstoffe, druckvoll und intensiv, vielschichtig und reichhaltig. Grossartige Extraktsüsse im Abgang, ganz trockene Struktur mit noblen Gerbstoffen, elegant und stoffig, bleibt immer frisch, locker und natürlich.

    18,5/20 Punkte + TOP100 2015 Vinum: Klassiker, in grossem Holz gereift: Anfangs noch zurückhaltende Sangiovese-Nase, auch feine Blütennoten, mit der Belüftung facettenreich und elegant; geschliffener Auftakt, die Gerbstoffe langlebig, klassische, gut eingebundene Säure, finessenreich und in perfekter Balance, kann noch lange reifen.

    95/100 Punkte Wine Spectator: A perfumed nose of rose, cherry and strawberry notes introduces fruit, soy and leather flavors in this complex, ripe red, which is silky and balanced, revealing refined tannins and tobacco, spice and mineral elements on the finish.

    3/3 Gläser im Gambero Rosso 2017

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Il Greppo Biondi Santi Brunello di Montalcino Riserva 2007
-20 %

Il Greppo Biondi Santi Brunello di Montalcino Riserva 2007

Italien | Brunello di Montalcino DOCG  

  • 94
  • 95

3/3 Gläser Gambero Rosso. 5/5 Trauben Duemilavini. 5/5 Flaschen l'Espresso. Vom Vater des Brunello. Der Il Greppo Biondi Santi Brunello di Montalcino...

Mehr
Statt 545,00
435,00
580,00 € / l
Il Greppo Biondi Santi Brunello di Montalcino 2010
-16 %

Il Greppo Biondi Santi Brunello di Montalcino 2010

Italien | Brunello di Montalcino DOCG  

  • 95
  • 93
  • 19

96/100 Antonio Galloni. 96/100 Wine Enthusiast. Gold Berliner Weintrophy 2016. Vom Vater des Brunello. 36 Monate in slawonischer Eiche ausgebaut kann der...

Mehr
Statt 125,00
105,00
140,00 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten