Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Außergewöhnlich: „Die Reinheit der Frucht ist wirklich etwas Besonderes“, schwärmt Robert Parker und vergibt bis zu 96 Punkte. Dieser Famille Perrin Les Hauts Julien Vinsobres ist wirklich eine der wundervollsten Crus von der südlichen Rhône. Eine Cuvée aus Syrah- und einem kleineren Anteil Grenache-Trauben von bis zu 90 Jahre alten Reben, die 40 km nördlich von Châteauneuf-du-Pape auf einer Anhöhe von 300 wachsen. Gerade der Syrah profitiert hier von einem für ihn optimalen Klima. Zum Teil im großen Holzfass und Barrique gereift, sowohl gebraucht als auch neu, begeistern die Reinheit der Frucht und ein unverwechselbarer Terroircharakter. Darüber hinaus bietet der Wein genug Reifepotential, um über die nächste Dekade und länger getrunken werden zu können.
  • Besonderheiten

    Die hochangesehene Familie Perrin aus dem Rhône-Tal zählt aufgrund der kompromisslosen Qualität ihrer Weine von mehreren familieneigenen Weingütern (U.a. Château de Beaucastel, Clos des Tourelles und das Joint Venture Roséwein-Projekt Miraval mit Angelina Jolie und Brad Pitt) zu den führenden Winzerfamilien Frankreichs. Für Robert Parker sind die Perrins als „die dominanten Weinmacher im Gebiet der südlichen Rhône“ (Wine Advocate #197) und der Wine Spectator nannte sie die "First Family" in diesem Gebiet. Sie bestechen dabei sowohl mit Weltklasse-Weinen (die Perríns gehören zu dem kleinen, illustren Kreis, die bereits mehrfach 100/100 Parker-Punkte bekommen haben), als auch im Segment für herausragende Weine des täglichen Genusses.

    Château de Beaucastel ist eines der traditionsreichsten und bedeutendsten Weingüter in der Appellation Châteauneuf-du-Pape im südlichen Rhônetal. Seine Geschichte geht zurück auf das Jahr 1549, als der Adelige Pierre de Beaucastel eine Scheune mit den umgebenden Ländereien erwarb. Seine Nachfahren erbauten dort ein idyllisches Gutshaus, das heutige Château de Beaucastel. Zunächst wurden hier nur Acker- und Weideflächen bewirtschaftet, erst später Weinberge. Ende des 19. Jahrhunderts wurden diese von der Reblaus verwüstet und der damalige Besitzer verkaufte die Weinberge 1909 an Pierre Tramier, der alles neu anlegte. Er übertrug das Weingut seinem Schwiegersohn Pierre Perrin, der - wie auch später Jacques Perrin - Château de Beaucastel zu großen Erfolgen verhalf.

    Heute wird das Weingut von Jacques Perrins Söhnen Jean-Pierre und François geleitet, die inzwischen von der fünften Generation mit Marc, Pierre, Thomas, Cécile, Charles, Matthieu und César unterstützt werden. So ist Beaucastel in erster Linie eine Familiengeschichte, die ihre gemeinsamen Werte in den Weinbergen umsetzen: den absoluten Respekt vor dem Boden und dem Terroir, die rein natürliche Arbeit im Weinberg als Lebensphilosophie, die Suche nach der Wahrheit, dem Gleichgewicht und der Eleganz. Château de Beaucastel führt die Tradition der Assemblage der 13 historischen Rebsorten aus der Appellation Châteauneuf-du-Pape fort (Mourvedre, Grenache, Syrah, Cinsault, Vaccarese, Counoise, Terret Noir, Muscardin, Clairette, Picpoul, Picardan, Bourboulenc und Roussanne), die den Weinen Kraft, Struktur, Eleganz und Frische verleihen.

    Diese Merkmale findet man auch in den Weinen der Linie "Famille Perrin" sowie denen der Domaine du Clos des Tourelles. Sie stammen aus den bedeutenden Appellationen von Côtes du Rhône bis Gigondas, Vinsobres und Vacqueyras etc. Hier können Sie den Reichtum und die verschiedenen Terroirs des südlichen Rhônetals entdecken. Mit den gleichen Fähigkeiten und der gleichen Leidenschaft wie für Château de Beaucastel, offenbart die Familie Perrin den Geist jedes Terroirs, seine Authentizität und Besonderheit.

  • Verkostungsnotiz

    Sein komplexes Bouquet besticht durch Aromen schwarzer, knackiger Früchte mit dominanter Brombeere und Noten von warmen Steinen, Kakao, milden Gewürzen sowie Röstnoten. Am Gaumen beeindruckt der Famille Perrin Les Hauts Julien Vinsobres durch die Eleganz seiner Tannine, die sehr gut eingebunden sind, ein kräftig-volles und beeindruckend vielschichtiges Mundgefühl sowie seine Ausgewogenheit und Mineralität, die diesem Wein eine exzellente Länge verleihen.

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2015:

    2015 Famille Perrin • Cotes du Rhone Villages Vinsobres les Hauts de Julien
    28th Oct 2016, 227, The Wine Advocate
    Rating: (94 - 96)
    Drink Date: 2019 - 2029

    The 2015 Vinsobres Les Hauts de Julien is a dead ringer for a Cornas from Clape. This inky colored beauty offers tons of blackberries, olive tapenade, pepper and even a hint of bacon fat to go with a full-bodied, concentrated, incredibly layered and pure style on the palate. As with the other 2015s from the Perrin family, its purity of fruit is truly special. Give bottles a few years in the cellar and enjoy over the following decade or more.

    This reference point estate continues to achieve incredible quality in just about every vintage. They’ve certainly made the wine of the vintage in 2014 with their Hommage a Jacques Perrin release, and it defies the vintage characteristics. As to their 2015s, Marc Perrin commented during my visit that he’d never seen a vintage where ever variety excelled like in 2015. I was able to taste through all of the single varieties that will go into their Châteauneuf du Pape cuvées, and he’ll get no argument from me on that assertion. I’ve also opted to include their Famille Perrin Gigondas and Vinsobres releases in this report as well. The top cuvées from Gigondas (no Vieilles Vignes was presented this go around) are truly great wines; the Vinsobres Les Hauts de Julien is easily one of the top wines from the appellation and would pass undetected in a blind lineup of great northern Rhône Syrahs.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Ausverkauft
San Marzano Sessantanni Primitivo di Manduria 2013 LIMITED EDITION
-28 %
  • 98
  • Weingut: Cantine San Marzano
  • Rebsorte: Primitivo
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 27,50
19,90
26,53 € / l
Baron de Ley Gran Reserva Vina Imas 2010
-28 %
  • Weingut: Baron de Ley
  • Rebsorte: 90% Tempranillo, 10% Cabernet Sauvignon
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 24,90
17,90
23,87 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Domaine du Clos des Tourelles Gigondas 2015
-17 %
  • 97
  • 16,5
  • Weingut: Famille Perrin - Domaine du Clos des Tourelles
  • Rebsorte: Grenache, Syrah
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 59,00
49,00
65,33 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Altos Lanzaga 2012 - Telmo Rodriguez
-14 %
  • 95
  • Weingut: Telmo Rodriguez
  • Rebsorte: Tempranillo, Graciano, Garnacha
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 69,00
59,00
78,67 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten