Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   kostenlose Lieferung (D)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    98/100 falstaff. Dom Pérignon ist eine der begehrtesten Luxusmarken der Welt. Der Qualitätsanspruch, den Pierre Pérignon bereits Ende des 17. Jahrhunderts schuf, prägt auch heute noch die Tradition des Hauses.
  • Besonderheiten

    Dom Pérignon ist eine der begehrtesten Luxusmarken der Welt. Der Qualitätsanspruch, den Pierre Pérignon bereits Ende des 17. Jahrhunderts schuf, prägt auch heute noch die Tradition des Hauses. Somit ist jeder Jahrgang von Dom Pérignon eine individuelle Schöpfung - Ausdruck von Kreativität und Vision, dennoch von seinem unverwechselbaren Stil gekennzeichnet. Dom Pérignon reift sieben Jahre in den Kellern, bis er seine ganze Ausdruckskraft entfaltet. Dom Pérignon gilt seit jeher als der ultimative Maßstab für Charisma und Verführung.

    Ein Dom Pérignon ist Couture im Glas, eine Formel, die stets mehr ist als die Summe ihrer Teile, ein Champagner, der auf keinem Rezept beruht, sondern nur auf den alchemistischen Künsten seines Machers; stets ein erneutes riskantes Experiment auf der Suche nach dem Besten. Seit 1694 gilt: Es gibt ihn ausschließlich als Vintage (Jahrgangschampagner; der heutige Markenname „Dom Pérignon Vintage“ wurde 1921 etabliert). Allein dem herrschenden Kellermeister obliegt die Entscheidung über das Schicksal des entsprechenden Weines (Wein wird in der Champagnersprache als Synonym verwendet). Entscheidend für die Signatur eines Dom Pérignon ist immer die Geschmackskomposition – es existiert, wie bei vielen anderen Marken, keine Universal-Rezeptur. Immer ist es die „assemblage“, die einen Champagner erst zu Dom Pérignon macht. Der Kellermeister, heute Richard Geoffroy, braucht intime Kenntnis über die exquisitesten aller 17 Grand Cru-Weingüter der Champagne, auf die er Zugriff hat. Jeder „Vintage“ ist ein erneutes Abenteuer, den „Dom Pérignon“ neu zu erfinden und dabei seinem oft widersprüchlichen Wesen treu zu bleiben: jedes Mal auf‘s Neue den besten Wein der Welt zu erschaffen.

  • Verkostungsnotiz

    Das Bouquet entfaltet sich spiralförmig: Mandel und Kakaopulver vermengen sich nach und nach mit weißen Früchten und getrockneten Blumen. Die charakteristischen Düfte des Röstens vervollständigen das Gesamtbild und zeugen von einer vollendeten Reife. Im Mund spielt der Champagner Dom Perignon Brut Vintage augenblicklich und, überraschend, abwechselnd mit Dichte und Schwerelosigkeit. Die Präzision ist taktil, dunkel und bestechend. Das Gesamtbild ist beständig, rassig, mit einer geschmackvollen und würzigen Note.

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2006:

    2006 Dom Pérignon
    225, The Wine Advocate, 30th Jun 2016
    Rating: 96
    Price: $117 - 196
    Drink Date: 2016 - 2041

    The 2006 Dom Pérignon comes from a very rich vintage with an early ripeness that brought a lot of aromatic maturity. The white-golden prestige cuvée contains a bit more Chardonnay than Pinot Noir and opens with a deep and seductive, pretty accessible nose with intense yet fresh fruit aromas of pineapples, with peaches and tangerines. Lively and elegant on the palate, this is a full-bodied, unusually aromatic and fruity DP with a long and tension-filled expression.

    During a visit at Dom Pérignon in Hautvillers in March this year, I tasted the three recent vintages of the prestige cuvée plus the often-underrated 1998. Along with the Dom Pérignon Rosé 2004, it was the most fascinating cuvée of the tasting that was as spiritual as it was adequate with regards to the history of the human Dom Pérignon.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertung Jahrgang 2006:

    98/100 Punkte falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe, frisches, anhaltendes Mousseux. Florale Nuancen, frische Mandarinen und Orangenzesten, dezente Röstaromen, nussiger Anklang. Stoffig, elegant, weiße Pfirsichfrucht , mineralisch, feine Fruchtsüße, bleibt haften, zart nach Mokka und Nüssen im Rückgeschmack, facettenreicher Speisenbegleiter.

    97/100 Punkte Vinous - Antonio Galloni: The 2006 Dom Pérignon is a beautifully balanced, harmonious Dom Pérignon that strikes an incredibly appealing stylistic middle ground. Rich, voluptuous and creamy, the 2006 shows off fabulous intensity in a style that brings together the ripeness of 2002 with the greater sense of verve and overall freshness that is such a signature of the 2004. Bass notes and a feeling of phenolic grip on the finish recall the 2003, as the Pinot Noir is particularly expressive today. After an irregular summer that saw elevated temperatures in July followed by cooler, damp conditions in August, more favorable weather returned in September, pushing maturation ahead and leading to a long, protracted harvest. The 2006 falls into the family of riper, more voluptuous Dom Pérignons, but without veering into the level of opulence seen in vintages such as 2002.

    95/100 Punkte Wine Spectator: A graceful, minerally version, featuring rich notes of smoke, mandarin orange peel and chalk that lead to subtle accents of crème de cassis, toasted almond, espresso and star anise on the fine, creamy mousse. Seamlessly knit, with citrusy acidity leaving a mouthwatering impression on the finish. Drink now through 2031. 

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Solaia Antinori 2013
-24 %

Solaia Antinori 2013

Italien | Toskana IGT  

  • 95

97/100 James Suckling. 97/100 Doctor Wine. Limitierte Sonderposition - weltweit gesuchte Rarität. Einer der ersten Supertoskaner, die ab Anfang der 1970er...

Mehr
Statt 289,00
219,00
292,00 € / l
Champagne Louis Roederer Cristal Brut 2009
-21 %

Champagne Louis Roederer Cristal Brut 2009

Frankreich | Champagne  

  • 96
  • 95

„Nun erreicht Cristal seinen Höhepunkt: ein prachtvolles Gleichgewicht, ein funkelndes Abklingen, unendlich viel Eleganz und Harmonie im Zusammenspiel“,...

Mehr
Statt 189,00
149,00
198,67 € / l
Cesari Lugana Cento Filari 2015
-34 %

Cesari Lugana Cento Filari 2015

Italien | Lugana DOC  

  • 94

94/100 Silkes Weinmesse. 3-Sterne (=sehr gut) Selection. Dem anspruchsvollen Weißwein-Liebhaber bietet der Cesari Lugana Cento Filari Lugana in Reinform....

Mehr
Statt 14,90
9,90
13,20 € / l
Penfolds Grange 2010
-27 %

Penfolds Grange 2010

Australien | Barossa Valley  

  • 99
  • 98

60th Anniversary Vintage! 100/100 James Suckling. 99/100 Robert Parker. Der Überwein Australiens. Das Besondere bei Grange ist ja, dass er nicht immer aus...

Mehr
Statt 749,00
549,00
732,00 € / l

Ähnliche Weine

Agrapart & Fils Minéral Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut 2008
-14 %
  • 93+

Der 2008er Minéral ist ein sehr eleganter Champagner-Vertreter, der die Rasse und Finesse des mineralischen, kalksteinhaltigen Terroirs geradlinig...

Mehr
Statt 99,00
85,00
113,33 € / l
Ausverkauft
Agrapart & Fils Venus Grand Cru Blanc de Blancs Brut Nature 2008
-13 %
  • 93+

Ein Ausnahmechampagner erschaffen aus "1001"-Veredelungsschritten mit einem feinen Bukett von Brioche, Datteln, Mandeln und Blütenanklängen....

Mehr
Statt 229,00
199,00
265,33 € / l
Agrapart & Fils Terroirs Grand Cru Blanc de Blancs Extra Brut
-14 %
  • 93

Ein klassischer Champagnertyp von der Entstehung, aber mit viel frischem, cremig-saftigem und mineralischem Ausdruck. Diese Cuvée des Agrapart Terroirs wird...

Mehr
Statt 69,00
59,00
78,67 € / l
3,0 L Doppelmagnum
Doppelmagnum (3,0 L) Champagne Taittinger Brut Reserve
-23 %
  • 90
  • 94

Alljährlich vinifiziert das geschichtsträchtige Haus seinen Champagne Taittinger Brut Reserve. Einzigartig unter den großen Champagner-Cuvées durch...

Mehr
Statt 219,00
169,00
56,33 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten