Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Frühlingsaktion: für kurze Zeit versandkostenfrei   (D)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    95/100 WineSpectator. 18+/20 Jancis Robinson. So sprach der Herr: Geh hin und kaufe dir …einen Krug… (Altes Testament, Jeremia Kapitel 19). Das Beste der Champagne, jedes Jahr auf´s Neue für den erlesenen Gaumen oder den besonderen Anlass! Im Vorjahrgang mit weltmeisterlichen 100 Punkten bei Wine Enthusiast.
  • Besonderheiten

    Seit 1843 schenkt Krug seinen Kunden mit einer kompromisslosen Philosophie Jahr für Jahr eine ultimative Genusserfahrung. Durch Beachtung der Individualität jeder Parzelle und durch die Errichtung einer umfangreichen „Bibliothek“ von Reserveweinen gründete Joseph Krug das erste und einzige Champagner Haus, das ausschließlich das herstellt, was heute als Prestige Cuvée gilt. Bei Krug entstehen unverwechselbare Champagner in traditioneller, nahezu handwerklicher Produktion. Als einziges Champagnerhaus baut Krug alle Grundweine für seine Cuvées in ca. 35 Jahre alten Holzfässern aus. Jede Flasche  liegt mindestens 6 Jahre im Keller, und Rémi Krug und sein Kellermeister Eric Lebe empfehlen, die Flaschen nach dem Kauf noch mindestens ein weiteres Jahr ruhen zu lassen.

    In keinem anderen Champagnerhaus vermag man den spezifischen Charakter eines Jahrgangs so gekonnt einzufangen wie bei Krug. Hier erzählt jeder Champagner die Geschichte seines Jahres. Und das Jahr 2003 war beispiellos: Es begann mit einem trockenen Winter und Frühling, frühzeitiger Blüte und Frösten. Dann kam ein sehr heißer Sommer und eine außergewöhnlich lange Lesezeit, nämlich von August bis Oktober, geschuldet den extrem unterschiedlichen Reifegraden der Trauben. Und entgegen vorgefasster Meinungen zu überheißen Jahren besitzt der Krug Vintage 2003 eine unerwartete, lebhafte Frische, köstliche Intensität und erstaunliche Finesse. In Erinnerung an ein außergewöhnliches Jahr entschied sich Krug, dem 2003er den Beinamen Vivacité Solaire (lebendiges Strahlen) zu geben. Er reiht sich nahtlos in die Reihe der hervorragender, anderen "heißen" Jahrgänge ein.

    Degorgiert wurde dieser 2003er im Frühjahr 2014.

  • Verkostungsnotiz

    Dezentes Goldgelb, In der Nase Zitrusnoten, Pflaume, Honig und Brioche. Am Gaumen zeigt der Champagne Krug Vintage 2003 Aromen von frischen Sommerfrüchten, roter Grapefruit, kandierten Früchten, gerösteten Kastanien und karamelisierter Apfeltarte.

  • Fachpresse

    95/100 Punkte WineSpectator: Like taffeta in texture, this harmonious Champagne is finely honed and fresh. A wonderfully expressive version, with ample spice and graphite accents to the blackberry pâte de fruit, coffee liqueur, dried apricot, singed orange peel and crystallized honey notes. Hard to stop sipping. Disgorged spring 2014. Drink now through 2028.

    18+/20 Punkte Jancis Robinson: ID 414070. Krug started the harvest on 23 August, their earliest ever, but some grapes picked early in October because of vine shutdown. Frost in spring and then heat in summer shrank the crop.  This is a wine that positively bounces out of the glass! Real spine and concentration – exotic, explosive and yet beautifully balanced. Dried orange peel and spice. Great balance on the palate.

    VJG

    100/100 Punkte WineEnthusiast: This is a fabulous wine from the greatest Champagne vintage so far this century. Still young, it blends almost equal amounts of Pinot Noir and Chardonnay fleshed out with Pinot Meunier. The minerality and the rich apple and green fruits are balanced, and acidity cuts into the wine with a pure, perfumed line of freshness. The wine could be drunk now, but it will age well into the the 2020s.

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Silkes Flaschengruss Vino Rioja 2013
-11 %
  • 91
  • 93
Statt 8,90
7,90
10,53 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Taittinger Comtes de Champagne Rosé 2006
-24 %
  • 95
Statt 195,00
149,00
198,67 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Champagne Dom Perignon Rose Vintage 2004 Ltd. Edition by Michael Riedel
-16 %
  • 96
  • 96
Statt 319,00
269,00
358,67 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Champagne Moët & Chandon Brut Rose

Champagne Moët & Chandon Brut Rose

Frankreich | Champagne

  • 91
42,50
56,67 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Ähnliche Weine

Champagne Louis Roederer Brut Rose 2011
-13 %
Statt 67,50
58,90
78,53 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Ausverkauft
Champagne Dom Perignon Rose Vintage 2004
-16 %
  • 96
  • 96
Statt 295,00
249,00
332,00 € / l
Champagne Louis Roederer Cristal Rose Brut 2007
-14 %
Statt 429,00
369,00
492,00 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Champagne Taittinger Brut Reserve
-16 %
  • 90
  • 94
Statt 99,00
83,50
55,67 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten