Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Unsere Neuentdeckung ist dieser Rosé aus Italiens heißem Süden und der Kulttraube Primitivo mit einem äußerst verführerischen und fruchtigen Ausdruck. Primitivos sind vor allem als Rotweine bekannt und beliebt; daher überrascht es, dass sich aus der Rebsorte auch so wunderbar frische und fruchtige Roséweine wie diesen 2017er Marchese del Melo Primitivo Rosato herstellen lassen: eine wahre Fruchtbombe. Er duftet nach einer ganzen Schüssel voller Erdbeeren und geht - seiner hohen Viskosität und schmelzigen Cremigkeit geschuldet - im wahrsten Sinne des Wortes runter wie Öl. Für uns hat dieser unglaublich süffige Rosé eindeutig das Zeug zum Terassenwein des Jahres.


    Herstellerangaben:
    CASA VINICOLA BOTTER CARLO & C. S.P.A.
    via L. Cadorna, 17
    30020 Fossalta di Piave (VE)
    Italien

  • Besonderheiten

    Nur wenige Produkte können wie Wein so viel Know-how aus Tausenden von Jahren der Geschichte verkörpern. Casa Vinicola Botter kann auf immerhin fast hundert Jahre Tradition zurückblicken. Mit Leidenschaft für Wein und einem gesunden Geschäftssinn wurde Botter zu einem der wichtigsten Produzenten in Italien. 1928 von Carlo Botter als kleines Unternehmen gegründet wurden zunächst regionale Veneto-Weine in Fässern und Korbflaschen verkauft. Nach dem zweiten Weltkrieg tat die zweite Generation der Familie mit den Brüdern Arnaldo und Enzo einen großen Schritt, begann die Produktion eigener Weine und verkaufte diese weltweit. Heute wird das Weingut in der dritten Generation von den Cousins Annalisa und Luca Botter geführt. Tradition, Familienwerte und Wein von zuverlässiger Qualität mit Charakter und Wert sind und bleiben seit mehr als 75 Jahren die Markenzeichen der Botter-Weine. Das Unternehmen arbeitet mit Produzenten in ganz Italien und kooperiert mit ihnen über den gesamten Herstellungsprozess. Heute exportiert Botter mehr als 90% seiner Produktion in mehr als 40 Länder auf der ganzen Welt.

    Mittlerweile ist Casa Vinicola Botter auch in der Region Apulien vertreten, die sich Dank Ihrer üppig, fruchtigen Weine immer größerer Beliebtheit erfreut. Hier am Stiefelabsatz Italiens, wo bereits seit tausenden Jahren - als die Griechen anfingen Trauben zu kultivieren - Wein produziert wird. Die klimatischen Bedingungen bieten durch die Nähe zum Meer, die vielfältigen Bodenarten wie Terra Rossa und geringe Niederschläge seit jeher perfekte Bedingungen zum Wachsen der Reben und Reifen der Trauben. In den letzten 20 Jahren kam es zudem zu stetigen Verbesserungen der Qualität durch den Einsatz moderner Weinbau- und Kellertechniken und das Pflanzen neuer Rebsorten. Zinfandel, der hier besser bekannt ist als Primitivo, erbringt in dieser Region wunderbar weiche und fruchtige Weine, weshalb Primitivo zu den wichtigsten Rebsorten Italiens gehört.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2017er Marchese del Melo Primitivo Rosato 2017 vom Weingut Carlo Botter erscheint schillernd, lachsfarben im Glas mit auffallender Viskosität. Im Bouquet zeigt sich der Wein fruchtig, mit Aromen von Erdbeeren und Himbeeren, dezent dropsigen Anklängen und einer leichten Minze-Note. Am Gaumen zeigt sich der Rosato von guter Struktur, vollmundig, cremig und mit viel Schmelz und dropsigen Anklängen und herrlicher Ausgewogenheit zwischen Fruchtsüße und Säure. 

    Die ursprünglich aus Split / Kroatien stammende Rebsorte Tribidrag ist auch als Prididrag, Crljenak Kaštelanski, Primitivo und nicht zuletzt Zinfandel bekannt. Nachdem Zinfandel in den 1980er- und 1990er-Jahren vor allem in Kalifornien zur Berühmtheit wurde, besinnen sich auch Winzer in Italien und auf dem Balkan wieder ihres Ursprungs. Von der Stiefelspitze Italiens - genauer gesagt aus Apulien - kommt dieser leuchtend lachsfarbene 2017 Primitivo Rosé. Durch den temperaturkontrollierten Ausbau im Edelstahltank bleiben seine fruchtig-frischen Aromen bestens erhalten. Diese erinnern an rote Beeren, Kirschen, Hagebutte, mediterrane Kräuter und Bittermandel. Der Marchese del Melo Primitivo Rosato schmeckt sehr harmonisch und lädt zum Weitertrinken ein. Gut gekühlt bereichert er jede Sommerparty und ist ein idealer Speisebegleiter zu Pasta mit Meeresfrüchten. - Markus A. Dilger -
    MAD-Punkte: 90 / 100
    Trinkvergnügen bis: 2020

  • Fachpresse

    Silber, 3-Sterne (=sehr gut) der Fachzeitschrift Selection 2018

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten