Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Schon wieder gelungen und sehnsuchtsvoll erwartet diese 2017er feinherbe Top-Rieslingspätlese aus dem Kalkstein vom Original Eric Manz, ein absolut sicherer Tipp für Genuß und Qualität. Unbeirrbar und mit viel Leidenschaft zieht er seine Bahn und verzückt immer wieder die Fachwelt und die Kunden, wie auch dieser frisch-fruchtige, mineralisch geprägte und mit einem Hauch Exotik versehene Riesling eindrucksvoll beweist.

     

  • Besonderheiten

    Weinholzheim ist ein idyllischer kleiner Ort im Hügelland Rheinhessens. Das Gut wird in der 8. und 9.Generation von der Familie Manz bewirtschaftet mit handwerklicher Sorgfalt. 20 Hektar Weinberge werden dort in den Gemeinden Weinolsheim Oppenheim, Nierstein, Dienheim und Guntersblum in den besten Lagen bewirtschaftet, hauptsächlich mit Riesling, aber es kommen auch die Brugunderrebsorten zum Zuge. Die Rebstöcke stehen auf sehr kalkhaltigen und steinigen Böden, wodurch die Weine Mineralität, Schmelz und Länge erhalten. Die Trauben werden schonend per Hand selektiv gelesen und verarbeitet, die Weißen kühl in Edelstahltanks ausgebaut., die Roten traditionell auf der Maische vergoren (4-8) Wochen und reifen dann im Holzfass bzw. im Barrique.

    Der neue Gutshof, der 2004 mitten in den Weinbergen mit Blick auf den Petersberg entstand, ist ein kleines Schmuckstück mit mediterranem Flair geworden. Handarbeit von A bis Z, Qualitätsbesessen bis ins letzte Detail. Sie lassen die Weine so gedeihen, wie die Natur es jedes Jahr zulässt, jedes Jahr anders, jedoch immer eine Klasse für sich! Grundlage für die konstante Qualität aller Weine des Hauses ist die absolute Kompromisslosigkeit bei der Herstellung. Das beginnt im Weinberg: Vielfache Vorselektion, optimal reife Trauben, die im besten Zustand (physiologische Reife) geerntet werden. Ausgedehnte Maischestandzeit, schonende Verarbeitung, angepasste Vergärung und Reifung unterstützen die Individualität sowie den Facettenreichtum der Weine.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2017er Manz Riesling Spätlese Kalkstein feinherb zeigt sich in einem mitteldichten Gelb mit grünlichen Reflexen. Für die Nase finden sich Anklänge von klarer, gelber Kernfrucht (Pfirsich), von feinen mineralischen und kräuterwürzigen Nuancen und auch Zitrusaromen sowie auch ein Hauch Exotik (Ananas) lassen sich entdecken. Am Gaumen ist er frisch, mineralisch, eine Geschmacksexplosion mit schönem Süße-Säure-Spiel. Dieser Riesling ist sehr feingliedrig mit spannendem Kalkstein-Kick und insgesamt eine gut gemachte Spätlese mit einer typischen Stilistik und süffigem Nachhall.  


     

  • Fachpresse

    Riesling Champion 2017 Vinum

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:

    93/100 Punkte Silkes Weinmesse 2017 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine

    4 Sterne (=ausgezeichnet) der Fachzeitschrift Selection 

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:
    GOLD Mundus Vini2016
    17/20 Punkte Vinum

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:
    Vinum Riesling Champion 2015 + Kategoriesieger feinherb / halbtrocken

    Über das Weingut Manz:
    Der Feinschmecker - Eines der besten Weingüter in Deutschland 2016/2017
    Bundesehrenpreis in Gold und "Winzer des Jahres 2015/2016", DLG
    Bestes Weingut in Rheinhessen 2015/2016, DLG
    Drei Trauben im Gault Millau

    Viele weitere Auszeichnungen sprechen für sich:
    3,5 Sterne Eichelmann,
    16 Bundesehrenpreise der DLG in Folge,
    17 Staatsehrenpreise der Landwirtschaftskammer Rheinland- Pfalz in Folge und damit insgesamt 3. Großer Staatsehrenpreis

     

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten