Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Im von Buhl´schem Sekt schwingt ein Hauch von Champagnerqualität mit, da der Kellermeister Mathieu Kauffmann lange Zeit für das bekannte Champagnerhaus Bollinger tätig war und der Kunst der Sektherstellung einen neuen Schub gegeben hat. Der Decanter "Superb" ist mit 95 von 100 Punkten fasziniert und vergibt die höchste Medaille: das Platinum. Die Cuvée ist schön komponiert aus Weißburgunder und Chardonnay und glänzt mit seiner Frische, dem feinperligen Mousseux, der zarten Fruchtbetonung und einer exquisiten Cremigkeit.

     


  • Besonderheiten

    Das Weingut Reichsrat von Buhl ist seit über 150 Jahren im Familienbesitz und zählt ebenso lange zum Kreis der renommiertesten Weingüter Deutschlands. Seit der Gründung im Jahr 1849 steht Reichsrat von Buhl für eine vom Terroir geprägte Stilistik, welche die Herkunft seiner Trauben aus den besten Deidesheimer und Forster Lagen stolz in sich getragen hat. Unter Weinkennern entwickelte sich der Name Buhl innerhalb kürzester Zeit zu einem Qualitätsversprechen. So schrieb Felix Mendelssohn Bartholdy nach seinem Besuch bei Franz Peter Buhl an einen Freund: "Aber wer nicht bei Buhl war, der weiß nicht, was Forster Riesling hernieden ist." Auch international erlangten die Weine schnell Bekanntheit. So wurde bei der offiziellen Eröffnungszeremonie des Suez-Kanals im Jahr 1869 ein von Buhl’scher Riesling gereicht. Reichskanzler Otto von Bismarck war ebenfalls ein großer Liebhaber von Buhl Weinen.

    Das Weingut Reichsrat von Buhl bewirtschaftet heute seine Weingärten naturnah und nachhaltig. Seit dem Jahrgang 2013 zeichnet sich eine neue Mannschaft um Geschäftsführer Richard Grosche, Technischen Direktor Mathieu Kauffmann und den langjährigen Außenbetriebsleiter Werner Sebastian für die Weine verantwortlich.

     

  • Verkostungsnotiz

    Der Sekt Reserve der Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl hüllt sich in ein mitteldichtes Strohgelb mit grünlichen Reflexen und zeigt ein feinperliges Bläschenspektakel im Sektglas. Bereits am Mousseux zeigt sich die feine Qualität der Lagerung auf der Feinhefe. Die Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay präsentiert der Nase zarte Fruchtanklänge (Äpfel, Pfirsich), ein Hauch von einer Brioche-Note und dezente frische nussige Aromen. Den Gaumen umfasst er direkt mit angenehmer Cremigkeit, Frische, einer schön nuancierten Frucht und einer prickelnden, anhaltenden Perlage.


  • Fachpresse Parker

    NV Reichsrat von Buhl Weinmanufaktur • von Buhl Brut Reserve

    robertparker.com #interim, Sep 2017
    Rating: 92 points
    Drink: 2018-2023

    Based on Pinot Blanc and Chardonnay from the vintages 2013 and 2014 and disgorged after 20 months on the second lees, the golden yellow NV von Buhl Brut Reserve (tasted from LAP No. 5616 in September 2017) offers a clear, deep, rich and ripe but also fresh and spicy/herbal-flavored bouquet of ripe seed fruits intermixed with delicate brioche aromas, melted butter, grated hazelnuts and almonds as well as a touch of white caramel and Turkish honey. This assemblage (which was fermented in 2,400-liter Doppelstück and at 20% in 500-liter oak barrels) is stunningly rich and intense but also pure, fresh and delicate on the palate. The wine develops a remarkably persistent and seriously structured finish with a very fine tannin grip and a beautiful oxidative touch. This is a pretty complex sparkler to be enjoyed with food (poultry) rather than as an aperitif. An impressive Sekt, especially at this price point.

  • Fachpresse

    95/100 Punkte und Platinum Decanter 2017: Beautiful nose with pears, apples and signs of autolysis. In the background fresh hazelnuts and a hint of green fruit with a creamy mousse and classy palate. Well put together with great balance between the fruit and the brioche notes. Superb!

    Übersetzung: Schöne Nase mit Birnen, Äpfeln und Zeichen der (qualitätssteigernden) Autolyse der Hefezellwände. Im Hintergrund frische Haselnüsse und ein Hauch von grünen Früchten mit cremigem Mousse und edlem Gaumen. Super harmonisch mit einer großartigen Balance zwischen der Frucht und den Brioche-Noten. Exzellent!

    92/100 Punkte James Suckling: This blend of pinot blanc and chardonnay from 2013 and 2014 reminds me very much of Bollinger thanks to its balance of creaminess, a hint of tannin and moderate acidity. The finish is long and powerful. Remarkable value for money! Drink now or hold.

    91/100 Punkte Mundus Vini 2017 - 2. Platz in der Kategorie Burgunder Sekt

    16,5/20 Punkte + 2. Platz Sonderpreis Pinot-Cuvées Vinum:
    ...Röstige Baguettenoten im Duft, am Gaumen beeindruckend harmonisch, mit saftiger Fruchtsüsse und sehr lebendigem Mousseux.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten