Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der 2015er Limitada A ist eine Cuvée aus Malbec und Carmenere von 20 Jahre alten Rebstöcken, die perfekt miteinander liiert wurden und im Ergebnis einen fruchtintensiven, saftigen und frischen Chilenen erbringen, der jetzt schon die perfekter Trinkreife hat, aber auch das Potential, über viele Jahre Genussfreuden zu verschaffen.
  • Besonderheiten

    Viña Caliterra liegt in einer stillen Ecke des Valle de Colchagua, im Süden der Subregion Valle del Rapel (Valle Central) in Chile.  Caliterra wurde im Jahr 1989 durch Eduardo Chadwick, zugleich Eigentümer von Viña Errazuriz, und dem Amerikaner Huneeus, Eigentümer von Franciscan in Kalifornien, gegründet.

    Der Name Caliterra leitet sich ab von 'La Calidad de la Tierra', der Qualität der Erde. Im Jahr 1991 ging der gesamte Betrieb auf Eduardo Chadwick über, worauf 1995 beschlossen wurde, dass Robert Mondavi die Hälfte der Anteile Caliterras übernehmen sollte, um die Ehre der chilenisch-amerikanischen Verbindung  wiederherzustellen. Danach ging es schnell mit Caliterra. Die Teilhabe Mondavis gab der Firma die nötigen finanziellen Mittel zum Investieren. In 'La Arboleda', im Valle de Colchagua, wurde ein komplett neues Weingut und Zentrum für die Herstellung von Rotweinen aus dem Boden gestampft.

    Im Jahr 2004 schlug Caliterra erneut neue Wege ein. Die Familie Chadwick wurde abermals zu 100% Eigentümer und das führte zu dem mitunter wichtigsten Beschluss, fortan nur noch Weine aus den eigenen Weinbergen herzustellen und keine Trauben mehr von anderen zu kaufen. Auch wollte man die Qualität der Weine noch weiter steigern. Zur gleichen Zeit wurde auch viel am Aussehen der Etiketten gearbeitet.

  • Verkostungsnotiz

    Der limitierte 2015er der Sonderedition A von Caliterra präsentiert sich dem Auge in einer tiefen purpurroten Farbe mit blauen Reflexen. Das komplexe Bukett umfängt die Nase elegant mit süßlichen floralen Düften und wenn der Wein etwas geatmet hat, finden sich Aromen von dunklen Beerenfrüchten und Granatapfel, begleitet von Kräutern wie Thymian und Rosmarin mit Spuren von gebackener Tomate und schwarzem Pfeffer im Finale. Am Gaumen ist er schön saftig mit viel Frucht und geschmeidiger Textur. Gute Struktur mit gekonnt eingebundenen Tanninen und einer knusprigen Frische. Dieser fantastischen Blend wird auch noch nach Jahren überraschen. Passt hervorragend zu rotem Fleisch, Grillgerichten, Eintöpfen und Hartkäse.

     

  • Fachpresse Parker

    2015 Caliterra • Edición Limitada A

    robertparker.com #230, Apr 2017
    Rating: 90 points
    Drink: 2017-2019
    price: $30

    The name of the 2015 Edición Limitada A refers to the "Andine" blend of grapes used—mostly Malbec with 42% Carmenere from 20-year-old vines in their estate vineyards in Colchagua. It fermented mostly in stainless steel with 20% of the volume fermenting in barrique. It matured in 35% new French oak barrels for 18 months. The oak is a lot better integrated than in the 2013 I tasted last time. The tannins are fine and the flavors are clean. This is a great improvement. 17,400 bottles produced. It was bottled in January 2017.

  • Fachpresse

    93/100 Punkte James Suckling: Aromas of rose petal and dark fruits. A blend of malbec and carmenere. Full body, round and juicy. Lovely flavors and satisfying finish. Drink now.

    Übersetzung: Aromen von Rosenblättern und dunklen Früchten. Eine Cuvée aus Malbec und Carmenere. Voller Körper, rund und saftig. Schöne Aromen und zufriedenstellendes Finale. Trinken Sie jetzt.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten